Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Kein Zugriff auf 315-2 PN/DP über Ethernet

  1. #11
    Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    schonmal mit einem Cross-Over Kabel probiert?

    Gruß

  2. #12
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.197
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Für mich klingt das auch so, als ob das Problem im PC liegt.

    Eventuell hilft noch dies:
    - im Simatic-Manager alle Projekte schließen
    - PG/PC-Schnittstelle irgend etwas anderes einstellen + OK
    - PG/PC-Schnittstelle wieder TCP/IP -> Netzwerkkarte einstellen + OK

    dann
    Zielsystem -> Ethernet Teilnehmer bearbeiten
    oder
    Zielsystem -> Erreichbare Teilnehmer anzeigen

    Flackert dann wenigstens die Rx/Tx-LED an der CPU?

    Stört vielleicht eine Desktop-Firewall?
    Hast Du eine SPS im Netzwerk, kannst Du die übers Netzwerk erreichen?

    Neuinstallation muß vielleicht nicht sein, eventuell reicht es, die
    Netzwerkkarte im Gerätemanager zu entfernen und PC neu starten.

    @Werwolf
    Cross-Over Kabel ist bei CPU315-2 PN/DP nicht nötig.
    Außerdem leuchtet ja die LINK-LED und RX/TX blinkt alle paar Sekunden.

    Gruß Harald

  3. #13
    Avatar von eYe
    eYe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Daumen runter

    Hallo PN/DP,

    das Problem liegt definitiv bei der CPU. Habe den Zugriff mit einem anderen PC ohne Probleme hinbekommen. Habe die böhse Vermutung das die Installation der T-Mobile für den UMTS Stick etwas zerstört hat.
    Werde nun nochmal gucken ob ich mit einer Systemwiederherstellung da noch was reißen kann, ansonsten vielleicht nochmal Netzwerkartentreiber neu installieren.
    Wobei die Netzwerkkarte an sich einwandfrei läuft.

    Windows Firewall habe ich schon ausgeschaltet und die PG/PC Schnittstelle öfters umgestellt.
    Link LED leuchtet konstant und Rx sendet alle paar sekunden nen Impuls...

    Nochmal zur Erinnerung, das Primary Setup Tool erkennt nur die WLAN Karte!

    Es ist wirklich unglaublich wie Anfällig die Software ist, zum Glück habe ich diesmal etwas Zeit. Neuinstallationen von SPs oder anderer Software auf Baustellen habe ich mir ja schon abgewöhnt!
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0

  4. #14
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.197
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Idee

    Noch eine Idee:
    Kann es sein, daß das T-Mobile-WLAN-Gelumpe einfach nur die Netzwerkkarte deaktiviert hat?

    Systemsteuerung -> Netzwerkverbindungen
    LAN-Verbindung -> Rechtsklick -> Aktivieren

    Gruß Harald
    Zitieren Zitieren LAN-Verbindung deaktiviert?  

  5. #15
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von eYe Beitrag anzeigen
    Hallo PN/DP,

    das Problem liegt definitiv bei der CPU. Habe den Zugriff mit einem anderen PC ohne Probleme hinbekommen.
    Hallo eYe,
    Dein zweiter Satz widerspricht dem Ersten! Du meintes sicher: Problem ist definitiv der PC.

    Gruß
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  6. #16
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    @eye
    Mein Kollege mit seinem neuen Notebook mit WinXP SP3 und Step 7 V5.4 SP3 hat genau das gleiche von Dir beschriebene Problem.
    Mit meinem Notebook (WinXP SP1) aber gleicher Step7-Version klappt das 'Ethernetteilnehmer bearbeiten' hingegen einwandfrei.
    Kann es sein, dass Du das SP3 für XP in jüngerer Zeit nachinstalliert hast?
    Wir vermuten nämlich, dass das Servicepack 3 von XP hieran schuld sein könnte...
    .
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  7. #17
    Avatar von eYe
    eYe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Frage

    @OHGN

    Service Pack 3 ist auf dem Rechner installiert, allerdings schon etwas länger und die Kommunikation ging damit auch schon. Ich habe eher meine T-Mobile Software für meinem UMTS Stick in Verdacht. Habe darüber nun auch schon einiges in Foren gelesen und alle nötigen SPs und HFs installiert.
    Leider hat es nichts geholfen, auch keine Systemwiederherstellung zu dem Zeitpunkt wo es definitiv noch ging...

    Wie habt ihr das Problem mit dem Rechner deines Kollegen gelöst bekommen?
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0

  8. #18
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von eYe Beitrag anzeigen
    .....

    Wie habt ihr das Problem mit dem Rechner deines Kollegen gelöst bekommen?
    Wir konnten das Problem garnicht lösen. Wir haben mit meinem Notebook die Hardwarekonfiguration gemacht und dem Ding eine IP verpasst.
    Danach konnte er über das Projekt problemlos "online" gehen. Das merkwürdige ist, dass nur das "Ethernetteilnehmer bearbeiten" nicht klappt. Wenn man erstmal einel Hardwarekonfig geladen hat und das entsprechende Projekt im offline-Ordner des Simatic Managers hat klappt es ja problemlos.
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  9. #19
    Avatar von eYe
    eYe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Daumen runter


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von OHGN Beitrag anzeigen
    Wir konnten das Problem garnicht lösen. Wir haben mit meinem Notebook die Hardwarekonfiguration gemacht und dem Ding eine IP verpasst.
    Danach konnte er über das Projekt problemlos "online" gehen. Das merkwürdige ist, dass nur das "Ethernetteilnehmer bearbeiten" nicht klappt. Wenn man erstmal einel Hardwarekonfig geladen hat und das entsprechende Projekt im offline-Ordner des Simatic Managers hat klappt es ja problemlos.
    Ganz ehrlich, solche Zustände bereiten mir Angst...
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 17:19
  2. kein Zugriff auf VIPA 214
    Von Pockebrd im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 19:06
  3. Zugriff auf S7 CPU über Ethernet am Panel PC
    Von Coleman im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 20:21
  4. Micromaster 440 kein Zugriff auf Parameter
    Von eifelfreak im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 09:40
  5. kein Zugriff auf KL1501 Beckhoff
    Von ruzzo im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 09:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •