Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: S7 MMC auslesen

  1. #1
    Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    19
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo alle miteinander,

    ich habe eine eigentlich simple Frage. Gibt es eine Möglichkeit die MMC am PC so auszulesen, dass ich den darauf gespeicherten Programmcode in AWL angezeigt bekomme?
    Ich habe bereits ein Tool womit ich ein .S7img erstellen kann, leider kann ich mit diesem Image nichts weiter anfangen.
    Ich bedank mich schonmal im voraus!

    P.S. : Das ganze will ich natürlich ohne S7 Steuerung machen. Also über den Card Reader am Rechner.

    Edit:
    Kann man denn sonst was mit dem .S7img anfangen ausser dem widerbeschreiben einer anderen MMC?
    Geändert von Wowa05 (08.10.2009 um 08:28 Uhr) Grund: Edit.
    Zitieren Zitieren S7 MMC auslesen  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Siemens oder Vipa MMC?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    Wowa05 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    19
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Siemens oder Vipa MMC?
    Oh sorry, die Rede ist natürlich von Siemens.

  4. #4
    Wowa05 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    19
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das alte Problem hat sich gelöst, nun die neue Frage:

    Gibt es eine Möglichkeit die großen MMC's auszulesen? Die Rede ist von denen die z.B. in den 400er und auch teils in alten 300er SPSen zu finden sind?
    Passen würden sie ja in den PCMCIA Slot meines Laptops, nur kann ich damit was anfangen oder benötige ich andere Hardware dafür? Ich hab mal was von einem Siemens Prommer gehört, hilft mir das weiter?

    Mfg
    Geändert von Wowa05 (08.10.2009 um 13:19 Uhr) Grund: Neues Problem

  5. #5
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Es gibt ein Siemens Prommer das S7 MMC Karten, S7 MC karten, und S5 EPROMs lesen und schreiben kann.
    Die MC Karten sehen aus wie PCMCIA Karten, aber können nicht in ein PCMCIA Slot gelesen werden.

    Wenn die Bausteine auf der MMC/MC Karte nicht mit "know-how schutz" gesperrt sind, kann man die Bausteine lesen wie in der SPS.
    Jesper M. Pedersen

  6. #6
    Wowa05 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    19
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Oha, der Prommer ist aber nicht gerade günstig, gibt es nur diese eine Möglichkeit eine MC auszulesen?

  7. #7
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Wenn Du eine S7-400 CPU und Rack in eine Test-Aufstellung hast, kannst Du auch diese CPU als ein Art "MC Prommer" verwenden.
    Jesper M. Pedersen

  8. #8
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    37
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Welche Möglichkeiten gibt es den die Siemens MMC auszulesen oder zu beschreiben außer dem PG von Siemens? Diese USB S5/S7 Prommer kann man ja kaum bezahlen...
    Geändert von ALBundy (25.01.2010 um 19:03 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ALBundy Beitrag anzeigen
    Welche Möglichkeiten gibt es den die Siemens MMC auszulesen oder zu beschreiben außer dem PG von Siemens?
    1. Die CPU ansich
    2. USB-Prommer von Siemens

    Potentiell für die Formatierung gefährlich:
    3. Umkopieren mit dem oben erwähnten S7img auf andere Siemens-kompatible-MMC's

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  10. #10
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    37
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    1. Die CPU ansich
    2. USB-Prommer von Siemens

    Potentiell für die Formatierung gefährlich:
    3. Umkopieren mit dem oben erwähnten S7img auf andere Siemens-kompatible-MMC's

    Mfg
    Manuel
    Wenn ich z.B. eine neue CPU 313C habe, muss ich bei Erstinbetribnahme erst den Gerätenamen mittels Programmiergerät von Siemens bzw. USB-Prommer vergeben...aleine mit der CPU und einer formatierten MMC kann man mit dem Gerät keine Kommunikation aufbauen.


    weis einer vllt. eine Quelle, wo man günstiger an die USB-Prommer herankommen könnte? bei ebay gibts die nicht...

Ähnliche Themen

  1. S7-200 CPU 226 CN auslesen
    Von RGELEKTRO im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.10.2016, 16:39
  2. PAW auslesen?
    Von metacircle im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 13:11
  3. SZL auslesen
    Von der Micha im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 19:02
  4. OP 37 auslesen!
    Von RobRoy94 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 18:28
  5. SPS mit c auslesen
    Von Speedy3311 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2005, 15:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •