Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Fehler Auswerten mit OB82/86

  1. #11
    Registriert seit
    28.01.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    199
    Danke
    52
    Erhielt 54 Danke für 34 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich schon,um mir im Inbetriebnahmefall nicht die Diagnosedaten zu zerschrotten(B_Stack,U_Stack).
    Zitieren Zitieren Ich hab noch nie eine SPS als Fehlerreaktion absichtlich ( )in den Stop geschickt  

  2. #12
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    690
    Danke
    36
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ok, Zykluszeit sparen, das wäre der einzige Grund.
    Setz du nicht auch viele Vipa CPU`s ein??

    Die sind ja eher zu schnell als zu langsam.
    Zeige nie deine Verblüffung, wenn dir etwas auf Anhieb gelingt.

    Praxis: Es funktioniert aber keiner weiß warum!

  3. #13
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bernard Beitrag anzeigen
    Ich schon,um mir im Inbetriebnahmefall nicht die Diagnosedaten zu zerschrotten(B_Stack,U_Stack).
    Wir sprachen ja auch von regulären Betrieb der SPS und nicht davon, den OB82 für die IBN zu präparieren.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #14
    Registriert seit
    28.01.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    199
    Danke
    52
    Erhielt 54 Danke für 34 Beiträge

    Standard

    Nein,hauptsächlich CPU315 2 PN/DP oder neuerdings WINAC 2008 RTX.
    Die Soft SPS allerdings erst einmal nur zum testen im Büro
    Zitieren Zitieren Setz du nicht auch viele Vipa CPU`s ein??  

  5. #15
    Registriert seit
    28.01.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    199
    Danke
    52
    Erhielt 54 Danke für 34 Beiträge

    Standard

    Egal welcher Betrieb auch Immer.Meines Erachtens sollte ein S7-Programmierer in der Lage sein ,den OB-Deklarationsteil auszuwerten.
    Die Frage des Themenstarters bezog sich auf die Fehlerauswertung mittels Deklarationsteil der OB`s.Nichts gegen die FC-FB von Siemens,aber wer den allgemeinen Ablauf nicht versteht,dem ist damit nicht unbedingt geholfen.

    Viele Grüß Bernard
    Zitieren Zitieren Wir sprachen ja auch von regulären Betrieb der SPS und nicht davon, den OB82 für die  

  6. #16
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    541
    Danke
    35
    Erhielt 78 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Ich hab auch immer mit den Temporären Variablen gearbeitet.
    Jetzt such ich die FC125,FB125... um die mal auszuprobieren.

    Wo sind die zu finden?
    In den Bibliotheken kann ich die nicht finden, oder muß ich mir die irgendwo bei Siemens runterladen?

    Gruß wolder

  7. #17
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von wolder Beitrag anzeigen
    Ich hab auch immer mit den Temporären Variablen gearbeitet.
    Jetzt such ich die FC125,FB125... um die mal auszuprobieren.

    Wo sind die zu finden?
    In den Bibliotheken kann ich die nicht finden, oder muß ich mir die irgendwo bei Siemens runterladen?

    Gruß wolder
    Den FB125 bekommst du bei Siemens nicht mehr, aber den Nachfolger: http://support.automation.siemens.com/WW/view/de/387257

    Den alten FB bekommst du hier (1. Downloadlink): FB125
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  8. #18
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Bernard Beitrag anzeigen
    Egal welcher Betrieb auch Immer.Meines Erachtens sollte ein S7-Programmierer in der Lage sein ,den OB-Deklarationsteil auszuwerten.
    ... wenn er sich denn sinnvoll auswerten läßt ...
    Ich hatte irgendwann auch einmal versucht mittels der Ereignis-Bits /-Bytes eine Fehler-Auswertung zu programmieren. Die hat nicht unbedingt immer sauber funktioniert. Das hat sich dann gelegt, wo ich die Bausteine von Siemens dafür eingesetzt habe - bei mir war es dann der FC125 (der reichte mir völlig). Hier gibt es dann allerdings auch den signifikanten Unterschied. Der FC125 wertet gar nicht irgendwelche OB-Bits aus sondern der wird nur angetriggert und holt sich seine Infos mittels des SFC51 für jeden Teilnehmer und korrigiert seinen gespeicherten Status dann auch entsprechend.

    Gruß
    LL

Ähnliche Themen

  1. OB82 aber kein Fehler??
    Von nobby_nobbs im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 11:52
  2. DP und PN Fehler auswerten
    Von merlin im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 12:31
  3. Diagnosealarm im OB82 auswerten?
    Von anne im Forum Simatic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 08:50
  4. 315-2 PN/DP Fehler LED Auswerten
    Von eYe im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 17:17
  5. PA-Bus und OB82
    Von Unregistriert123 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2006, 12:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •