Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Zugriff auf WinAC über VPN mit Teamviewer

  1. #11
    Isha ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    51
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo storm123

    Das habe ich auch schon versucht. Funktioniert leider nicht.

    Gruss
    Isha

  2. #12
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Also dann beschäftige dich doch mal hiermit...


    RFC1006
    102
    RFC 1006 setzt auf dem TCP Protokoll auf und erlaubt eine zuverlässige Verbindung zwischen zwei Systemen.RFC 1006 wird für Standardverbindungen im SIMATIC Umfeld verwendet.
    Einsatzgebiete:
    • STEP 7 Fernprogrammierung über LAN
    • STEP 7 Fernprogrammierung über ISDN
    • ISO on TCP Verbindungen
    • S7 Verbindungen über Industrial Ethernet
    In allen Einsatzgebieten muss der TCP Port 102 freigeschaltet werden.
    Achtung:
    Der Port 102 ist defaultmäßig in Routern und Firewalls gesperrt und muss unbedingt auf der kompletten Übertragungsstrecke freigeschaltet werden.

  3. #13
    Isha ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    51
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo xhasx

    Es mag jetzt vielleicht etwas stur klingen, aber ich möchte eigentlich auf der Lösung mit dem Teamviewer bleiben. Insbesondere deshalb weil wir keine Ports freigeben können.

    Duch den VPN-Tunnel habe ich auf beiden PC's (Programmier- und Maschinen-PC) eine IP-Adresse und eine Verbindung. Nun brauche ich nur noch eine Verbindung vom Simatic Manager zum Teamviewer VPN und vom VPN zum Komponenten Konfigurator. Die Verbindung von PC zu PC funktioniert ja.

    Im Simatic Manager gebe ich als Programmierschnittstelle den "VPN-Adapter" an. Auf dem Maschinen PC gebe ich im Komponenten-Konfigurator ebenfalls den "VPN-Adapter" an.
    Somit müsste die Kommunikation eigentlich funktionieren. Tut es aber nicht. Vermutlich ist es ein Problem dass der Teamviewer andere IP-Adressen vergibt als ich im NetPro vergeben kann.

    Für mich ist der VPN-Tunnel wie ein lokales Netzwerkkabel mit dem beide PC's verbunden sind. Es sollte also eine Möglichkeit geben eine Kommunikation über VPN aufzubauen.

    Gruss
    Isha

  4. #14
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie wäre es wenn du mal direkt bei Siemens einen Fall aufmachst - und dann hier berichtest wie es gelaufen ist?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.08.2017, 17:59
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 11:24
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 09:58
  4. TeamViewer
    Von thomass5 im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 15:57
  5. ProTool RT über Ethernet an WINAC
    Von Rayk im Forum HMI
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 22:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •