Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Graph / NotAus

  1. #11
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    264
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Heinz,

    hatte mich etwas unklar ausgedrückt.
    Man kann im Falle eines N.A Maßnahmen treffen, die zum schnellen Stillstand eines Antriebs dienen (Kontern, Bremswiderstand usw.).
    Es gibt verzögerte N.A. Relais die nach einer Zeit x den Antrieb in jedem Fall vom Netz trennen.
    Gruß Wilfried

  2. #12
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Bei Bremen
    Beiträge
    648
    Danke
    11
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    klar kann man mit verzörderten Relais noch etwas steuern, aber der hauptsächliche Einsatz ist beim Bremsen mit FU's.

    Ich würde jedoch nur Bewegungen ausführen, die zur Folge haben dass ein sicherer Zustand erreicht wird.
    Gruß
    Heinz

  3. #13
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    264
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Heinz,

    dann sind wir einer Meinung.
    Gruß Wilfried

  4. #14
    Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mikel
    Hallo,

    ich löse das in folgender Weise:

    1.) Bei Not-Aus wird die Stuerspannung zu den Ausgangskarten der SPS unterbrochen, Ausnahme eine Ausgangskarte oder -gruppe, die für Meldeleuchten reserviert ist.
    Entsprechend der festgelegten Gefahren Kategorie über ein zugelassenes Not-Aus Relais oder nur über den Not-Aus Taster.

    2.) Bei Störung wird die Freigabe für SQ_AUTO zurückgesetzt und die Kette in Handsteuerung geschaltet. Damit bleibt die Kette sofort stehen.

    3.) In der Schrittkette keine Ausgänge direkt setzen, in der Kette arbeite ich mit Merkern, die dann in einem zur Kette gehörendem FC/FB die Ausgänge setzen. Die Ausgänge können dann in Abhängigkeit von der Betriebsart, bei Bedarf, unterschiedlich Verriegelt werden.



    Gruß Micha
    Hallo,

    hab ein ähnliches Problem. In meiner Graph-Kette arbeite ich teilweise mit verlängerten Impulsen um Ausgänge für ne bestimmte Zeit zu setzen. Wenn nun ne Störung auftritt, sollen die aktiven Zeiten angehalten werden (HALT_TM denke ich) aber die zugehörigen Ausgänge abgeschalten werden. Und das ganze soll mittels Interlock geschehen über den ein Störungs-FB aufgerufen wird. Also STÖRUNG -> Kette HALT -> Zeiten HALT -> Ausgänge AUS -> Aufruf Störungs-FB --> Quittieren -> Kette nimmt an dem Aussprungpunkt Betrieb wieder auf.

    Ich schaff es nicht die Zeiten einzufrieren und gleichzeitig die zugehörigen Ausgänge abzuschalten da diese verlängerten Impulse keine Rücksetzbedingung außerhalb des Graphen akzeptieren.
    Hat jemand nen Ansatz? Werd ich um ExtraMerker nicht herumkommen?

    Danke im Voraus
    Zitieren Zitieren Re: Schrittketten  

  5. #15
    Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ist wohl zu speziell, na gut.
    Bite my shiny metal ASS!!!

Ähnliche Themen

  1. Notaus Reihenschaltung
    Von Mcop2001de im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 23:06
  2. Notaus - Leiterplatte
    Von unwissender22 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 09:26
  3. Frage 13489 Notaus
    Von unwissender22 im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 14:15
  4. Rolltreppe NOTAUS
    Von franzi207 im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 11:57
  5. Touchpanel und NotAus
    Von Roos im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 12:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •