Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Cpu944 / wf726a

  1. #1
    Registriert seit
    24.09.2003
    Beiträge
    43
    Danke
    18
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe ein grösseres Problem mit einer WF726A in einer 115U / CPU944.
    Die erste Achse gibt mir einen Fehler raus. Dies vermute ich. Ich habe aber weder das Com726 noch Unterlagen über diese WF.
    Brauche ich die COM726 um einen Fehler zu lokalisieren?
    Oder habe ich da noch andere Möglichkeiten.
    An der CPU hängt ein OP17. Wenn ich das OP ausstecke und mein PG anstecke, so kann ich keine Verbindung aufbauen. Ueber das OP im Durchschleifbetrieb komme ich auf die CPU. Ist das normal ?
    Besten Dank
    Jool
    Zitieren Zitieren Cpu944 / wf726a  

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.239
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Gibt´s denn auf dem OP17 kein Diagnosebild für die WF ?
    Ansonsten wird das etwas aufwändig, da man die Handbücher m.W. nicht downloaden kann.
    So aus der Erinnerung:
    Für jede Achse gibt es einen DB, in diesem DB steht im DL4 die Fehlernummer, aber nur wenn im DW3 das Fehlerbit gesetzt ist (D3.5?), ansonsten könnte dort auch eine M-Funktion stehen.
    Welcher DB zu welcher Achse gehört, wird im Anlauf (OB21, OB22) über den Aufruf eines FB (FB211 ?) festgelegt.
    Dass du mit abgezogenem OP nicht auf die CPU kommst und es im Durchschleifbetrieb geht wundert mich, ich kenne das Problem eher umgekehrt.

    Grüße von HaDi

    [edit]
    COM726 dient nur zur Datenübertragung, es enthält keine Diagnosefunktionen.
    Wenn du eine Fehlernummer hast, könnte ich dir morgen sagen, was sie bedeutet.
    [/edit]
    Geändert von HaDi (27.09.2009 um 21:35 Uhr) Grund: Nachtrag

  3. #3
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    693
    Danke
    36
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich habe ebenfalls keine Unterlagen und Software, aber diverse Baugruppen davon.

    Ich helfe mir immer so, das ich den DB der Achse neu übertrage, anscheinend steht da ab und zu Müll drin.

    Vielleicht hilfts ja auch bei dir.

    Wenn jemand unterlagen bzw. Soft hat, wäre auch ich dafür auch dankbar.
    Zeige nie deine Verblüffung, wenn dir etwas auf Anhieb gelingt.

    Praxis: Es funktioniert aber keiner weiß warum!
    Zitieren Zitieren Dise bösen WF Baugruppen  

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.262
    Danke
    537
    Erhielt 2.707 Danke für 1.956 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Joos Beitrag anzeigen
    An der CPU hängt ein OP17. Wenn ich das OP ausstecke und mein PG anstecke, so kann ich keine Verbindung aufbauen. Ueber das OP im Durchschleifbetrieb komme ich auf die CPU. Ist das normal ?
    Besten Dank
    Jool
    Wenn du das OP an die SPS und dein PG an das OP ansteckst, dann ist das richtig so, wenn du dein OP an SS1 der SPS und das PG an SS2 der SPS steckst, sollten OP und PG gleichzeitig funktionieren.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Joos ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.09.2003
    Beiträge
    43
    Danke
    18
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo HaDi
    im DW3 könnte das Fehlerbit gesetzt sein. Soviel konnte ich feststellen. Dieses Bit löst scheinbar meine Alarmmeldung aus. Im DW4 steht KH:0720
    Hallo mitchih
    ich habe leider die Orginalsoftware nicht, nur einen AG-Abzug. Kann ja mal versuchen den DB von dort zu übertragen.
    Hallo Ralle
    Meine CPU hat nur eine SS

    Hatte noch eine weitere Koriosität festgestellt. Bei einer Ausgangskarte flimmern die Ausgänge nur, sie werden nicht richtig gesetzt. Hab da nur ca. 15V anstelle 24V. Nach Austausch der Baugruppe funtionierten diese Ausgänge wieder.

    Schöne Grüsse und danke
    Joos
    Zitieren Zitieren Wf  

  6. #6
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.239
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Du hast ein Problem mit dem Istwert ...

    Grüße von HaDi

    WF_Fehler.pdf

  7. #7
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.239
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Zur Fehlersuche würde ich so vorgehen:
    1. Prüfen, ob die 24V-Versorgung auf dem unteren Stecker der WF anliegt
    2. Prüfen, ob die beiden Sicherungen auf der WF o.k. sind, dafür die Baugruppe nicht ziehen, es könnten Daten im RAM liegen. Die Sicherungen sind vorne/unten auf der Baugruppe und können von der Seite erreicht werden (mit etwas Geschick)
    3. Reglerfreigabe abklemmen und anderes Messsystem anstecken
    4. Anderes Kabel verwenden, evtl. Kreuztausch mit anderer Achse
    Wenn das alles nix hilft, liegt es wohl an der WF, ist aber äußerst unwahrscheinlich.

    Grüße von HaDi
    Geändert von HaDi (28.09.2009 um 18:43 Uhr) Grund: Rechtschreibung

  8. #8
    Joos ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.09.2003
    Beiträge
    43
    Danke
    18
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo HaDi
    der Geber wurde scheinbar schon geprüft und sollte in Ordung sein.
    Kann ich eine neue WF-Karte nur tauschen oder brauche ich da das COM726 um sie in Betrieb zu nehmen. Die WF-Karte wurde bereits einmal gezogen und wieder eingesetzt. Eine andere WF-Karte funktionierte gar nicht.

  9. #9
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.239
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Beim Tauschen der Karte sind ein paar DIP-Schalter- und Brückeneinstellungen zu übernehmen. Die Daten sind i.d.R. auf dem EEprom, das kannst du einfach auf die neue Baugruppe übernehmen. Falls doch Daten (z.B. Verfahrsätze) im RAM waren so sind die jetzt eh weg, ist aber im Moment für die weitere Fehlersuche nicht wichtig.
    Nach dem Tausch solltest du noch alle DBs löschen, die im Anlauf (FB211) angelegt werden, oft läuft es mit "frischen" Dbs besser.

    Grüße von HaDi

  10. #10
    Joos ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.09.2003
    Beiträge
    43
    Danke
    18
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    so wie`s aussieht, ist es wirklich die WF oder das MD4
    Wie kann ich die Maschinendaten anschauen. Brauche ich da die COM726?
    Ich hab schon alle DB`s durchgeackert, habe aber keine DB`s gefunden, in denen ich MD`s vermuten könnte.
    Wie komme ich zum COM726?
    Hab übrigens einige Dokumente von der WF726 gefunden. Kann ich die irgenwo einstellen, wo sie jeder holen kann ?
    Schöne grüsse
    Joos

Ähnliche Themen

  1. CPU944 IM308C Panel FB158,FB159
    Von Marc_3 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 11:29
  2. Datenverlus bei einer S5 115U/CPU944
    Von INST im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.09.2005, 09:13
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.2005, 15:51
  4. S5 115U CPU944
    Von Lipperlandstern im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.02.2005, 11:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •