Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: wincc flexibel csv dateien

  1. #1
    Registriert seit
    17.08.2009
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo liebe leute.

    seit heute arbeite ich mit step7. na ja was heißt arbeiten...ich hab ein fertiges programm bekommen aus dem 12 oder 20 oder 50 messwerte (liegt noch nicht genau fest) ausgelesen werden sollen. ich hab mich jetzt schlau gemacht un´d gelesen das in wincc flexibel in csv dateien gewandelt werden kann welche ich in excel verarbeiten kann. mit excel und vba komm ich soweit klar nur hab ich bis jetzt nicht mit step 7 oder unterprogrammen gearbeitet. nun ist meine frage....wie bekomme ich meine messwerte in diese csv dateien und würde es funktionieren, das mir vb skript dann ein vorgeschriebenes excel dokument öffnet um die daten dort einzutragen, zu speichern und das excel formular wieder zu schließen um eine andere messung vorzunehemen? und dann noch: kann ich messwerte simulieren? da ich mit meinem programm ja nicht an der passenden anlage bin kann ich grad keine messwerte beziehen um das ganze zu testen, es sollte aber alle sfunktionieren wenn ich das nächste mal an der anlage bin.

    ich bin in step 7 noch sehr sehr grün hinter den ohren und hoffe auf euer verständnis und eure hilfe.

    danke schonmal


    el_bob
    Zitieren Zitieren wincc flexibel csv dateien  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.783
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    zu deinen Haupt-Fragen bitte erstmal hier lesen. Da steht schon mal das Meißte wissenswerte drin.
    Das Ganze hängt natürlich stark an deiner Visu. Hier würde nur eine PC-Runtime es dir wirklich ermöglichen in Excel-Sheets zu schreiben (Excel muß dafür auf dem Rechner installiert sein).

    Gruß
    LL

  3. #3
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    931
    Danke
    154
    Erhielt 169 Danke für 127 Beiträge

    Standard

    HI!

    @LL
    ...und die Lizenz für´s archivieren.
    ___

    Dann ein Excel makro schreiben, und die erforderlichen Daten auswerten.
    Gruß
    M

    Handbook not read error...
    Klare Frage - klare Antwort

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.783
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Manfred Stangl Beitrag anzeigen
    @LL
    ...und die Lizenz für´s archivieren.
    Das verstehe ich nicht ...
    Die Script-Funktionen benötigen keine zusätzliche Lizenz (außer Runtime für Flex und Advanced) ...

  5. #5
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    931
    Danke
    154
    Erhielt 169 Danke für 127 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich nicht ...
    Die Script-Funktionen benötigen keine zusätzliche Lizenz (außer Runtime für Flex und Advanced) ...
    Hallo Larry!

    Deinen Link "Hier" hab ich erst nachher gelesen, drum habich auch archive in der runtime gedacht, nicht ans script.
    Gruß
    M

    Handbook not read error...
    Klare Frage - klare Antwort

  6. #6
    el_bob ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.08.2009
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Unglücklich

    hallo,
    hab mich jetzt nochmal intensiv mit allem beschäftigt und muss sagen...ich komm überhaupt net klar. ich hab enorme verständnis probleme was vbs angeht. ich sollte vielleicht noch dazu sagen, ich hab vorher lediglich 4 wochen mit vba gearbeitet, also nicht die welt, aber in vbs sehe ich nicht durch. was ich bis jetzt hin bekomme ist, das ich einfach ein paar messwerte in variablen in wincc flexible eintrag und diese als .csv datei ausgeben lasse.....

    gibt es nicht eine erklärung wo ich das ganze etwas intesiver beschrieben bekomme? oder hatte mal jemand von euch das problem viele messwerte in ein excel protokoll zu schaufeln?

    bitte um hilfe

    mfg bob

  7. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.783
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren

    ich verstehe jetzt nicht so recht, was du willst.
    In dem Link meines Beitrages ist sogar ein vollständiges Beispiel enthalten, wie man in ein (vorhandenes) Excel-Sheet schreiben kann.
    Hast du das schon mal getestet ?
    Vielleicht erst mal etwas ausprobieren bevor du das Handtuch wirfst ...

    Aber so am Rande :
    Zugriffe auf Excel (als eine Art IO-Server) sind sehr zeit-intensiv.
    Das ist kein Problem, wenn das ab und zu mal passiert - allerdings schon, wenn du es im Sekundentakt machen willst. Da wären dann schon CSV-Dateien die bessere Wahl.
    Die Anzahl der Werte ist (fast) nebensächlich ...

    Gruß
    LL

Ähnliche Themen

  1. WinCC flexibel
    Von Noops77 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 21:34
  2. WinCC Flexibel 2008
    Von sps-questioner im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 15:26
  3. WINCC Flexibel
    Von seb992000 im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 16:15
  4. WinCC-flexibel Standard
    Von Trötschi im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 07:54
  5. Installation WinCC flexibel
    Von pelae im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 21:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •