Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Daten über RS232 (Druckerschnittstelle) von TP170B auslesen

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    besteht die Möglichkeit Daten über die RS 232 Schnittstelle vom
    TP 170B auszulesen mittels einem angeschlossenen PC.
    Wenn ja - wie.

    Vorhandene Software:
    Pro Tool Light V6.0 SP2
    Simatic Step7 V 5.3
    Hardware:
    CPU 313C
    Touchpanel TP170B
    Im voraus Danke
    Grüsse
    Zitieren Zitieren Gelöst: Daten über RS232 (Druckerschnittstelle) von TP170B auslesen  

  2. "1.Mit Pro Tool lite wird's nichts werden
    2.Mit ProSave kannst du über die RS232 ein Backup erstellen. Das Backup kannst du aber nicht weiterbearbeiten. Ist halt nur ein Backup
    3. Pro Save ist nicht mit einen schlüssel lizensiert
    Download bei siemens support unter Beitrags-ID:10347815"


  3. #2
    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    44
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    1.Mit Pro Tool lite wird's nichts werden
    2.Mit ProSave kannst du über die RS232 ein Backup erstellen. Das Backup kannst du aber nicht weiterbearbeiten. Ist halt nur ein Backup
    3. Pro Save ist nicht mit einen schlüssel lizensiert
    Download bei siemens support unter Beitrags-ID:10347815
    Zitieren Zitieren Prosave  

  4. #3
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    242
    Danke
    9
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    besteht die Möglichkeit Daten über die RS 232 Schnittstelle vom
    TP 170B auszulesen mittels einem angeschlossenen PC.
    Wenn ja - wie.

    Was willst Du denn 'auslesen' ? Die Projektierung(sDaten) im TP ? Oder (angezeigte) Werte der Steuerung ? Zweitere verbleiben normal grösstenteils in der CPU, werden im TP nur visualisiert.

    Grundsätzlich kannst Du alle Werte wie am TP angezeigt anderweitig auslesen/ verwenden. Dahin führen viele Wege - die mit jeweils verwendetem Protokoll zugehöriger Software abweichen.
    Das TP170B welches ich mal ausprobierte verfügte über 2-Rs232 Interfaces, (die auf RS422/ RS485 umgejumpert werden konnten). Diese dienten meineswissens nur zum Transfer (mit z.Bsp. dem 'TP-Designer') vorher erstellter TP-Projektkonfiguration, sowie als Druckeranschluss im TP abgelegter Meldungen (und Variablen). Bzw. bei (in WinCE installiertem) zufällig geeigneten Druckertreibern Ausdruck des gesamten Bildes (screenshot). Und die Firmware war darüber wohl auch 'upzudaten' ...
    Zudem gabs eine weitere 9-polige Schnittstelle die, automatisch erkannt, als DP-Profibus-/ MPI/PPI Interface fungierte. Hierrüber fand die eigentliche Kommunikation zwischen CPU und TP statt. Sich dort einzuklinken sollte in Verbindung mit WinCC dieser etwas ominöse 'HMI' Adapter ein Weg sein (?). Da weder WinCC noch 'HMI' Adapter vorhanden bliebs unversucht.

    Bibliotheken wie proDave, libNoDave oder ganz was Ähnliches anderer Hersteller sollten es in Verbindung mit dem geeignetem Adapter jedoch ebenso tuen. Ausgelesene 'Daten' liegen danach als reine Text'datei' vor und müssen ihrer Bedeutung entsprechend irgendwie weitergehend zusortiert (sprich: 'Visualisiert' osä) werden. Das ändert aber nichts an der Tatsache dass diese Daten in der CPU abgelegt bleiben und der PC eben nur (parallel) als weitere Anzeigemöglichkeit in die Kommunikation ganz normal eingebunden wird. Der Zugriff auf CPU-Daten ist über die RS232 (Druckerschnittstelle) dabei genausowenig möglich wie das Display als Adapter von RS232 auf MPI einzusetzen war.
    Denk' ich zumindest,
    Gruss

  5. #4
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo Tobias und Totalfuchs,

    danke für die Hilfe und die Erklärungen. Da muss ich wohl auf einen
    HMI - Adapter ausweichen.

    Grüsse

  6. #5
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    also wenn du für ce ein geeignets programm findest mit dem du daten über die rs232 schnitstelle schicken kannst denke ich das du auch cpu daten ausgeben kannst da du ja mit protool über vbscript cpu werte in dateien schreiben kannst oder auch auslesen!

    ich denke so ein programm dürfte für einen ce begnadeten programmierer auch keine alzugroße aufgabe sein.

    mfg.

    (flls du ein programm in der richtung findest oder erstellst, poste bitte hier)
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren denke ich nicht so...  

  7. #6
    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Jochen Kühner
    also wenn du für ce ein geeignets programm findest mit dem du daten über die rs232 schnitstelle schicken kannst denke ich das du auch cpu daten ausgeben kannst da du ja mit protool über vbscript cpu werte in dateien schreiben kannst oder auch auslesen!

    ich denke so ein programm dürfte für einen ce begnadeten programmierer auch keine alzugroße aufgabe sein.

    mfg.

    (flls du ein programm in der richtung findest oder erstellst, poste bitte hier)



    Hallo,

    hatte auch schon oben genanntes Problem,
    Hab es dann wie folgt gelöst
    Hyperterminal von XP (als Empfangsprogramm) und ein Nullmodemkabel haben mir weitergeholfen, ich konnte somit die gesamten Stör-bzw. Betriebsmeldungen meines OP7/17 auslesen, sollte dann eigentlich mit einem TP auch funzen.
    Hab ich aber noch nicht getestet.
    Einstellungen für die Übertragung habe ich der Beschreibung des OPs entnommen!!


    MfG

    AWu
    Zitieren Zitieren Re: denke ich nicht so...  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 17:54
  2. ZPL-Daten via RS232 über SPS senden
    Von tigger im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 16:51
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2005, 16:53
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2005, 16:52
  5. String über RS232 in DB auslesen????
    Von Madface im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.04.2004, 10:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •