Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Analogeingang "ruhig" bekommen

  1. #11
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    302
    Danke
    31
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Naja wenn du fährst kannst du ja die Mittelwertbildung ausschalten nur wenn du im Stillstand bist kannst du einen Mittelwert bilden um denn wert ablesen zu können.
    Wenns nur ein Schütz ist, kannst du es mit einen sprung machen wenn der ausgang da ist.

  2. #12
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von El Cattivo Beitrag anzeigen
    habe es nochmal ausprobiert wenn ich 500 oder mehr werte neheme ändert sich das ergebins zu langsam und kommt dem orginal wert nicht hinter her
    Ich arbeite manchmal mit 2 Werten:
    - Einen gemittelten zum Anzeigen
    - Einen aktuellen zum Auswerten

    Ist zwar auch nicht immer das Gelbe vom Ei,
    aber vielleicht hilfts dir weiter

    Gruß
    Dieter

  3. #13
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von El Cattivo Beitrag anzeigen

    3090 und 4010

    3090 was für dinger?
    ist das schon ne maseinheit?

    1. bit auflösung vom da-wander im sensor?
    2. bit auflösung vom ad-wandler in der karte?
    3. wenn 3090 z.b. 100mm enspricht, dann zappelt da nach der normierung auch nicht mehr wirklich viel
    4. wenn doch, dann kannst du diesen wert mit einem PT1 gleid immer noch glätten
    5. das mit den 100 einträgen in den DB und mittwelertbildung daraus hallte ich für unnötig, speicherfressend, zyklusbelastend.

    aber wie gesagt solltest du die ersten beiden punkte erst mal abklären bzw. wie genau du sein musst.

    und wenn eine stelle zappelt die du entweder nicht brauchst von der genauigkeit her, oder die sowieso nur rechenmüll von der karte ist weil die auflkösung nicht reicht, dann wäre das einfachste du radierst das hinten einfach weg...

    l wert
    l 10
    /i
    *i
    t wert_glatt


    ich habe hier auch hier auch einen ansich supergeilen sensor von SICK, kann 30 meter messen, ist +-3mm genau und hat eine wiederholgenauigkeit von 1mm - leider hat dieser unfähige VOLLTROTTEL der das ding entwickelt hat nur einen 12 bit DA wandler für die 4-20mA schnittstele eingebaut...

    12 bit sind 4096, d.h. der analogausgang schafft die mm-auflösung bestenfalls bei einem range von 4m, bei allem was größer ist (30m) verwandelt der vermutlich 13,72 cent billigere da-wandler alles was die restliche 1000€ elektronik bringt zu schrott...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  4. #14
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    ich habe hier auch hier auch einen ansich supergeilen sensor von SICK, kann 30 meter messen, ist +-3mm genau und hat eine wiederholgenauigkeit von 1mm - leider hat dieser unfähige VOLLTROTTEL der das ding entwickelt hat nur einen 12 bit DA wandler für die 4-20mA schnittstele eingebaut...
    Schau dir mal Leuze AMS200 an.
    Hat Profibus und SSI-Schnittstelle und preislich auch interessant

    Gruß
    Dieter

  5. #15
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Idee

    Hallo,

    Zitat Zitat von El Cattivo
    also zum Beispiel zwischen 3090 und 4010
    immer hin und her und das sehr schnell
    Ich habe hier noch einen 10µF Kondensator herumliegen, den kann ich Dir gerne zuschicken

    Ist aber eher die Lösung für Pragmatiker, Perfektionisten sollten davon Abstand nehmen.

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Ich hab da noch so eine Idee ...  

  6. #16
    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    267
    Danke
    3
    Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 18:20
  2. "Index Pulse", "Home Switch" und "Position Limit Switch"
    Von senmeis im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:21
  3. "schwankender" Analogeingang
    Von Freddy im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 14:09
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 15:09
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 08:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •