Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: IP-Adresse bei F-CPU ändern?

  1. #1
    Registriert seit
    31.08.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo in die Runde!

    Ich hab da mal wie alle hier ein Problem...

    An einer vorhandenen Presse soll eine Erweiterung mit eigenständiger F-CPU gemacht werden. Die CPU ist ein 317F - 2PN/DP.

    Nun soll die CPU über einen Switch mit den anderen schon vorhandenen CPUs verbunden werden. Bei der Vorinbetriebnahme habe ich die IP-Adresse auf 192.168.0.1 eingestellt, Subnetz 255.255.255.0.

    Jetzt soll die IP-Adresse und Subnetzmaske aber geändert werden; neue Adressen:

    IP: 192.168.171.91
    Subnetz: 255.255.255.240

    Das haben die Programmierer der Presse so eingerichtet.

    Wenn ich jetzt im HW-Manager die IP und Subnetz änderen und rüberladen will, stellt sich die CPU quer und nimmt die neue Adresse nicht an.
    Hab die Übertragung schon per Ethernet und MPI probiert, beides mal kein Erfolg.
    Sogar ein kompletter Neustart nach der Übertragung hat nicht geändert.

    Vielleicht kennt sich ja da jemand aus oder weiß, ob das überhaupt möglich ist.
    Zitieren Zitieren IP-Adresse bei F-CPU ändern?  

  2. #2
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Verden (Aller)
    Beiträge
    530
    Danke
    31
    Erhielt 58 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Doch, ist es totsicher; ich habe aktuell schon ein paar IP-Änderungen an einer 317-F gemacht.
    Bei meinem derzeitigen Kunden gibt es äußerst restriktive Netzwerkvorgaben. Ist die MAC-Adresse nicht bei der IT hinterlegt, wird die IP-Adresse nicht aktiviert.
    Vielleicht hast Du ein ähnliches Problem.
    Mal nur SPS und CP verbinden, wenn die IP dann gefressen wird, ist's das Netz. Sonst fällt mir nur noch das Gateway ein, ob da ein Eintrag nötig ist. Würde aber nicht zur Ablehnung der IP-Adresse führen, sondern zur Unauffindbarkeit der 317-F.
    DHCP ist aus, oder?
    "Ein lahmer Drecksplanet ist das, ich habe nicht das geringste Mitleid" (Prostetnik Vogon Jeltz)

  3. #3
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Ist denn die Übertragung der Hardware das Problem oder ändert sich nur die die IP Adresse nicht?

    Hatte schon mal öfters Probleme auf eine "gebrauchte" MMC (aus ner F-CPU) ein neue Programm aufzuspielen.. ende des Liedes war das die Karte im Prommer gelöscht werden musste.

  4. #4
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Geesthacht
    Beiträge
    34
    Danke
    3
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Moin Moin,

    bei der netzmaske 255.255.255.240 sind Max 14 IP Adressen möglich.
    Könnte es sein das die 91 am ende ausser dem bereich liegt.

    MfG
    Nospsguru
    can have a car painted any color that he wants so long as it is black.

  5. #5
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Verden (Aller)
    Beiträge
    530
    Danke
    31
    Erhielt 58 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Nospsguru Beitrag anzeigen
    Moin Moin,

    bei der netzmaske 255.255.255.240 sind Max 14 IP Adressen möglich.
    Könnte es sein das die 91 am ende ausser dem bereich liegt.

    MfG
    Nospsguru
    Da bin ich gar nicht drüber gefallen. Recht hat er!
    "Ein lahmer Drecksplanet ist das, ich habe nicht das geringste Mitleid" (Prostetnik Vogon Jeltz)

  6. #6
    dertyp83 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.08.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also das Übertragen der Hardware funktioniert, nur die IP-Adresse ändert sich nicht. Das nur 14 IP-Adressen möglich sind weiß ich auch, die fangen x.x.x.80 an. Sollte also eigentlich noch im möglichen Bereich liegen.

  7. #7
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    nimmt deine CPU die IP wenn du über Zielsystem -> Ethernet-Teilnehmer bearbeiten gehst? Evtl kommt ja ne Fehlermeldung?

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Ip  

  8. #8
    dertyp83 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.08.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn ich es über Ethernet-Teilnehmer bearbeiten versuchen kommt folgende Fehlermeldung:

    "Funktion konnte nicht durchgeführt werden."
    Geändert von dertyp83 (04.09.2009 um 10:11 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. IP-Adresse über HMI ändern
    Von Marcus im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 18:19
  2. BC9000 IP-Adresse ändern
    Von cas im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 07:13
  3. S5 Profibus Adresse ändern
    Von ditschio im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 19:18
  4. IP-Adresse ändern auf 315-2 PN/DP
    Von Harry im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 14:07
  5. IP-Adresse zur Laufzeit ändern ??
    Von corrado im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 12:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •