Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Prozessabbild

  1. #1
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Als eingefleischter CPU 314C - Programmierer musste ich mir um die Größe des Prozessabbildes bisher keine großartigen Gedanken machen, da Diese hier fest mit 128 Byte vom System vorgegeben wird.
    Ich habe hier jetzt meine erste CPU 315-2 PN/DP auf dem Tisch.
    Deren Prozessabbild umfasst ja maximal 2048 Bytes, ist aber defaultmäßig auf 128 eingestellt.
    Meine Frage ist nun: Bringt es irgendwelche Nachteile, wenn man das größtmögliche Prozessabbild in der HW-Konfig (also hier 2048 Bytes) einstellt, obwohl man die Adressen im Programm garnicht nutzt?
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)
    Zitieren Zitieren Prozessabbild  

  2. #2
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Irgendwo hab ich mal gelesen das dadurch interner Speicher verbraucht wird und sich die Einlesezeit des PEW/PAW verlängert.

    Die Information ist aber schon sehr alt aber ich denke das das heute auch noch so ist-
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lipperlandstern für den nützlichen Beitrag:

    OHGN (27.08.2009)

  4. #3
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Blinzeln

    Hallo,

    Zitat Zitat von OHGN
    Bringt es irgendwelche Nachteile, wenn man das größtmögliche Prozessabbild in der HW-Konfig (also hier 2048 Bytes) einstellt, obwohl man die Adressen im Programm garnicht nutzt?
    Stelle einfach die Größe des PA auf den zu erwartenden Wert + ca. 20% ein, geniesse den größeren Arbeitsspeicher und Befehlsvorrat der 315 CPU und mach Dir keinen dicken Kopp darüber

    Wenn durch das Auslesen der paar Worte aus dem nunmehr größerem Prozeßabbild Probleme bei der Abarbeitung in der SPS entstehen sollten, ist sowieso was bei der Projektierung schiefgelaufen.

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Du machst Dir aber unnötige Kopfschmerzen  

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Question_mark für den nützlichen Beitrag:

    OHGN (27.08.2009)

  6. #4
    Avatar von OHGN
    OHGN ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Irgendwo hab ich mal gelesen das dadurch interner Speicher verbraucht wird und sich die Einlesezeit des PEW/PAW verlängert.
    ..............
    Das würde ja heißen, dass sich die Zykluszeit im um so mehr verlängert, je größer das eingestellte Prozessabbild ist.

    Ist ja eigentlich auch logisch....
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  7. #5
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Lächeln

    Hallo,

    Zitat Zitat von Lipperlandstern
    Die Information ist aber schon sehr alt aber ich denke das das heute auch noch so ist-
    Ja, das ist auch noch heute so. Aber wenn es wirklich kritisch ist, ob die 315-CPU für das Einlesen des kompletten PA nun 2 ms mehr braucht als für das Einlesen eines Teilprossabbildes hat man meiner Meinung nach schon von vorherein die falsche CPU gewählt

    Jeder Versuch, ein paar hundert Euro bei der Hardware zu sparen, rächt sich unweigerlich später mit immensen Kosten bei dem Versuch, diesen Geiz später durch Softwareprogrammierung zu kompensieren. Dann wird es richtig teuer ...

    Insofern meine Devise : Die CPU und Zubehör immer eine Nummer größer. Ansonsten habe ich mir und meinem Kunden einen Bärendienst erwiesen, wenn ich da durch geizige Auslegung der Hardware einen Tanz auf dem "Razors edge" verursache.

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Nicht so kleinlich denken ...  

  8. #6
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,

    Zitat Zitat von OHGN
    Ist ja eigentlich auch logisch....
    Na klar, Du musst jetzt nur einfach beurteilen, ob diese paar Millsekunden für Deinen Prozeß überhaupt relevant sind und dem entsprechend entscheiden.

    Wenn diese paar Millisekunden wirklich entscheidend für Deine Aufgabe sein sollten, stimmt sowieso irgend etwas nicht ..

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Deine Entscheidung  

  9. #7
    Avatar von OHGN
    OHGN ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Na klar, Du musst jetzt nur einfach beurteilen, ob diese paar Millsekunden für Deinen Prozeß überhaupt relevant sind und dem entsprechend entscheiden.
    ...............
    Nein, Millisekunden sind hier überhaupt nicht entscheidend.
    Aber danke für die Erweiterung meines technische Verständnisses.
    Nur darum ging es hier ja in erster Linie.
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

Ähnliche Themen

  1. Codesys Prozessabbild
    Von Tracer im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 20:30
  2. Prozessabbild CPU 315-2 DP
    Von eYe im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 13:32
  3. prozessabbild
    Von prinz1978 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.10.2007, 01:04
  4. S7-315 DP Prozessabbild updaten
    Von Ligatschow im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 08:26
  5. ¿Konsistenzbereiche im Prozessabbild?
    Von o.bartz im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 10:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •