Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: MHJ SPS VISU im SIMATIC Manager beobachten

  1. #1
    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    159
    Danke
    2
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich hab ein Problem mit dem einstellen der IP Adresse der Schnittstelle
    wenn ich das S7 Programm mit SPS Visu simuliere und den Programmablauf dann im Simatic Manager beobachten will.
    Habe das S7Projekt in SPS Visu göffnet und die Ein und Ausgänge funktionieren auch.
    Wenn ich im Simatic Manager auf beobachten gehe kommt folgende Fehlermeldung
    Die Gleiche Fehlermeldung kommt auch wenn ich die Bausteine Laden will
    Habe bei MHJ angerufen und mir wurde gesagt, dass ich um den Programmablauf im SM beobachten zu können die richtige IP Adresse einstellen muss und dies in der Hilfe Anleitung von SPS VISU beschrieben steht.
    Nur hab ich bis jetzt noch nichts darüber in der Anleitung gefunden.

    Weis jemand wie ich die Schnittstelle oder die IP Adresse einstellen muss damit ich den Programmablauf im Simatic Manager beobachten kann.

    vielen Dank
    mfG Hans
    Geändert von Hans.S (18.09.2009 um 12:43 Uhr)
    Zitieren Zitieren MHJ SPS VISU im SIMATIC Manager beobachten  

  2. #2
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    247
    Danke
    36
    Erhielt 64 Danke für 58 Beiträge

    Standard

    versuch mal folgendes:

    Start/Ausfühen/cmd
    Hier dann net stop s7oiehsx eingeben und mit enter bestätigen

    Dann nochmal im SM auf beobachten

    Pylades

  3. #3
    Registriert seit
    18.08.2006
    Beiträge
    92
    Danke
    0
    Erhielt 24 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    in der Programmgruppe von "MHJ-Software->SPS-VISU" befindet sich die PDF-Datei "SPS-VISU-V4_6-Zusatzhandbuch". In diesem Handbuch ist das Kapitel "Beispiel zur Zusammenarbeit von SPS-VISU und dem Simatic-Manager ..." zu finden.
    Dort finden Sie eine Beschreibung, wie die Einstellungen vorzunehmen sind.

    Die PDF-Datei "SPS-VISU-V4_6-Zusatzhandbuch.pdf" finden Sie auch im Installationsverzeichnis von SPS-VISU.

    Gruß
    T.Weiss

  4. #4
    Avatar von Hans.S
    Hans.S ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    159
    Danke
    2
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Das ganze scheint ein wenig kompliziert zu sein.
    Habe das Anwenderhandbuch gefunden, nur steht dort halt dort sehr viel drinnen.
    Habe den oben geposteten Befehl in der Eingabeaufforerung eingegeben und folgende Einträge drinnen stehen



    Wenn ich das richtig verstehe wurde mit dem Befehl lediglich die Simatic Hilfe beendet
    Ich denke es hat was mit der richtigen IP Adresse in diesen beiden Fenstern zu tun.





    Vielleicht kann mir ja jemand mit dieser Hilfe Anleitung helfen
    Dialog "Einstellungen WinPLC-Engine"



    Ab der Version 4.5 von SPS-VISU, kann die S7-Software-SPS auch über TCP/IP angesprochen werden, sofern es sich bei SPS-VISU um eine Profi-, Klassenraum- oder Schullizenz handelt. Dadurch kann beispielsweise der Simatic®-Manager ab der Version 5.3 über die AG-Funktionen (Bausteinstatus, Status/Steuern-Variable, Baugruppenzustand usw.) auf die Software-SPS zugreifen.
    Da der Zugriff über TCP/IP erfolgt, muss die Software-SPS von SPS-VISU auf eine IP-Adresse eingestellt werden. Wird SPS-VISU auf dem gleichen PC wie die Programmiersoftware betrieben, so muss die IP-Adresse 127.0.0.1 eingestellt werden. Ist SPS-VISU auf einem separaten PC installiert, so muss die Software-SPS auf die IP-Adresse des PCs eingestellt werden. Ist die IP-Adresse nicht bekannt, so kann diese über die Windows-Eingabeaufforderung unter Eingabe des Befehls "ipconfig" ermittelt werden.
    Für die Kommunikation zwischen Simatic®-Manager und Software-SPS können die beiden Verbindungstreiber "TCP/IP" oder "SPS-VISU (WinPLC-Engine)" verwendet werden. Einer dieser Treiber ist im Dialog "PG/PC-Schnittstelle einstellen" zu selektieren. Der Treiber "TCP/IP (Auto)" kann nicht verwendet werden!
    Wird der Verbindungstreiber "TCP/IP" eingestellt, so muss zwingend eine Hardwarekonfiguration im Simatic®-Manager-Projekt vorgenommen werden. Dabei ist eine CPU vom Typ "315-2 PN/DP" zu selektieren. Die PN-Schnittstelle wird dabei nicht vernetzt, es muss aber die IP-Adresse der Software-SPS von SPS-VISU angegeben werden.
    Beim Verbindungstreiber "SPS-VISU (WinPLC-Engine)" kann die IP-Adresse der Software-SPS von SPS-VISUdirekt in den Eigenschaften des Treibers im Dialog "PG/PC-Schnittstelle einstellen" des Simatic®-Managers angegeben werden. Eine Hardwarekonfiguration ist dann nur notwendig, wenn die Eigenschaften der CPU (z.B.Taktmerker) verändert werden müssen.
    Beachten Sie bitte die Hinweise im Ergänzungshandbuch zu SPS-VISU V4.5. Die PDF-Datei finden Sie in der Programmgruppe von SPS-VISU. Die darin enthaltenen Beispiele sollten Sie sich durchlesen.
    Erklärung der Dialogelemente

    Feld "IP-Adresse":

    In diesem Feld wird die IP-Adresse der Software-SPS von SPS-VISU eingetragen. Befindet sich SPS_VISU auf dem gleichen PC wie die Programmiersoftware, so ist die IP-Adresse 127.0.0.1 anzugeben. Läuft SPS-VISU auf einem separaten PC, so ist die IP-Adresse des PCs anzugeben.
    Button "OK":

    Bestätigt den Dialog. Die Einstellungen werden übernommen. Danach wird der Dialog geschlossen.
    Button "Abbruch":

    Der Dialog wird geschlossen. Die geänderten Daten werden verworfen.
    Es kommen noch immer die selben Systemfehlermeldungen wenn ich im Simatic Manager die Bausteine laden möchte oder den Programmablauf beobachten möcht.

    Ein wenig weiter bin ich schon, wenn ich den SPS Visu Einstellungen Ziel externe SIMATIC-NET auswähle lassen sich die Bausteine manchmal aber nicht immer ladenwohin auch immer.
    Kommunizieren die beiden Programme über die Netzwerkkarte oder?






    Aber das Beobachte des Programmablaufes funktioniert noch immer nicht.




    Oder funktioniert das ganze mit der DEMOfunktion von SPS-Visu eh nicht
    obwohl mir ein Techniker von MHJ erklärt hat das es trotzdem klappen sollte


    Vielen Dank für eure Tips.

  5. #5
    Registriert seit
    18.08.2006
    Beiträge
    92
    Danke
    0
    Erhielt 24 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    eigentlich ist das Kapitel "Beispiel zur Zusammenarbeit von SPS-VISU und dem Simatic-Manager ..." in der PDF "SPS-VISU-V4_6-Zusatzhandbuch.pdf" gar nicht so lange. Wenn Sie sich die Mühe machen und sich dieses durchlesen, dann sollte das Ganze auch funktionieren.

    Hier mal das Ganze in abgekürzter Form:
    Im Dialog "SPS-VISU Einstellungen" stellen Sie auf alle Fälle "Simulator" ein. Der andere Betrieb gilt, wenn SPS-VISU mit einer realen CPU verbunden wird.

    In "Einstellungen WinPLC-Engine" stellen Sie die IP-Adresse "127.0.0.1" ein, dies haben Sie ja auch schon getan.
    Im Dialog "PG/PC-Schnittstelle einstellen" des Simatic-Managers selektieren Sie den Treiber "SPS-VISU (WinPLC-Engine)" und gehen auf die Eigenschaften. Dort tragen Sie ebenfalls die IP-Adresse "127.0.0.1" ein (hier haben Sie noch 192.168.2.200 eingetragen).
    Damit sind die Einstellungen getätigt.

    Gruß
    T.Weiss

  6. #6
    Avatar von Hans.S
    Hans.S ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    159
    Danke
    2
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Danke für die Info
    Klingt einfach, nur funktionieren tut es leider nicht
    Habe in SPS Visu und Simatic Manager die gleiche IP Adresse 127.0.0.1 eingestellt


    Ich bekomm dann immer folgende Fehlermeldung



    Unter der Hilfe für die Systemfehlermeldung 33.511 steht folgendes



    Jetzt muss ich praktisch im Gerätemanger eine Überschneidung der Speicherbereiche einer Kommunikationsbaugruppe finden und welche Kommunikationsbaugruppe ist da gemeint?




    Muss ich da im Simatic Manager einS7 300 Station einfügen?
    Habe schon alles durchprobiert ohne Erfolg.



    Hat vielleicht noch jemand eine Idee was ich noch einstellen könnte?

    mfg.Hans
    Geändert von Hans.S (19.09.2009 um 00:31 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    247
    Danke
    36
    Erhielt 64 Danke für 58 Beiträge

    Standard

    Bevor Du alles startest:

    Zitat Zitat von pylades Beitrag anzeigen
    versuch mal folgendes:

    Start/Ausfühen/cmd
    Hier dann net stop s7oiehsx eingeben und mit enter bestätigen

    Dann nochmal im SM auf beobachten

    Pylades
    Pylades

  8. #8
    Registriert seit
    18.08.2006
    Beiträge
    92
    Danke
    0
    Erhielt 24 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    in der Fehlermeldung von WinPLC-Egine wird der Hinweis auf eine Readme-Datei innerhalb der Programmgruppe von SPS-VISU gegeben.
    Bitte öffnen Sie über Start->Programme->MHJ-Software->SPS-VISU die Programmgruppe und lesen Sie die "Port102_Readme.htm". Dort ist die Vorgehensweise beschrieben, wenn der Port 102 belegt sein sollte.

    Gruss
    T.Weiss

  9. #9
    Avatar von Hans.S
    Hans.S ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    159
    Danke
    2
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hurra jetzt funzt es.
    Vielen Dank für eure Hilfe!
    Selbst hätte ich es nicht so schnell hingekriegt.
    Wenn man weis wie man das Problem mit dem belegten Port 102 lösen kann ist es eine einfache Geschichte.
    Finde das Programm ist echt gut geeignet zum Selbststudium von STEP 7.
    Jetzt kann ich es endlich testen bevor ich mich zum Kauf entscheide.
    mfg.Hans


Ähnliche Themen

  1. SIMATIC Manager
    Von Ninja2602 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 16:48
  2. simatic manager
    Von harald2 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 19:29
  3. S7 Simatic-Manager
    Von Bambu77 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 20:21
  4. Simatic Manager
    Von Henner im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 09:50
  5. SPS VISU mit Simatic Manager
    Von STG im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 23:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •