Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Auswertung Temperaturwerte PT100

  1. #1
    Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    44
    Danke
    9
    Erhielt 7 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    habe folgendes Problem:
    Ich möchte die Temperatur von sechs PT100 Thermosensoren so vergleichen und auswerten, dass, wenn die Temperaturen +-5°C von einander abweichen, ich keine Freigebe zur Bearbeitung des Werkstücks gebe. Ich habe hie keine Sollwertvorgabe, d.h. es spielt keine Rolle, ob die Tempaeratur 10°C oder 50°C ist, sie muss nur gleichmäßig sein.
    Im Moment fehlt mir der Ansatz, habt ihr Ideen?

    Gruß Heizer
    Zitieren Zitieren Auswertung Temperaturwerte PT100  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Ich würde von den 6 Werten den Größten und den Kleinsten ermitteln. Die Differenz dieser beiden Werte darf 10 °C nicht übersteigen, dann sind alle Werte im Bereich von +-5°C, also 10°C Differenz.

    Allerdings stellt sich die Frage, ob du mit +-5°C nicht eher meinst, daß die Differenz insgesamt nur 5°C sein darf, also -+2,5°C von einem imaginären Nullpunkt. In diesem Fall darf die Differenz der größten und kleinsten Temperatur 5°C nicht übersteigen.
    Geändert von Ralle (07.10.2009 um 22:35 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    44
    Danke
    9
    Erhielt 7 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Ralle,

    sorry für die unklare Formulierung, aber gemeint ist, dass die Temperaturverteilung homogen sein soll, d.h. alle sechs Thermosensoren sollten etwa den gleichen Wert anzeigen (T1=30°C, T2=33°C, T3=28°C, T4=31°C, T5=29°C, T6=32°C). Die Abweichung der Temperaturwerte zueinander sollte nicht mehr wie +-5°C betragen. Ein Sollwert für die Temperatur gibt es nicht, es spielt keine Rolle, ob das Werkzeug 50°C heiß ist oder nur 10°C heiß ist, wichtig ist, dass an allen Stellen die Temperatur gleichmäßig ist.
    Ich hoffe, dass ich dass Ganze etwas klarerformuliert habe.
    Wäre schön, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

    Gruß Heizer

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Heizerfraktion Beitrag anzeigen
    Hallo Ralle,

    sorry für die unklare Formulierung, aber gemeint ist, dass die Temperaturverteilung homogen sein soll, d.h. alle sechs Thermosensoren sollten etwa den gleichen Wert anzeigen (T1=30°C, T2=33°C, T3=28°C, T4=31°C, T5=29°C, T6=32°C). Die Abweichung der Temperaturwerte zueinander sollte nicht mehr wie +-5°C betragen. Ein Sollwert für die Temperatur gibt es nicht, es spielt keine Rolle, ob das Werkzeug 50°C heiß ist oder nur 10°C heiß ist, wichtig ist, dass an allen Stellen die Temperatur gleichmäßig ist.
    Ich hoffe, dass ich dass Ganze etwas klarerformuliert habe.
    Wäre schön, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

    Gruß Heizer
    Dann ist doch mein Beitrag oben schon die Lösung. Da die Abweichung in einem 5°-Band liegen soll, suchst du den größten und kleinsten Temperaturwert aus den 6 Werten, bildest davon die Differenz und schaust mit einem Vergleicher, ob die Differenz <= 5° ist. Wenn ja, dann liegen alle Temperaturen in einem Band von 5°, wenn nein, dann ist die Verteilung inhomogen.

    Zum Sortieren lies mal diesen Beitrag: http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=14527
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    Heizerfraktion (08.10.2009)

  6. #5
    Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    44
    Danke
    9
    Erhielt 7 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Rallo,

    danke noch mal für deine Anregung. Hatte nach einigem Nachdenken den gleichen Ansatz gefunden, manchmal dauert es halt etwas länger.
    Trotzdem Danke, habe es entsprechend umgesetzt und es funktioniert.

    Gruß Heizer

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 15:47
  2. Temperaturwerte pulsieren
    Von chefren_new im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 17:46
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 09:43
  4. Pt100 Auswertung mit Siemens Logo!
    Von Löwensenft im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 01:14
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.06.2004, 18:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •