Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: SCL unverständliches Problem

  1. #11
    Gerri ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    772
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hier ist die Quelle!
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler

  2. #12
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.728
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Das Problem ist doch allgemein bekannt, und hat nichts mit SCL zu tun!

    Nicht beschaltene OUTs nehmen zufällige Zustände ein, sofern sie innerhalb des FC's nicht duch irgendwas beschrieben werden.

    Merker nehmen in der S7 hier von der Adressierung am OUT-Parameter her eine Sonderstellung ein.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Gerri (05.10.2009)

  4. #13
    Gerri ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    772
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank,
    ich wusste das es bei Temp Variablen so ist, bei Out war es mir nicht klar.

    Da SCL im Prinzipü wie Sprünge in AWL bei dessen Anweisungen arbeitet werden die Ausgänge auch nicht jeden Zyklus beschrieben!
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler

  5. #14
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Aber noch etwas Gerri. In dem Code aus deinem 1. Beitrag hast du mit dem GoTo eine Endlosschleife, falls pos_data_not_available = True, ist dir das bewußt?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #15
    Gerri ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    772
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    ja war mir bewusst. Danke!
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler

  7. #16
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Ludwigsburg
    Beiträge
    26
    Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Nach einer Schnittstellenänderung eines FB oder einer Längenänderung eines Datenbausteins kann es zu Adressverletzungen
    in der Steuerung kommen wenn das Projekt nicht vollständig übersetzt und neu in die Steuerung geladen wurde.
    Zitieren Zitieren Bausteinkonsistenz prüfen  

  8. #17
    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    25
    Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo Gerri,
    ich würde mal folgendermaßen vorgehen:
    1.den Baustein übersetzen
    2.den Baustein und alle anderen Bausteine aus dem SCL-Editorfenster
    laden.
    3.dann den OB aus welchem der SCL-FB aufgerufen editieren
    und dann die Zeile anklicken und einmal den Cursor eine Zeile
    herunter bewegen. Wenn diese Zeile vorher rot war, wird gefragt
    ob der dazugehörige DB neu generiert werden soll. Mit "Ja" antworten.
    den OB und den DB neu ins AG laden.
    4.Fage: Sind nun alle Probleme behoben?
    m.f.G.
    Alfons!
    Geändert von alfonsmoeller (05.10.2009 um 19:53 Uhr)
    Zitieren Zitieren SCL unverständliches Problem  

  9. #18
    Gerri ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    772
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das Problem war dass die Ausgänge nicht überschrieben wurden.
    Dadurch wurden sie mit den Wertden des letzten lokal AUfgerufenen Bausteins überschrieben (wie die TEMP eben).

    In AWL ist es nicht so wahrscheinlich wie in SCL, dass man diesen Fehler macht, da es sich in SCL wie mit AWL-Sprünge verhält.

    Trotzdem ein dumme rAnfängerfehler (*Zähneknirsch*)
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler

Ähnliche Themen

  1. OPC Problem routen problem
    Von kpeter im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 19:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •