Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Kann mir jemand helfen, Thema DBs und Variable

  1. #1
    Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe meine Erfahrungen im S7 Bereich nur in der Schule bekommen.
    Also haupsächlich in Form von Schrittketten programmieren.

    Jetzt habe ich ein Problem das ich Überwachungsanlagen programmieren soll und schon vorhande Programme habe.
    Nur leider verstehe ich das ganze noch nicht komplett.
    Kann mir vielleicht mal einer erklären was in den folgenden Netzwerken genau gemacht wird???

    Es ist ein FC für die Verarbeitung von 32 Alarmen. Und zwar wenn der Alarm reinkommt, wenn der Alarm quittiert wurde, wenn der Alarm rausgeht und die Ansteuerung der Alarm Lampe. (So verstehe ich das mal) Aber was jetzt in welchem Schritt genau passiert weiß ich leider nicht.

    Und ich würde den dann auch gerne von 32 auf 8 umstellen (das geht warscheinlich ganz einfach wenn man alle DW in B ändert) aber ich würde das zudem auch noch gerne dann in FUP machen.

    Wäre schön wenn mir mal jemand erklären könnte was in den einzelnen Schritten passiert, damit ich das auch mal kapiere, denn in Büchern liest man sich tot und versteht dann nur die Hälfte davon. So ist das zumindestens bei mir momentan. Und dann wäre es echt super wenn mir jemand Tipps geben könnte wie ich das in FUP in Byte Form erstellen kann. Leider weiß ich nämlich nicht welche befehle man nimmt in FUP für L oder T und was man für UD nimmt wenn man nur im Byte Bereich arbeiten möchte.
    Und was macht der BLD?

    Netzwerk 1
    Code:
     
          auf   #in_db
    Netzwerk 2
    Code:
     
    L     #AL_INP
          L     #AL_SELECT
          UD    
          T     DBD   30
    Netzwerk 3
    Code:
      
          U     DBX   33.0
          S     DBX   37.0
          UN    DBX   33.0
          U     DBX   41.0
          R     DBX   37.0
          U     #AL_ACKN
          S     DBX   41.0
          UN    DBX   37.0
          R     DBX   41.0
    
          U     DBX   37.0
          U     #CY_PULSE
          O     DBX   41.0
          O     #L_TEST
          =     DBX   45.0
    Netzwerk 3 ist jetzt auch noch einmal für die anderen 31 Alarme da

    Netzwerk 4
    Code:
     
          U     DBX   37.0
          U     #CY_PULSE
          O     DBX   41.0
          O     #L_TEST
          =     DBX   45.0
    Netzwerk 36
    Code:
          L     DBD   34
          T     #AL_OUT
    Netzwerk 37
    Code:
          L     DBD   38
          T     #AL_OUT_ACKN
    Netzwerk 38
    Code:
          L     DBD   42
          T     #AL_LAMPS
    Netzwerk 39
    Code:
          L     DBD   34
          L     DBD   46
          UD    
          T     DBD   50
          L     DBD   34
          <>D   
          S     #NEW_AL
          L     DBD   34
          L     DBD   38
          ==D   
          R     #NEW_AL
    Netzwerk 40
    Code:
          L     DBD   34
          L     0
          <>D   
          =     #ACT_AL
    Netzwerk 41
    Code:
          U     #NEW_AL
          U     #CY_PULSE
          O     
          U     #ACT_AL
          UN    #NEW_AL
          O     #L_TEST
          =     #L_CO_AL
    Netzwerk 42
    Code:
          U(    
          U     #NEW_AL
          BLD   100
          FP    DBX    2.4
          )     
          S     #H_NEW_AL
          U     #H_OFF
          R     #H_NEW_AL
    Netzwerk 43
    Code:
          L     DBD   34
          T     DBD   46
    Zitieren Zitieren Kann mir jemand helfen, Thema DBs und Variable  

  2. #2
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Habe viel Phantasie, aber das NW 3 checke ich nicht.....

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Was beim lesen dieses Kauderwelsch deutlich hilfreich wäre,
    wäre die Strucktur des DB dessen Nummer mit IN_DB übergeben wird.

    Ansonsten gehört sich derjenige der sowas in dem Stil ohne Kommentar schreibt,
    fristlos entlassen und aufm Mond entsorgt.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #4
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
    Habe viel Phantasie, aber das NW 3 checke ich nicht.....
    Code:
    Netzwerk 3
     
          U     DBX   33.0    Alarm
          S     DBX   37.0    Alarm gespeichert
     
          UN    DBX   33.0    Alarm
          U     DBX   41.0    Quittierung gespeichert
          R     DBX   37.0    Alarm gespeichert
     
          U     #AL_ACKN      Quittierung
          S     DBX   41.0    Quittierung gespeichert
     
          UN    DBX   37.0    Alarm gespeichert
          R     DBX   41.0    Quittierung gespeichert
     
          U     DBX   37.0    Alarm gespeichert
          U     #CY_PULSE     Blinktakt
          O     DBX   41.0    Quittierung gespeichert
          O     #L_TEST       Lampentest
          =     DBX   45.0    Alarm Anzeige
    Gruß Kai

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kai für den nützlichen Beitrag:

    berieck (27.08.2009)

  6. #5
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Ansonsten ich versuchs mal:

    Code:
    auf   #in_db  //Arbeitsdb aufrufen
    Code:
          L     #AL_INP
          L     #AL_SELECT
          UD    
          T     DBD   30
    Alarme ausmaskieren, mit AL-Select wird festgelegt welche Eingänge des Doppelwortes effektiv zu einer Störung führen sollen.




    Code:
      
          U     DBX   33.0   //Alarm-Eingang
          S     DBX   37.0   //Störungsbit
          UN    DBX   33.0   //
          U     DBX   41.0   //Störungsbit rücksetzten wenn Eingang Low und Quittiert
          R     DBX   37.0   //
          U     #AL_ACKN     //Quittiertaster oder ähnliches
          S     DBX   41.0   //Quittiert-Bit
          UN    DBX   37.0   //
          R     DBX   41.0   //Wenn Störung behoben, dann auch quittierbit rücksetzen
    
          U     DBX   37.0   //
          U     #CY_PULSE    //
          O     DBX   41.0   //
          O     #L_TEST      //
          =     DBX   45.0  //Vermutlich Einzeilstörunglampe, Blinken = unquittiert, Dauerlicht = Quittiert oder Lampentest
    Code:
    L     DBD   34
          T     #AL_OUT
    Einfach aktuelle anstehende Alarme ausgeben ...

    Code:
         L     DBD   38
          T     #AL_OUT_ACKN
    Quittierte Alarme (1= Quittiert, 0= Alarm nicht aktiv oder unquittiert)

    Code:
       L     DBD   42
          T     #AL_LAMPS
    Hier werden die oben erwähnten Einzelstörmeldelampen auf den OUT-Bereich geschoben ...

    Code:
          L     DBD   34
          L     DBD   46
          UD    
          T     DBD   50
          L     DBD   34
          <>D   
          S     #NEW_AL
          L     DBD   34
          L     DBD   38
          ==D   
          R     #NEW_AL
    Vergleich der aktuellen Alarme, mit den Alarmen aus dem letzten Zyklus (DBD46), dann neuer Alarm ...
    Wenn alle Alarme quittiert, dann kein neuer unquittierter Alarm


    Der Rest ist nur noch en wenig Lämpchengedrösel, nicht weiter dramatisch ...

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    berieck (27.08.2009)

  8. #6
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kai Beitrag anzeigen
    Code:
    Netzwerk 3
     
          U     DBX   33.0    Alarm
          S     DBX   37.0    Alarm gespeichert
     
          UN    DBX   33.0    Alarm
          U     DBX   41.0    Quittierung gespeichert
          R     DBX   37.0    Alarm gespeichert
     
          U     #AL_ACKN      Quittierung
          S     DBX   41.0    Quittierung gespeichert
     
          UN    DBX   37.0    Alarm gespeichert
          R     DBX   41.0    Quittierung gespeichert
     
          U     DBX   37.0    Alarm gespeichert
          U     #CY_PULSE     Blinktakt
          O     DBX   41.0    Quittierung gespeichert
          O     #L_TEST       Lampentest
          =     DBX   45.0    Alarm Anzeige
    Gruß Kai
    Ja... soweit reicht meine Phantasie, aber warum nur bei einem Bit?
    Es sind ja deren 32.

    Edit: Die Alarmeingänge werden mit einer "Alarmmaske" verwundet, und ins DBD30 geschrieben.
    Die Auswertung unten ist "ziemlich" klar aber:
    welche Vorrangstellung hat der 33.0er?
    Geändert von borromeus (26.08.2009 um 22:11 Uhr)

  9. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
    Ja... soweit reicht meine Phantasie, aber warum nur bei einem Bit?
    Es sind ja deren 32.
    Netzwerk 3 ist jetzt auch noch einmal für die anderen 31 Alarme da
    Also Netwerk 3-35 ist schmatisch 32 mal dasselbe für die 32 Bits ...

    Edit: Die Alarmeingänge werden mit einer "Alarmmaske" verwundet, und ins DBD30 geschrieben.
    Die Auswertung unten ist "ziemlich" klar aber:
    welche Vorrangstellung hat der 33.0er?
    Wenn du an den Eingang AL_INP nun z.B, das ED0 schreibst, dann entspräche, wenn ich mich jetzt nicht täusche, DBX33.0 dann E0.0 ...

    Mfg
    Manuel
    Geändert von MSB (26.08.2009 um 22:15 Uhr)
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    borromeus (26.08.2009)

  11. #8
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    ggggg.... das habe ich nicht gecheckt....
    na dann ist es ja eh klar


  12. #9
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Zitat: Netzwerk 3 ist jetzt auch noch einmal für die anderen 31 Alarme da

    ist noch EINMAL.... da hat dann wohl doch die Phantasie gefehlt....
    gggg (ist noch 31mal für die anderen Alarme da)...lol
    Der Programmierer war kein Freund indirekter Adressierung..... lol

  13. #10
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Wenn du an den Eingang AL_INP nun z.B, das ED0 schreibst, dann entspräche, wenn ich mich jetzt nicht täusche, DBX33.0 dann E0.0 ...
    na das glaube ich nur bei einer S5!

Ähnliche Themen

  1. Kann jemand einem Laien helfen ??
    Von DoGis im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 13:38
  2. Wer kann mir bei diesem OB! helfen
    Von S7 Frischling im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 08:10
  3. Wer kann Neuling helfen ?
    Von Tomi200 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 16:15
  4. wer kann mir helfen S7-214
    Von geronimo_de im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2005, 08:43
  5. SCL-Programmfehler Wer kann helfen?
    Von sps_nath im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.12.2003, 16:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •