Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: S7 Programm zur Signalverarbeitung

  1. #11
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Sieh dir das mal an, evtl. langt das ja, bin mir aber nicht sicher, was alles damit machbar ist.

    Step7 Lite

    Und dann hier die Ausbildungsmodule: http://www.automation.siemens.com/fe...own_module.htm
    Geändert von Ralle (19.08.2009 um 10:08 Uhr) Grund: Rechtschreibung
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  2. #12
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Chefmech Beitrag anzeigen
    Ich denke schon. Bei 9.6 kBaud kannst du etwa 1000 Byte pro Sekunde übertragen, vielleicht auch etwas weniger. Bei 100ms kannst du also max. 100 Zeichen einlesen.
    Das ist aber ein sehr theoretischer Wert ...
    Du denkst schon daran, dass der Kommunikations-Prozessor nicht unbedingt optimal an die CPU gekoppelt ist - auch hier wird sehr viel Zeit verschleudert ...
    Ich hatte aber auch geschrieben, dass ich das für fraglich halte ...

    Gruß
    LL

  3. #13
    Registriert seit
    22.02.2008
    Ort
    München und der Rest der Welt
    Beiträge
    240
    Danke
    16
    Erhielt 20 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,
    das mit der lite Version ist gut zum Üben und zur "Anreicherung" von Erfahrung, eine Waage- oder einen Dosierer wird damit nicht realisierbar sein.
    Die Frage die sich mir Aufdrängt: warum keine Siwarex- da habe ich schon die Integration in die Simatic Umgebung ohne Umweg von Serieller Schnittstell etc.
    Um einen Dosierer zu "bauen" würde ich mal bei " Schenk" oder "Hassler" (Beides Waagenfarikanten) nachschauen. Die Fa. Pfister hat auf Ihrer HP (www.pfister.de) unter Downloads auch eine Schnittstellenbeschreibung Ihrer CSC (kann aber mit etwas Übung abgewandelt werden.
    Nun Denke ich das Programm sollte von der Struktur her einen Vergleicher (Soll- Istvergleich) mit einem PID Regler sein. Analoger Ausgang oder Profibus (würde der einfachheits halber den Profibus vorziehen). Der Antrieb sollte dann ein Rückführsignal (Geber/Encoder) haben um die Geschwindigkeit des Bandes zu regeln. Hast du eine "Aufgabemessung" und willst du die "Beladung" des Bandes stabil halten?
    Bei Frage eine PN und ich kann dann vielleicht etwas helfen (war mehrere Jahre in der Zementindustrie und habe jeden Scheiß dosiert )
    Grüße

Ähnliche Themen

  1. S5 Programm überschreiben zu S7 Programm
    Von Tabler im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 22:37
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 18:08
  3. Signalverarbeitung in WinCC flexible
    Von andpfeifer im Forum HMI
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 12:10
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 13:56
  5. S5 Programm in ein S7 Programm umwandeln
    Von 1schilcher im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2006, 11:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •