Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: S7 Programm minimieren, bzw. FC's verschicken

  1. #1
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich muß ins Ausland 2 veränderte FC's verschicken.
    Nur die sind relevant und sonst nichts.
    Das Problem ist, dass die mailbox des Empfängers relativ klein ist, wahrscheinich max. 5 MB.
    Ich habe im S7 Projekt gelöscht was löschbar ist, komme aber nicht unter 15 MB (Projekt archiviert also gezippt).
    Gibt es für diese Problematik irgendeinen "Trick"?

    Danke u. Gruß
    Anwender
    Zitieren Zitieren S7 Programm minimieren, bzw. FC's verschicken  

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.235
    Danke
    91
    Erhielt 406 Danke für 367 Beiträge

    Standard

    Quelle erzeugen/exportieren und die versenden ...

    Grüße von HaDi

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu HaDi für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (15.08.2009)

  4. #3
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wir lösen das folgendermaßen:

    Jemand stellt was in´s Internet und verschickt nur den Link an den Empfänger.
    Der Empfänger kann die Daten dann downloaden.
    Das Ganze ist natürlich mit Passwort versehen.

    Wenn´s am Montag noch aktuell ist, schaue ich im Geschäft nach.



    MfG

  5. #4
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Kleiner wird ein Projekt wenn man es als Bibliotheks-Projekt anlegt, da hier keine Hardwarekonfiguration der SPS hinterlegt ist.

    Also so ein neues Bibliotheks-Projekt anlegen und die beiden FCs aus dem Projekt hier hineinkopieren.

  6. #5
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    712
    Danke
    84
    Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    15 MB ist natürlich schon recht groß.
    Wundert mich etwas.
    Wahrscheinlich ist dort noch ein WinCC flex Projekt drin --> rauslöschen.
    Was die archivierte Datei auch kleiner macht ist das man das Projekt vorher mit "Speichern unter ... mit reorganisation" neu speichert.
    Macht das Projekt auch nochmal ne Ecke kleiner.
    Natürlich nur wenns ausdrücklich per E-Mail verschickt werden soll.
    Ansonsten handhabe ich das auch so mit dem verschicken von nem Link wo man die Datei dann runterladen kann.

  7. #6
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Danke für die erhaltenen Antworten,

    wie gesagt, es ist gelöscht was löschbar ist.
    WinCC, Symbolik, DB's
    es existieren nur die 2 FC's und darin ist nichts besonderes und sie sind auch nicht lang.
    Was ich vergessen habe aber erst montags ausprobieren kann, ist die Funktion reorganisieren. Das könnte etwas bringen.

    Gruß

  8. #7
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Anwender Beitrag anzeigen
    Danke für die erhaltenen Antworten,

    wie gesagt, es ist gelöscht was löschbar ist.
    WinCC, Symbolik, DB's
    es existieren nur die 2 FC's und darin ist nichts besonderes und sie sind auch nicht lang.
    Sorry, aber was für ein Aufwand.
    Mach es wie HaDi geschrieben hat, mach ich auch immer so.
    Da musst Du nichts rauslöschen oder unter einem anderen Namen speichern.
    Eine AWL-Quelle eines Bausteins ist wenige KB groß und kann wieder sehr einfach in ein geöffnetes Projekt eingelesen werden.
    Einfach aktuelles Projekt öffnen > Ordner Quellen öffnen > Externe Quelle einlesen > Übersetzen > Fertig
    Kommt so ähnlich aus einer Werbung:
    Warum ..., wenn einfach, einfach, einfach ist.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  9. #8
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,
    Danke,

    das Problem ist noch, dass der Empfänger nur ganz beschränkte S7 Kenntnisse hat u. auch fast kein Englisch kann.
    Das macht die Sache noch etwas komplizierter und deswegen wollte ich das mit dem Verschicken der beiden geänderte FC's so machen wie beschrieben.
    So wäre es vor Ort am einfachsten zu handhaben gewesen, mit der geringsten Fehlergefahr und dem geringsten zusätlichen Erklärungsbedarf.


    Gruß

  10. #9
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Hallo Anwender,


    ich mache das immer so:
    • ein neues völlig leeres Projekt anlegen (ohne den Projektassistent)
      das Objekt MPI(1) löschen
    • Einfügen -> Programm -> S7-Programm
      den leeren OB1 in diesem Bausteinordner löschen
    • die beiden FC aus Deinem Projekt in das neue Projekt kopieren
    • das neue Projekt mit den beiden FC archivieren und zum Anwender schicken
    • der Anwender kann die Bausteine direkt in die SPS laden, braucht nicht das Gesamtprojekt,
      er muß nur die Zieladresse korrekt eingeben
    Vorteile:
    + die Baustein-Zeitstempel bleiben erhalten
    + es können auch KnowHow-geschützte Bausteine verschickt werden
    + das Projekt enthält wirklich nur die beiden FC und keine unsichtbaren Reste

    MfG
    PN/DP
    Zitieren Zitieren Bausteine in neues Projekt kopieren  

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (15.08.2009)

  12. #10
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Und wenn du ein Bibliotheksprojekt anstatt eines Anwenderprojektes anlegst, brauchst du auch nix rauszulöschen. Und das Projekt wird auch kleiner.

Ähnliche Themen

  1. Störmeldung per SMS verschicken
    Von TimoK im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 07:06
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 14:35
  3. Programm auf MMC Card und verschicken
    Von Atlas im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 17:53
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2006, 11:42
  5. Maschinenstörung per SMS verschicken!!
    Von stefand im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 21:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •