Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Geht das mit LOGO ???

  1. #1
    Joachim Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo !!

    Ich muss für einen Bastelwütigen Freund ein Steuerung für die Heizungsanlage bauen. Die Anlge besteht aus einem

    -Pufferspeicher 500 l
    -älteren Brenner
    -Kamin (für Pufferspeicher)
    -Brauchwasser 150l (aufgeheizt über Brenner)
    - Solaranlage kommt demnächst dazu
    Das Brauchwasser wird über eine einfache zeipunkt-Steuerung aufgeheizt.

    Jetzt möchte er gerne das Brauchwasser direkt mit dem Pufferspeicher aufheizen und dementsprechend neue Rohre verlegen. Der Hacken ist die Steuerung. Das Brauchwasser soll natürlich nicht mehr über den Pufferspeicher aufgeheizt werden, wenn die Temperatur nicht hoch genug ist, ambesten dann noch Ventile die auf den Brenner umschalten. Kann LOGO sowas regeln evtl. noch Ventile schalten ?

    Man kann jetzt auch sagen "gibts beim Heizungsmon." aber er hat noch viele Ideen und eine SPS scheint mir die beste Lösung, aufgrund der erweiterbarkeit.

    Grundkenntnisse in SPS sind vorhanden aber leider keine Praktischen ( SPS-Lehrgang Grundkenntnisse)

    Ich hoffe ihr könnt mir da helfen

    vielen dank allen im vorraus

    JOACHIM
    Zitieren Zitieren Geht das mit LOGO ???  

  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Ich finde ja immer noch das die LOGO eine bessere Sanduhr ist. Und einige Kollegen hier denken wohl genau so. Bei ähnlichen anfragen lautete die Empfehlung ebay "S5 95u".

    Bei fragen zum Programm bekommst Du hier dann auch bessere Antworten wie für die LOGO.

    Grundsätzlich wird die LOGO oder eine EASY das auch können.

    Ich mag ja lieber kleinsteuerungen die mit CoDeSys laufen wie Beckfoff BC9000 oder von WAGO etc.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. #3
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    239
    Danke
    22
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Die Logo geht hier schon. Zu klären wäre: Welcher Sensor erfasst die Temperatur mit welchem Signal (PT100,0-10V,4..20mA...) oder digital über Thermoschalter? Regelungsbausteine gibt es auch, falls analoges Signal für die Temp zum tragen kommt. Mit der neuesten LOGO! Software ist eine recht komfortable Programmierung möglich.

    Benötigst Du mehr infos, dann meld dich!

    Gruß aus oelde

    christian

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    242
    Danke
    9
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Baute sowas ähnliches, von daher zuerst: Die Easy-Logo's! (grössere ältere Versionen/ erweiterbare neue) reichen dazu aus. Gleichzeitig zudem mit die günstigste SPS-Variante was den Stromverbrauch angeht. Liegt etwa bei 3-5Euro pro Jahr ...

    Nachteil, und den finde ich gravierend, ist eine (fast) vollkommen fehlende Möglichkeit des Visualisierens/ Datenauslesens. Gleichzeitig rechnet das Ding (e.g. Tankfüllstände) nur sehr stockerig bis garnicht - und wenn auch nur mit 1000 Tricks.

    Dem sind andere Hersteller ('Japan') deutschlich überlegen; weniger Strom verbrauchen die noch ganz nebenbei. Bei Neuanschaffung würde ich in die Richtung überlegen, bei dem Bezug auf den öffentlich zugänglichen Spottmärkten führt an der Easy-Logo! allerdings kein Weg vorbei. In jedem Fall kommt ein notwendiges Programmierkabel noch hinzu.
    Gruss

  5. #5
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    239
    Danke
    22
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Naja, bei Siemens LOGO! hast Du die Möglichkeit Meldetext im Display zu erzeugen. Und Anzeige von Messwerten geht dort auch. Natürlich begrenzt, kost ja auch nur 100Euronen.... Wenn man aber vergleicht, was eine konventionelle Steuerung mit Zeitrelais und Selbshaltungen und so kostet, ist das eine Super alternative, noch wesentlich billiger als die S7-200
    Zitieren Zitieren ✔ hilfreichste Antwort! visualisierung mit LOGO!  

  6. #6
    Joachim Gast

    Standard

    Die Tempsensoren sollte PT 100 sein oder ähnliches. hat jemand so ein proejkt schon mal im Internet gefunden

  7. #7
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    239
    Danke
    22
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    brauchst Du Erweiterungsmodul 6ED1055-1MD00-0BA0, dann kannste PT100 bis 200Grad einlesen und weiterverarbeiten

  8. #8
    Registriert seit
    13.01.2005
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    146
    Danke
    4
    Erhielt 23 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Dabei würde ich doch wieder Wago oder Beckhoff vorziehen bieten PT100 Klemmen und Relaisausgänge an. Dabei habe ich aber eine vollwertige SPS. Preis ist auch nicht wesentlich höher als bei Logo. Ohne Probleme erweiterbar und Programmieren mit Codesys wirklich kein Problem.

    M_o_t

  9. #9
    Anonymous Gast

    Standard

    die beiden Firmen sagen mir nichts, kenne nur Siemens. Muss mal im Net schauen oder Ebay. Was bedeutet Codesys >> AWL ????

  10. #10
    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    87
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Eine weiter Alternative wäre noch die Kompaktsteuerungen von Moeller -
    Easy. Damit wäre mittels MFD auch noch eine "Visualisierung" möglich.
    Preislich ist praktisch kaum ein unterschied zur Logo.

Ähnliche Themen

  1. Logo geht in Stop-Modus
    Von McNugget im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 14:37
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 20:04
  3. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.11.2007, 02:05
  4. FB alleine geht, FB 2x geht nicht?
    Von MSP im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.08.2005, 15:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •