Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Fehler bei S7-224 mit zwei digitalen E/A Modulen

  1. #11
    Chiyu ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Laut Programm hat der Ausgang aber eine 1. Verwirrend...

  2. #12
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    931
    Danke
    154
    Erhielt 169 Danke für 127 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Vielleicht wird er im Zyklus danach doch überschrieben. evtl Byte oder Wortzugriff.

    Stell sicher, dass der Ausgang nur einmal im Programm verwendet wird!
    Gruß
    M

    Handbook not read error...
    Klare Frage - klare Antwort

  3. #13
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.182
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard

    Sind die Ausgänge vielleicht auf 0 geforced?
    Testen -> Force lesen
    Testen -> Alle entforcen

    Weiter fällt mir erst mal nichts mehr ein.

    Gruß Harald

  4. #14
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.182
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard

    - Im Programmstatus ist der Ausgang 1
    - In der Statustabelle ist der Ausgang 0
    -> Nach der gewollten Ausgangszuweisung wird der Ausgang (ungewollt) überschrieben.

    Wie Manfred schrieb, kann das auch ein Byte- oder Wortzugriff sein.
    -> Das findet man in der Querverweisliste.

    Es kann auch ein indirekter Zugriff sein.
    -> nach "&A" im Programmtext suchen, Ansicht ggf vorher auf AWL umstellen.

    Gruß Harald

  5. #15
    Chiyu ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe jetzt ein Programm eingespielt in dem nur eine Sache bearbeitet wird. Also nur ein Taster und ein Lämpchen und keine andere Anweisung, die das überschreiben kann - der Fehler ist der Selbe.

  6. #16
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.182
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Schon mal probiert:
    * Zielsystem -> Urlöschen

    Am besten ein komplett neues = leeres Testprojekt anlegen und nur die Testanweisungen rein.

    Diagnose-Sondermerker in Statustabelle beobachten:
    * SMB5 "E/A-Status" : muß 0 sein
    * SMW98 "Fehler im Erweiterungsbus" : der angezeigte Wert darf sich nur ganz selten ändern

    Siemens hatte früher schon mal Firmware-Probleme mit vielkanaligen Baugruppen.

    Ich habe meinen Beitrag #6 korrigiert, weil 223-1BM22 = 32 Ausgänge
    die Adress-Zuteilung muß so sein:

    CPU224..: AB0 und AB1
    1. EM233: AB2 bis AB5
    2. EM233: AB6 bis AB9

    Gruß Harald

Ähnliche Themen

  1. Safety Lösung mit AI Modulen und EX Bereich
    Von gweindir im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 15:05
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 16:31
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 08:00
  4. CPU mit Profisafe Modulen 'Urlöschen'?
    Von baui im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 13:34
  5. Info zu P-Net Modulen
    Von Suschi-S7 im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 21:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •