Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Hardwarekonfig. u. Schnittstelle zu Sinamics

  1. #1
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    772
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    CPU: 317 2 DP
    Antriebe 3x SInamics S120 / CU320

    Hallo,
    ich versuche eine Schnittstelle zwischen meiner CPU und 3 Antrieben zu definieren.

    Leider habe ich keinen Schimmer davon.

    Mein Wissenstand:

    Man muss das richtige PZD auswählen. Dazu muss ich sagen das die Antriebe als Einfachpositionierer verwendet werden sollen.
    Die Antriebe sollen ihre Geschwindigkeit weren des Regelns ändern können.

    Dann müssen die Daten konstinet sein, also korrekt in die CPU geladen werden (SFC 14, SFC 15, SFC 20).

    Am Ende gibt es noch einen FB 283 der schon alles aufbereitet hat um meine Signale übersichtlich weiter zu verarbeiten bzw. auszuwerten.

    Nun meine Frage - Ist das PZD 110 das richtige?
    Gibt es eine DOK welche SIgnale wo im PZD belegt sind?
    Ist eine Taktsynchronität notwendig? WOzu ist diese überhaupt notwendig?

    Gibt es noch weitere Punkte dich ich nicht berücksichtigt habe?

    Danke schon mal im vorraus!
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler
    Zitieren Zitieren Hardwarekonfig. u. Schnittstelle zu Sinamics  

  2. #2
    Registriert seit
    26.06.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo

    ich bin kein Profi auf dem Gebiet, habe aber schon mal mit einem S120 zu tun gehabt.

    Mit dem PZD 110 meinst Du sicher das Siemens-Telegramm 110?!? Dieses dürfte eigentlich tatsächlich für einen Einfachpositionierer das richtige sein. Ob aber dieses Telegramm auch in deiner speziellen Konfiguration passt, kann ich Dir nicht sagen.
    Ich würde als Erstes über "Starter" den Antrieb grundsätzlich in Betrieb nehmen. Änderungen am Telegrammverkehr können nachträglich immer noch gemacht werden. (Solltest Du im Moment keinen Zugang zur Hardware haben, fällt dies natürlich flach).
    Dokumente gibt es tonnenweise:

    Listenhandbuch
    Getting Started
    Handbuch
    Funktionshandbuch
    etc
    pp

    direkt bei Siemens downloadbar.

    Es lohnt sich, diese zwecks Überblick durchzukauen!

    Für den von Dir angesprochenen FB283 gibt es auch eine Beschreibung, die sollte Dir auch weiter helfen.

    Du musst auch im Starter bereits konfiguriert haben, dass Du einen Einfachpositionierer nutzen willst, sonst kannst Du das Telegramm höchstwahrscheinlich nicht einstellen.
    Wie das dann beschaltet ist, kannst Du dann im Starter sehen, da er Dir dann durch die Telegrammwahl Verknüpfungen anlegt.

    In HW-Konfig und im Starter muss natürlich entsprechend das selbe eingestellt sein.

    Du kannst auch nachträglich noch Änderungen an den Telegrammen derart durchführen, dass Du die Grundsätzliche Parametrierung lässt, aber selbst noch das ein oder andere PZD zusätzlich über den Bus schickst, dies aber nur nebenbei.

    Fazit: Dokus lesen, an den Antrieb und erst mal spielen. Die Flut an Parametern machts erst mal sehr schwer.

    Viel Glück!

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu dakny für den nützlichen Beitrag:

    Gerri (11.09.2009)

  4. #3
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    112
    Danke
    19
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    habe so ziemlich die gleiche Konstellation schon mal in Betrieb genommen. Leider habe ich heute keine Zeit, aber ich kann dir gerne mal ein kleines Demo-Projekt zusammenstellen wo die Aufrufe für den FB283 und die HW-Konfig schon fertig sind. Ich hoffe es ist nicht allzu eilig!?

    Mit dem Telegramm 110 liegst du schon völlig auf der richtigen Linie!

    Gruß
    Matthias
    IF Time < '09:00:00' THEN
    SELECT finger from right hand where ID=3
    END IF

  5. #4
    Gerri ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    772
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Hey ein Demoprogramm wäre echt Super.
    Im Augenblick arbeite ich noch an einer anderen Schnittstelle für das Projekt, kann also noch etwas warten.
    Vielen Dank!
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler

  6. #5
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    112
    Danke
    19
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Anbei ein kleines Demo-Projekt mit fertiger Konfiguration.
    Falls Fragen dazu sind, einfach eben melden.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    IF Time < '09:00:00' THEN
    SELECT finger from right hand where ID=3
    END IF

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Panzerknacker für den nützlichen Beitrag:

    lemondrop (08.08.2013)

Ähnliche Themen

  1. S5 Hardwarekonfig.
    Von Dumpfbacke im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.12.2010, 17:49
  2. Profibus FMS Hardwarekonfig
    Von CrackerJack1 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 09:52
  3. Hardwarekonfig ? E und PEW ?
    Von ottopaul im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 15:12
  4. Hardwarekonfig 314 IFM Kompaktmodule
    Von nade im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.08.2006, 13:11
  5. Welche OB`s in der Hardwarekonfig. des CPU`s
    Von papabär im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 18:24

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •