Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Allgemeine Frage

  1. #11
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Kreis Günzburg
    Beiträge
    472
    Danke
    129
    Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich dachte die wär nur unbrauchbar wenn man sie formatiert??
    Das Leben ist ne Steuerung und du bist der Programmierer, du entscheidest was abläuft

  2. #12
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    875
    Danke
    98
    Erhielt 200 Danke für 188 Beiträge

    Standard

    was ist auf der Karte drauf??
    mal online gehen und alle bausteine löschen und dann von ram nach rom kopieren. dann ist sie sicher leer.
    Beginne jeden Tag mit einem lächeln,es kann dir nämlich während des Tages sehr schnell vergehen.

  3. #13
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.264
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mike369 Beitrag anzeigen
    ich dachte die wär nur unbrauchbar wenn man sie formatiert??
    Nein, es reicht i.A., daß man die in den Leser steckt.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    Mike369 (06.08.2009)

  5. #14
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Kreis Günzburg
    Beiträge
    472
    Danke
    129
    Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Ah ok also darf man sie nur in ein programmier gerät stecken
    Das Leben ist ne Steuerung und du bist der Programmierer, du entscheidest was abläuft

  6. #15
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Westfalen (Dort wo's Schwarzbrot gibt)
    Beiträge
    417
    Danke
    8
    Erhielt 87 Danke für 72 Beiträge

    Standard

    Noch so als Nebeninfo:

    Wenn Du die Schnittstelle eines FB änderst, würde ich zur Sicherheit folgendermassen vorgehen:

    - FB Aufruf auskommentieren
    - den aufrufenden OB, FB oder FC laden
    - geänderten FB und zugehörigen Instanz-DB laden
    - FB Aufruf wieder "einkommentieren"
    - den aufrufenden OB, FB oder FC laden

    Ansonsten kann Dir im ungünstigsten Fall die SPS in Stop gehen oder irgendwas unvorhergesehenes passieren, weil die Bausteine vom PG ja nacheinander geladen werden. Wenn der FB zuerst geladen wird, ist der zugehörige Instanz-DB noch der alte, wenn zuerst der Instanz-Db geladen wird, arbeitet der alte FB zuerst noch mit dem Instanz-Db der neuen Version.

  7. #16
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.527 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Grubba Beitrag anzeigen
    Ansonsten kann Dir im ungünstigsten Fall die SPS in Stop gehen oder irgendwas unvorhergesehenes passieren, weil die Bausteine vom PG ja nacheinander geladen werden. Wenn der FB zuerst geladen wird, ist der zugehörige Instanz-DB noch der alte, wenn zuerst der Instanz-Db geladen wird, arbeitet der alte FB zuerst noch mit dem Instanz-Db der neuen Version.
    Die SPS auf Stop gehen kann natürlich immer und grundsätzlich passieren,
    allerdings die Instanz-DB vermischung alt/neu imho nicht.

    Die Bausteine werden zwar nacheinander geladen (logisch wie auch sonst),
    aber zur selben Zeit im Speicher aktiviert, so das das von dir beschriebene Verhalten so gut
    wie ausgeschlossen ist.

    Viel schlimmer ist, das der IDB natürlich beim Laden so nebenbei noch initialisiert wird,
    und somit sämtliche Infos im IDB von den Initialwerten plattgemacht werden.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Grubba (07.08.2009)

  9. #17
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Westfalen (Dort wo's Schwarzbrot gibt)
    Beiträge
    417
    Danke
    8
    Erhielt 87 Danke für 72 Beiträge

    Standard

    @ MSB

    Bist Du Dir mit dem gleichzeitigen aktivieren da ganz sicher?

    Woher soll die S7 wissen, das da bei geändertem FB hintendran noch ein DB gesendet wird, so dass sie erst dann den Speicher von alt auf neu umschaltet, wenn alles gesendet ist?

    Ausserdem ist ja auch dann nicht gewährleistet, dass der Db, der da hintendran noch kommt, auch zum FB passt. Vielleicht gar nicht erst neu erzeugt, etc.

    Step 7 weist ja beim runterladen mehrerer Objekte darauf hin, dass auf korrekte Reihenfolge geachtet werden soll.

  10. #18
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.527 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Die S7 kann das natürlich gar nicht wissen, Step7 aber schon.

    Wenn ich einen Instanz-DB lade, und der nicht mehr zum FB passt, ist natürlich kritisch,
    aber in dem Fall ganz klar ein Anwenderfehler, und ebenso jeden schon mal passiert

    Ich kann nur aus meiner täglichen Praxis sagen, das ich da noch nie einen wie auch immer
    gearteten "merkwürdigen Effekt" hatte.
    Auch habe ich schon mehr als einmal, den OB1 in Verbindung mit mehreren Bausteinen auf die SPS (gleichzeitig) geschoben,
    die bis Dato definitiv nicht auf der SPS waren, ohne das die SPS da auf Stop gegangen wäre.

    Wenn der OB1 vorm "Rest" als gültig (Aktiv) erklärt worden wäre, dann hätte die Kiste schlicht auf Stop gehen MÜSSEN,
    da Sie das aber nicht ist, muss da im Hintergrund doch noch einiges mehr passieren.

    Das einzige was ich mir vorstellen kann, das das ganze nicht mit "endlos" vielen Bausteinen funktioniert,
    sprich es da irgend eine Systembedingte Grenze geben muss.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  11. #19
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Ich kann nur aus meiner täglichen Praxis sagen, das ich da noch nie einen wie auch immer
    gearteten "merkwürdigen Effekt" hatte.
    Auch habe ich schon mehr als einmal, den OB1 in Verbindung mit mehreren Bausteinen auf die SPS (gleichzeitig) geschoben,
    die bis Dato definitiv nicht auf der SPS waren, ohne das die SPS da auf Stop gegangen wäre.
    Kann ich das nur bestätigen. (Wenn man die Reihenfolge einhält)
    Wenn mal komische Effekte auftraten, dann nur weil:
    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Viel schlimmer ist, das der IDB natürlich beim Laden so nebenbei noch initialisiert wird,
    und somit sämtliche Infos im IDB von den Initialwerten plattgemacht werden.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  12. #20
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.800
    Danke
    144
    Erhielt 1.710 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Das einzige was ich mir vorstellen kann, das das ganze nicht mit "endlos" vielen Bausteinen funktioniert,
    sprich es da irgend eine Systembedingte Grenze geben muss.
    Die Anzahl ist leider in keinem Siemens-Handbuch aufgelistet, ich habe auch schon danach gesucht.
    Der Simatic Manager "weiß" zumindest wie viele Bausteine er zusammen einbinden kann.

    Dazu fragt er vorher die SZL-ID 16#0131 Index 4 aus der SPS ab (Objekt Management / System, Betriebssystemfunktionen). Leider fehlt zu dieser Antwort der SPS eine Dokumentation von Siemens, sodass ich das noch nicht entschlüsseln konnte. Zumindest muss es in dieser SZL drinstehen, weil alle anderen SZL-Anfrage die der Simatic Manager macht dokumentiert sind.

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    Grubba (07.08.2009)

Ähnliche Themen

  1. Allgemeine Frage zur Erdung in Maschinen
    Von crazyvolle im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 13:34
  2. Allgemeine Frage - Ausgänge ansteuern!
    Von Ricko im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 17:58
  3. Allgemeine Frage zu PID-Regler
    Von dietere im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2007, 11:11
  4. Allgemeine Frage zum Alarm Logging
    Von Bender25 im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 19:23
  5. allgemeine frage an alle
    Von gorden im Forum Stammtisch
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.11.2004, 08:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •