Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Weckalarme im zusammen hang mit dem ob 35

  1. #11
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von grizu Beitrag anzeigen
    die erklärung ist echt wunderbar danke .
    aber warum muss der fb 41 denn in deisen ob 35 rein der könnte doch ganz normal mit dem anderen programm mitlaufen oder ?
    also den sinn dahinter versteh ich noch nicht ganz
    Der Sinn speziell den FB41 in den OB35 zu packen ist letzten Endes nur der,
    das der FB41 bevorzugt einen konstanten Aufrufzyklus haben will,
    da er das für div. interne Berechnungen braucht.
    Und das kannst du so ohne weiteres eben nur im Weckalarm-OB garantieren.

    Für etwas nähere Infos sei dir folgender Fred empfohlen:
    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=26155

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  2. #12
    Registriert seit
    25.05.2009
    Ort
    Raum Zürich CH
    Beiträge
    85
    Danke
    15
    Erhielt 15 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von grizu Beitrag anzeigen
    die erklärung ist echt wunderbar danke .
    aber warum muss der fb 41 denn in deisen ob 35 rein der könnte doch ganz normal mit dem anderen programm mitlaufen oder ?
    also den sinn dahinter versteh ich noch nicht ganz
    Die Zykluszeit des OB1 kann varieren (z.B. durch Bausteinaufrufe, die nicht jeden Zyklus gemacht werden). Damit ein PID-Regler (z.B. mit dem FB41) korrekt läuft ist es zwinged notwendig, des der Baustein in einem festen Zeitraster aufgerufen wird. Andernfalls würde zum Beispiel der zeitabhängige I-Anteil nicht richtig berechnet.

  3. #13
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.491
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von grizu Beitrag anzeigen
    die erklärung ist echt wunderbar danke .
    aber warum muss der fb 41 denn in deisen ob 35 rein der könnte doch ganz normal mit dem anderen programm mitlaufen oder ?
    also den sinn dahinter versteh ich noch nicht ganz
    Der FB41 kann auch ganz normal mitlaufen, aber:
    Für eine präzise Regelung ist ein definiertes Zeitverhalten erforderlich.
    Der OB35 wird in einem festem Zeitraster aufgerufen. Die normale Zykluszeit durch Aufruf im OB1 ist nicht konstant.

    Gruß
    Dieter

  4. #14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe gerade festgestellt, dass mein Taktmerkerbyte zu langsam ist, um meinen Schrittmotor gleichmäßig drehen zu lassen.
    Dann habe ich einen Versuch gemacht.
    Habe zwei Zähler programmiert. Einen mit dem Taktmerker 10 Hz und einen der Zyklisch zählt. Lerider ist der Zykluszähler gerademal doppelt so schnell.
    Dann habe ich einen Zähler im OB 35 programmiert und diesen alle 1ms aufgerufen.
    Jetzt zu meiner Frage:
    Ich habe festgestellt, dass meine digitale Ausgangskarte 500 µs mitmacht.
    Aber als ich 0,5 ms für den OB35 eingeben wollte, ging das nicht.
    Wie bekomme ich es hin, dass der OB 35 alle 0,5 ms aufgerufen wird?

    Gruß Jan
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Zusätzliche Frage zum OB 35  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 10:56
  2. Hallo zusammen,
    Von pedrolopezlo im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 16:46
  3. Moin zusammen
    Von AmriuS im Forum Stammtisch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 19:21
  4. Weckalarme in Aufrufstruktur
    Von chivas im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 20:44
  5. Weckalarme
    Von capri-fan im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.02.2006, 10:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •