Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Thema: SAP R3 SPS Kopplung

  1. #21
    Registriert seit
    11.07.2009
    Beiträge
    174
    Danke
    20
    Erhielt 34 Danke für 26 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Gerald,
    suche einmal bei INAT nach echocollect und OPC-Router.
    Das SAP Add-on für den OPC-Router kostet 3000€
    Ich habe gerade bei Inat nachgesehen. Den OPC-Router mit dem SAP Add-on finde ich dort im Internet auch nicht. In dem gedruckten Katalog von Inat ist er aber abgebildet.
    Am besten Du rufst dort einmal an. 0911/54427-49 Herr Mackowiak

    Gruß Frank
    Geändert von knarf (25.08.2009 um 07:30 Uhr)

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu knarf für den nützlichen Beitrag:

    argv_user (25.08.2009)

  3. #22
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.485
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rabit Beitrag anzeigen
    Kann ich denn direkt einen PEW oder EW vom DB speisen?
    Lad dir doch mal von Siemens die Ausbildungsunterlagen herunter und arbeite sie durch.
    Hier der Links dazu:
    http://www.automation.siemens.com/fe...own_module.htm

    S7-Kurse bei Siemens wären für dich auch sehr hilfreich!

    Gruß
    Dieter

  4. #23
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Verden (Aller)
    Beiträge
    532
    Danke
    31
    Erhielt 58 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rabit Beitrag anzeigen
    Und wie ist die genaue Programier- und Funktionsweise???
    Sag' doch gleich, daß Du hier für lau alles gemacht haben willst.
    Du hast von nix 'ne Ahnung und willst ein Projekt machen, bei dem ich nach 14 Jahren Automation und Hochsprachenkenntnissen noch gaaaanz vorsichtig wäre.
    Da krieg' ich 'ne Megakrawatte!!!!!!
    "Ein lahmer Drecksplanet ist das, ich habe nicht das geringste Mitleid" (Prostetnik Vogon Jeltz)

  5. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu derwestermann für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (25.08.2009),MSB (25.08.2009)

  6. #24
    rabit ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.08.2009
    Beiträge
    60
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Von nix habe ich Ahnung bist ja ein Ferdiagnostiker und Psychologe!
    Bist ja echt nett Danke!
    Ich wollte nicht das projekt gemacht haben sondern nur Beispiele und Du hast auch mal klein angefangen.....

  7. #25
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rabit Beitrag anzeigen
    Ich wollte nicht das projekt gemacht haben sondern nur Beispiele und Du hast auch mal klein angefangen.....
    Richtig man fängt klein an, und das von dem du da gerade sprichst, inklusive deiner momentan
    eher als beschränkt zu bezeichnenden Kentnisse ist ein derartiges Projekt viele Nummern zu groß für dich.
    Du kennst, wie du über die DB-Geschichte zugibst, offensichtlich noch nicht mal absolut essentielle Grunddinge in der Simatic-Welt,
    und sprichst davon in etwas was man durchaus als "High-End" in der Automatisierungsbranche bezeichnen kann einzusteigen.

    Aber wie heißts so schön:
    Wer nicht hören will muss fühlen, in deinem Fall so oder so ...

    P.S. Wenn dein neuer Arbeitgeber da gewisse Erfahrungen hat, dann lass dich doch einfach überraschen,
    was die da in Ihrem Projekttopf schon realisiert haben, die werden dich dann ohnehin anlernen müssen.

    Mfg
    Manuel
    Geändert von MSB (25.08.2009 um 20:34 Uhr)
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #26
    rabit ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.08.2009
    Beiträge
    60
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke MSB!
    WIe gesagt ich wollte mich eben so gut wie möglich vorbereiten.
    Aber hast recht die müssen mich anlernen.

  9. #27
    Registriert seit
    26.08.2009
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi rabit (und Rest),

    das Thema SAP & SPS beschäftigt die Gemüter seit vielen Jahren, ich bin im SAP Bereich tätig und habe schon oft solche Kopplungen gemacht. Es gibt ein einfaches Problem, aber keine Lösung:

    Das SAP erlaubt Datenaustausch nur über das SAP-eigene RFC Protokoll. Hierfür gibts bei SAP Freeware-bilbiotheken für Windows und Linux. Leider nicht für die Laufzeitumgebung einer S7 (RMOS?), es sei denn es handelt sich um eine Soft-CPU, die auf Win oder Unix eine S7 emuliert. Die DLLs müssen dann in eine Protokoll-Logik eingebunden werden, hierbei kommen dann so Themen wie Handshake, Wiederanlauf, Wiederholungen etc ... zum tragen.

    Aus Sicht der S7 werden Zustände abgefragt, die dann zur Folge haben, dass zu einem Ereignis ("Lichtschranke") ein Datenbaustein ausgelesen wird ("Palettennummer"). Mit diesen Daten wird von der CPU an die Netzwerk-Baugurppe (CP343 oder so?) eine Meldung erzeugt, die die CP dann einfach an einen fest definierten Partner im Netz sendet (IP-Adresse, Port). Der Inhalt und das Format dieser Nachricht ist frei wählbar, muss jedoch nachher im SAP wieder aufgedröselt werden. Wir nennen das hier "Protokoll", sowas gibts für Hochregallager als Standard (z.B. Siemens TIM Protokoll).

    Das Partnerprogramm empfängt die Meldung und es passieren 2 Dinge:
    - Das Nachrichtenformat wird umgesetzt von TCP/IP auf SAP-RFC.
    - Es wird eine Logik (Geschäftsprozess) durchlaufen, z.B. HRL Einlagern.

    Für diese 2 Funktionen brauchst Du eine Plattform (ausserhalb der SPS, weil die ja keinen SAP-RFC kann). Es gibt 2 grundlegende Möglichkeiten, die beide bereits weiter oben schon mal erwähnt waren:

    Erstens hast Du einen Materialfluss- oder Lagerverwaltungsrechner, der sowohl die Kopplung als auch die Ablauflogik beinhaltet. In diesem Fall brauchst Du Dir um SAP keine Gedanken machen. Das Nachrichtenformat wird dann mit dem Datentechniker MFR/LVR ausgemacht.

    Im Zweiten Fall setzt Du ein Gateway wie einen PC oder den Dematic Subdriver ein, der übernimmt jedoch NUR die Kopplung, die Logik ist dann im SAP programmiert. Die Dematic liefert Dir zwar die passenden SAP-Programme mit, leider ist das sicherlich nicht billig. Auf alle Fälle musst Du Dich in diesem Fall dann mit den SAP-Leuten über das Nachrichtenformat (Protokoll) einig werden.

    LG Delta
    Zitieren Zitieren SAP und SPS ist (nicht) einfach!  

  10. #28
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,

    Zitat Zitat von deltahusa
    Auf alle Fälle musst Du Dich in diesem Fall dann mit den SAP-Leuten über das Nachrichtenformat (Protokoll) einig werden.
    Das ist aber jetzt kein spezielles SAP-Problem. Das Problem tritt immer auf, wenn eine SPS-Steuerung mit einer Datenbank (egal ob SAP, IBM, Oracle, MS SQL-Server etc.) kommunizieren muss.

    Im Falle der Kommunikation mit SAP ist meiner Meinung nach der Dematic Subdriver schon der geeignete Protokolltreiber. Echt Sch...eteuer, aber das wohl wahrscheinlich auf Grund der Alleinstellung am Markt.
    Für andere Systeme gibt es kostengünstigere Treiber, da mehr Konkurrenz am Markt.

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren SPS und SAP  

  11. #29
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Frage

    Hallo,

    Zitat Zitat von deltahusa
    der übernimmt jedoch NUR die Kopplung
    Ich habe Deinen Beitrag nochmal nachgelesen und daher eine Frage. Heisst das nun in der Konsequenz, dass ich mit dem Dematic Treiber nur den Protokollrahmen abdecke und kann aus meiner Software heraus (wie bei anderen Datenbanken) keine Abfragen (wie mit SQL bei Datenbanken) gegen SAP stellen kann ? Ich habe bisher zwar mit allen möglichen Datenbanken zu tun gehabt, aber SAP ist für mich noch ein weisser Fleck auf der Landkarte.

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Ich bin neugierig geworden  

  12. #30
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Hallo,



    Ich habe Deinen Beitrag nochmal nachgelesen und daher eine Frage. Heisst das nun in der Konsequenz, dass ich mit dem Dematic Treiber nur den Protokollrahmen abdecke und kann aus meiner Software heraus (wie bei anderen Datenbanken) keine Abfragen (wie mit SQL bei Datenbanken) gegen SAP stellen kann ? Ich habe bisher zwar mit allen möglichen Datenbanken zu tun gehabt, aber SAP ist für mich noch ein weisser Fleck auf der Landkarte.

    Gruß

    Question_mark
    Hallo QM.


    So sieht das aus. Dematic macht "nur" so eine Art Protokollwandlung. Eine direkte Abfrage aus der Datenbank ist m.E. nicht möglich. Solltest Du da weitere Informationen benötigen kann ich Dir gerne einen Kontakt zu einem Anwender herstellen.

    Grüsse

    Axel
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

Ähnliche Themen

  1. DP/PA-Kopplung
    Von steven im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 10:16
  2. Kopplung MPI-Bus <-> LWL
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 13:44
  3. Kopplung CP 342-5
    Von Keeper im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2007, 15:52
  4. S5-S7 Kopplung
    Von Bernie im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.07.2006, 14:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •