Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Multiinstanz+Zugriff auf Instanzen von SFC

  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    16
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich möchte mit der SFC21 "FILL", Instanzen von Funktionsbausteinen abnullen und arbeite dabei mit Multiinstanzen.Nun habe ich 1-2 Fragen bezüglich der Adressierung.

    Momentan sieht der Aufruf aus wie unten dargestellt. Dabei habe ich eine direkte Adressierung, die ich nun ersetzen möchte.Der Baustein aus dem ich "FILL" aufrufe soll multiinstanzfähig sein, wobei die Instanzen die ich abnulle von Funktionsbausteinen sind, die aus dem Baustein aufgerufen werden. Die Instanzdaten liegen dabe in der Instanz des aufrufenden Bausteins ab.

    CALL "FILL"
    BVAL :=#TempVar_fill
    RET_VAL:=#SFC21_RetVal
    BLK :=P#DB4.DBX 912.0 BYTE 22 //Send_Head_1_2

    Dazu sind mir jetzt 2 Lösungen eingefallen: Entweder eine indirekte Adressierung, die ich mir jedoch gerne ersparen würde und die Idee die Instanzen der aufgerufenen Bausteine einzeln in Strukturen zu setzen die ich dann angeben kann.Könnte das so funktionieren oder bin ich dabei auf dem Holzweg?

    Falls eine indirekte Adressierung unbedingt notwendig ist würden mir evtl. 1-2 Beispiele helfen. Habe dazu zwar schon bisl gelesen aber es gibt diesbezüglich ja immer bessere und schlechtere Lösungen und ich traue mir aktuell noch nicht zu diese zu unterscheiden
    Zitieren Zitieren Multiinstanz+Zugriff auf Instanzen von SFC  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.186
    Danke
    923
    Erhielt 3.291 Danke für 2.660 Beiträge

    Standard

    Hallo sixt,

    möglicherweise hast Du noch keine Tipps der erfahrenen Forenmitglieder erhalten,
    weil das, was Du hier machen willst, eigentlich absolut Tabu ist:
    von außen auf die "privaten" Variablen einer FB-Instanz zugreifen.

    Besser:
    Mach an Deine FB einen zusätzlichen boolschen Eingang INIT0 und laß die FB-Instanzen
    ihre Variablen selber abnullen, wenn dieser Eingang TRUE ist.
    Dann brauchst Du Dir auch keine Gedanken über die Adressierung der Instanz-Variablen
    machen, wenn der FB die paar Variablen einzeln löscht.

    Soll der FB seine Variablen en bloc löschen (z.B. mit SFC21), dann beachte den
    Multiinstanz-Offset im AR2 (Beispiele hier im Forum).

    Gruß
    PN/DP

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    zu dem Beitrag von PN/DP von meiner Seite aus

Ähnliche Themen

  1. Multi-Instanzen
    Von JOKER83 im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 19:08
  2. Instanzen
    Von Deep Blue im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 11:00
  3. Instanzen verwenden?
    Von ottopaul im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 15:39
  4. Instanzen/Multiinstanzen?
    Von Sh4gr4th im Forum Simatic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 08:53
  5. probleme bei instanzen
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.03.2005, 10:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •