Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: S7 Simulation

  1. #1
    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin Also jetzt gehts bald los mit der SPS Technik, aber vorher habe ich noch eine Frage.

    Wenn ich meine CPU und meine Ein- und Ausgabegruppen habe, brauche ich dann noch irgendeine Hardware um meine Programme zu testen?

    Oder wie simuliert man mit der S7? Ist es ersichtlich welche Ein- bzw Ausgänge aktiv sind? zB mit LED an den Ein- und Ausgängen?

    Habe schon gegoogled aber konnte nicht finden wie man ein Programm testet bzw wie die Simulation abläuft.

    MFG canyon
    Zitieren Zitieren S7 Simulation  

  2. #2
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von canYon Beitrag anzeigen
    Wenn ich meine CPU und meine Ein- und Ausgabegruppen habe, brauche ich dann noch irgendeine Hardware um meine Programme zu testen?

    Oder wie simuliert man mit der S7? Ist es ersichtlich welche Ein- bzw Ausgänge aktiv sind? zB mit LED an den Ein- und Ausgängen?
    Hallo Canyon,
    an den Baugruppen sind LED's die Dir signalisieren ob der Eingang oder der Ausgang aktiv ist.
    Oder Du nimmst die PLCSIM von Siemens. Ist ein super Simulator
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  3. #3
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Wenn es Hardware sein muss, dann ist die SM374 hilfreich.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Oder Du nimmst die PLCSIM von Siemens. Ist ein super Simulator
    ich halte ja viel von deltalogics ACCONtrol S7-Win32
    vom preis her wohl unter PLCSIM... aber nicht nur der preis überzeugt hier

    MHJs WinSPS-S7 hat wohl auch einen Simulator drinnen, ein allein stehendes produkt ist mir nicht bekannt
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #5
    Registriert seit
    18.08.2006
    Beiträge
    92
    Danke
    0
    Erhielt 24 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    für die S7-Simulation können wir Ihnen einige Produkte anbieten.

    WinSPS-S7 Programmiersoftware mit SoftSPS zur Simulation:
    Diese ist für Sie sinnvoll, wenn Sie noch keine Programmiersoftware haben. Sie können dann die WinSPS-S7 verwenden um die S7-Steuerung zu programmieren und das SPS-Programm kann im integrierten Simulator getestet werden. Dabei hat man die Möglichkeit, die einzelnen Eingänge über die Maus oder die Tastatur umzuschalten, ebenso sind analoge Eingangskanäle simulierbar.
    Das SPS-Programm beobachten Sie parallel dazu im Bausteinstatus, Status-Variable usw..

    SPS-VISU Anlagensimulator mit S7-SoftSPS:
    Wenn Sie bereits eine Programmiersoftware besitzen dann ist SPS-VISU für Sie interessant. Hier kann neben dem SPS Programm auch eine virtuelle Anlage simuliert werden. Sie stellen sich die zu simulierende Anlage mit den vorhandenen Objekten zusammen und können die integrierte S7-SoftSPS über TCP/IP mit einer S7-Programmiersoftware (Simatic-Manager, WinSPS-S7 usw.) ansprechen. Ebenso arbeitet SPS-VISU mit WinCC flexible RT, WinCC, PID Control oder einer S7 Visualisierung zusammen.
    Des Weiteren kann SPS-VISU mit einer realen S7-300/400 CPU verbunden werden. Dabei werden der CPU die Eingänge der virtuelle Anlage vorgegeben und diese steuert über die Ausgänge die virtuelle Anlage von SPS-VISU. Es kann also ohne vorhandene Eingangs- und Ausgangskarten die Anlage in der realen CPU simuliert werden.

    WinPLC-Engine:
    Die SoftSPS von WinPLC-Engine hat die gleichen Eigenschaften wie diese von SPS-VISU. Allerdings wird bei WinPLC-Engine eine CPU mit E/A-Baugruppen als Oberfläche angezeigt. Man kann nun die Eingänge über die Maus oder die Tastatur umschalten. Ebenso können analoge E/As simuliert werden. WinPLC-Engine wird über TCP/IP von der S7-Programmiersoftware, S7-Visualisierung usw. angesprochen.

    Weitere Infos und Demos finden Sie unter:
    www.mhj-software.de

    Gruss
    T.Weiss
    Zitieren Zitieren S7 Simulator  

  6. #6
    canYon ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hey, super Antworten!

    Ehm ich habe mal in der "Steuerungs Kiste" gekramt und ein SM374 gefunden. Jetzt stellt sich für mich nur die Frage wie ich den Verbinde

    Auf der Rückseite befinden sich zwei 14-polige Schnittstellen, welches Kabel brauch ich und wie verbinde ich dieses Bauteil mit der CPU ?

    MFG

  7. #7
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

  8. #8
    canYon ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hm brauch ich dafür noch ein extra Bauteil oder benutzt Siemens da ein extra Schienensystem? Ich weiss ehrlich gesagt nicht wie ich den von A nach B verbinden soll

  9. #9
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Das ist der Rückwandbus, da hängt normalerweise ganz vorn die SPS, rechts angereiht über diese Verbinder, werden dann die Baugruppen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. #10
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.458 Danke für 922 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von canYon Beitrag anzeigen
    ...benutzt Siemens da ein extra Schienensystem? ...
    Ja, eine Profilschiene. Nur auf den Schreibtisch legen geht auch ohne.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

Ähnliche Themen

  1. Trysim, die kostenlose 3-D Simulation und S7-Simulation
    Von Josef Scholz im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 16:01
  2. PLC-Sim simulation
    Von zloyduh im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 10:36
  3. Simulation für TIA 10.5 ??
    Von Thommi1969 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 10:35
  4. OP 73 Simulation?
    Von rene im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 16:44
  5. OPC und S7-Simulation
    Von Anonymous im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 18:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •