Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Variable abfragen von run nach stop bzw. umgekehrt???

  1. #11
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @fra226
    beantworte doch mal die Frage von puzzlefreak
    wofür willst du das bit gebrauchen?
    Um ein bit einfach nur auf 1 zu setzen habe ich dir ja schon ein Möglichkeit gezeigt

  2. #12
    fra226 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    71
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hi,

    habe jetzt mal den quellcode mit plcsim benutz, da bleibt aber der merker die ganze zeit gesetzt, beim ersten mal ist er 0, dann der wechsel auf run, auf 1 und dann beim wechsel auf stop bleibt er auf 1 ????

    gruß
    frank

  3. #13
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    59
    Danke
    28
    Erhielt 34 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen
    Obwohl man ein Lebensbit besser toggeln sollte
    Da stimme ich dir zu. Wollte nur mal fragen, wozu er es braucht und was er damit machen möchte.

    Denn für ein (getoggeltes ) Lebensbit, braucht er den OB100 ja auch nicht wirklich.

    Gruß puzzlefreak

  4. #14
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Du wurdest schon paar mal gefragt, was machst Du mit dem Bit in Stop, selbst wenn es 0 ist?????
    Willst Du mit einer anderen Steuerung feststellen ob die eine noch läuft?

    lG
    Karl

  5. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu borromeus für den nützlichen Beitrag:

    marlob (12.08.2009),puzzlefreak (12.08.2009)

  6. #15
    fra226 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    71
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ich will in einer schrittkette was zurücksetzten, wenn der übergang run-stop- run ist....

    die schrittkette bleibt nämlich in dem schritt stehen wenn ich in stop gehe und dann wieder starte....

    gruß frank

  7. #16
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Dann solltest du im OB100 einen Merker setzen, wie ich es dir gezeigt habe und am Ende vom OB 1 setzt du ihn wieder zurück.
    Mit diesem Merker kannst du dann deine Schrittkette rücksetzen

  8. #17
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    59
    Danke
    28
    Erhielt 34 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Beim Übergang Run->Stop kannst du nichts machen, weil die SPS ja gestoppt ist.

    Dann wäre die Variante mit dem OB100 oder OB1_SCAN_1 gefragt.

    Nimm doch die Variante von marlob und setzte deinen Merker im letzten Netzwerk von OB1 zurück.

    Code:
    CLR
    = M1.0
    Und in der Funktion mit der Schrittkette kannst du dieses Bit (nach dem Neustart) abfragen und in den Schritt springen, den du gerne hättest.

    Gruß puzzlefreak

  9. #18
    fra226 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    71
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    vielen dank,

    werde ich morgen mal ausprobieren, jetzt erstmal feierabend....

    danke
    frank.....sonst bis morgen ))

  10. #19
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von fra226 Beitrag anzeigen
    ich will in einer schrittkette was zurücksetzten, wenn der übergang run-stop- run ist....

    die schrittkette bleibt nämlich in dem schritt stehen wenn ich in stop gehe und dann wieder starte....

    gruß frank
    Einfach: in Stop läuft die Schrittkette nicht, keine sorge!
    Im Anlauf (nimm den OB100) lösche die Schrittbits alle ab:

    zB
    CLR
    =M 25.0
    =M 25.1
    =M 25.3
    =M 25.4
    =M 25.6
    =M 26.5

    Der OB100 wird durchlaufen BEVOR der OB1 durchlaufen wird, aber nur beim ersten Anlauf.

    lG
    Karl

Ähnliche Themen

  1. Stop/Run LED abfragen S7/214
    Von Bernd677 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 14:56
  2. WinCCflexible: interne Variable abfragen
    Von vita-2002 im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 14:10
  3. Real-Format von S5 nach S7 und umgekehrt
    Von clausi im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 09:20
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 17:51
  5. S7 200er Frage - Schalter RUN/STOP abfragen?!
    Von veritas im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 23:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •