Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: PC-Adapter S7-200

  1. #1
    Gasi_Hasi Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    mal ne Frage. Habe einen PC- Adapter V5.1 den ich über einen USB-seriell Adapter mit meinen Laptop ansteuere. Der PC-Adapter hängt an einer CPU 222. Habe die Übertragungsrate meines COM-Ports auf 19,2 kB eingestellt. Adresse CPU 2, Adresse PC 0. Jedoch kommt einen Kommunikation zu stande. Habe bis jetzt V3.2 Microwin und V3.2 Microwin SP4 ausprobiert. Das verhalten der DatenübertragungsLED äußert sich nur durch kurzes blinken, danach dauerblinken und die Anzeige keine Kommunikation. Anfangs hat er mir ab Adresse 3 alle nicht erreichbaren Teilnehmer angezeigt, was bisher nicht mehr passiert. Hat jemand ne Idee, was ich falsch mache?

    MfG Tommy
    Zitieren Zitieren Gelöst: PC-Adapter S7-200  

  2. "Hallo,
    stimmt evtl. die Baudrate nicht?

    Unter CPU-Typ/Kommunikation bei der Übertragungsgeschwindigkeit mal
    "In allen Baudraten suchen" aktivieren. Vielleicht hilfts weiter.

    Gruß
    raika"


  3. #2
    Anonymous Gast

    Standard

    hi,
    hast du auch das richtige prog.kabel?für die 200er brauchst du ppi ab 300er mpi

  4. #3
    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    347
    Danke
    2
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    stimmt evtl. die Baudrate nicht?

    Unter CPU-Typ/Kommunikation bei der Übertragungsgeschwindigkeit mal
    "In allen Baudraten suchen" aktivieren. Vielleicht hilfts weiter.

    Gruß
    raika

  5. #4
    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    du kannst _keinen_ PC-Adapter Marke Siemens direkt an eine 200-er gestöpselt betreiben.
    Es geht nicht weil das RST (Handshake)-signal zur Richtungssteuerung der 2-draht RS485 von der 200-er nicht geliefert wird. Der Pin (4 ???) ist am 200-er Interface n.c. Abhilfe schafft hier nur der Repeater bzw. den Adapter an eine 300-er zu stöpseln und von daaus zur 200-er (per Prifotbuskabel) weiterzuverbinden
    Berthold

  6. #5
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    also die neueren S7-200 CPUs (22x) haben schon eine
    MPI-Schnittstelle. Damit kann man auf jeden Fall
    mit den S7-300/400-Steuerungen per MPI-Bus
    Daten austauschen, dazu gibt es PUT / GET Funktionen.

    Ob das Programmieren auch über MPI geht, können wir
    leider nicht sagen.

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

Ähnliche Themen

  1. MPI-Adapter
    Von abccba97 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 07:46
  2. GSM-Adapter
    Von Bender25 im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 10:44
  3. RS232-MPI Adapter an USB/COM-Adapter?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 13:52
  4. PC Adapter USB
    Von Flori im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 19:12
  5. Neu: S7-Adapter mit Modem bzw. S7-Adapter für USB
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.10.2003, 23:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •