Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Daten über MP auf PC laden (Excel, LAN)

  1. #1
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    69
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    Ich habe wieder ein paar Fragen
    Habe die Siemens Seite vorher gut durchsucht mir viel selbst aneignen können aber ich komme nicht mehr weiter...
    Es geht um folgendes:
    Ich möchte diesmal Daten(die am Panel MP 277 eingegeben werden) über den LAN Anschluss des Panels auf einen PC(normale Netzwerkkarte, erstmal mit Crossover Kabel) in eine Excel Datei schreiben und umgekehrt...

    Ich habe schon ein Beispiel bei Siemens für ein MP370 gefunden.. Das stimmt aber mit dem MP277 nicht so ganz überein.

    Unter System kann ich ja den Namen des Panels eingeben. Ich habe ihn "mp" genannt. Dann habe ich die IP des Panels und die DNS IP(im Panel) des PCs eingestellt. Dann die IP des PCs eingestellt. Dann noch eine Win32 datei von .sam auf datei geändert und auch die IP des Panels + den Namen "mp" eingegeben und gespeichert. Wenn ich über die Dosfunktion das Panel über IP oder aber den Namen "mp" anpinge, dann klappt das auch. Wenn ich unter der Netzwerkumgebung "mp" als Computer sucher finde ich das Panel nicht.

    Als Skript in WinCC nehme ich das Write_Data und das Read_Data Skript von Siemens. Damit konnte ich schon eine .txt oder .clv Datei auf den flash des Panels schreiben. Nun habe ich einfach den Path geändert indem ich \\mein PC Name\\MP277(der !Freigegebene! ordner)\\Textdatei.txt
    eingefügt habe...

    Was mache ich falsch? Ich kriege einfach keine .txt Datei auf meinem PC erstellt. Habe alles so wie in dem Beispiel gemacht von Siemens...

    Hoffe da hat wer Ahnung...
    Zitieren Zitieren Daten über MP auf PC laden (Excel, LAN)  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.191
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Hallo Hocheck,

    gut, daß Du schon Dateien im FLASH des MP277 schreiben kannst.

    Kannst Du auch vom MP277 den PC anpingen?
    -> Command Prompt
    -> ping IP.IP.IP.IP
    -> ping computername

    Als nächstes käme dann noch die Benutzeranmeldung am PC:
    -> im MP277 Control Panel unter Network ID eingeben

    Zitat Zitat von Hocheck Beitrag anzeigen
    Wenn ich unter der Netzwerkumgebung "mp" als Computer sucher finde ich das Panel nicht.
    Das ist normal, für Datei-Operationen im Netzwerk kann das MP277 nur Client sein,
    nicht Server.

    Gruß
    PN/DP

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.191
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Kannst Du mit dem MP277 Windows Explorer den freigegebenen Ordner Deines PC öffnen?
    Was für ein Betriebssystem hat Dein PC?
    Ist der PC in einer Domäne?
    Hast Du auf dem PC einen lokalen Benutzer für das MP277 angelegt?
    Hat dieser Benutzer die erforderlichen Rechte im freigegebenen Ordner?

    Beispiel für korrekte Schreibweise für Dateiname übers Netzwerk:
    \\PCname\Freigabename\Datei.txt

    Gruß
    PN/DP

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.191
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Im MP277 Command Prompt eingeben:
    -> net view pcname
    Wird Dir da der am PC freigegebene Ordner angezeigt?

    -> ping pcname
    Das MP277 zeigt nun an
    Pinging Host pcname [ip.ip.ip.ip]
    Ist [ip.ip.ip.ip] genau die IP-Adresse der Netzwerkarte Deines PC?

    Checkliste für den erfolgreichen Zugriff auf Windows Freigaben

    Gruß
    PN/DP

  5. #5
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    69
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo, konnte leider längere Zeit nicht online gehen

    Naja egal.
    Deine Hilfe hat mich gewaltig weiter gebracht. Ich habe es jetzt verstanden, wie ich Panel und PC vernetze.

    Leider haben sich mal wieder andere Probleme eingeschlichen.
    Mit den Siemens Tutorials konnt ich super Daten vom Panel in eine Excel Tabelle schreiben.
    Nur reichen mir die Write/Read Skripte nicht aus.
    Ich möchte unter anderem eine Verbindungsdiagnose ermöglichen(Das könnte man doch machen, in dem man zyklisch eine .clv Datei von Panel am Rechner speichert und abfragt, oder?)
    Dann sollten bereits erstellte Excel Dokumente nicht überschrieben werden.
    Also eben Zusatzfunktionen, auf die man nicht gerne verzichtet.

    Leider kann ich kein Visual Basic programmieren. Visual Basic Script ist zwar leichter aber ohne Debugger Software in WinCC ist das nervig. Habe mir die Express Version von Visual Studio runtergeladen aber der Code ist ja nicht identisch mit VBS...

    Was kann man da machen? Gibt es irgendwo Tutorials für VBS, die sich mit dem Programmieren von Panels beschäftigt?

  6. #6
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    bescheidene Frage wo finde ich die Tuts ? Habe ich im Forum was übersehen ? Oder benutzt Du OPC, oder andere Addons.

    Gruss Wälder
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111

  7. #7
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hocheck Beitrag anzeigen
    Visual Basic Script ist zwar leichter aber ohne Debugger Software in WinCC ist das nervig. Habe mir die Express Version von Visual Studio runtergeladen aber der Code ist ja nicht identisch mit VBS...
    Und damit es richtig gemein wird, ist das VBS auf dem Panel (Windows CE) nicht das gleiche wie auf dem PC. Somit klappt das Debuggen mit WinCC flex. auch nur bedingt
    In der Onlinehilfe von WinCC flex sind allerdings die Unterschiede beschrieben.

    Gruß
    Dieter

  8. #8
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.191
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    FAQ: Protool/WinCCflex Daten lesen / schreiben mit VB-Script

    siehe besonders unten die angehängte VBScript_WinCE.pdf.

    Beispiele für weitere Skripte mit Datei-Operationen siehe hier:
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...172#post216172

    Für eine Verbindungsdiagnose, ob der Netzwerk-PC noch erreichbar ist, folgendes Codeschnipsel:
    Code:
    Dim fso, path_PC, bOK_PC
    
    bOK_PC = False
    path_PC = "\\pcname\freigabeordner"
    
    If SmartTags("_System\!_RT-Sim_!") Then 'PC-Windows
        Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
        If fso.FolderExists(path_PC) Then bOK_PC = True 'kann einige Sekunden dauern
    Else 'WinCE
        Set fso = CreateObject("FileCtl.FileSystem")
        If fso.Dir(path_PC) <> "" Then bOK_PC = True 'kann einige Sekunden dauern
    End If
    ...
    Damit ich meine Panel-Projekte komplett unter Windows XP testen/simulieren kann,
    habe ich im WCCflexible-Projekt eine interne Panel-Variable "_System\!_RT-Sim_!"
    vom Typ Byte, deren Startwert ich auf 0 oder 1 festlege, je nachdem, ob die Runtime
    auf dem Panel oder auf dem WinXP-Testsystem laufen soll:
    0=RT auf WinCE-OP / 1=RT auf PC (Simulation/Test)

    Gruß Harald
    Zitieren Zitieren WinCE Script  

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (22.09.2009)

  10. #9
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Damit ich meine Panel-Projekte komplett unter Windows XP testen/simulieren kann,
    habe ich im WCCflexible-Projekt eine interne Panel-Variable "_System\!_RT-Sim_!"

    Gute Idee
    Muss ich doch gleich mal mir "ausleihen"

    Gruß
    Dieter

  11. #10
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.191
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Lächeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren


    SPS-Forum.de -> Wissen ist das einzige Gut das sich vermehrt wenn man es teilt!

    Gruß Harald

Ähnliche Themen

  1. Mit Excel Daten über Modbus lesen
    Von eYe im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 12:03
  2. WinccFlex2005 und Excel-Wert laden
    Von repök im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.2007, 14:30
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 08:07
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.10.2005, 12:35
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2004, 01:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •