Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: 4 bits maxmiale Anzahl an Kombinationen über Integer

  1. #1
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    301
    Danke
    38
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    die Anlage hat 4 Bits die als Störungsbits für die übergeordnete Steuerung bereitstehen.

    Hab mir folgendes ausgedacht.
    Wie kann ich in AWL ein Funktion erstellen wo ich eine Fehlernummer vorgebe und er mir bei 1 die bestimmte bitkombination stellt und bei 8 die bestimmte kombination für 8 ...

    Geht das irgendwie Dynamisch über eine Schleife?
    Zitieren Zitieren 4 bits maxmiale Anzahl an Kombinationen über Integer  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Entspricht die Zahl der vier Bits (0-15) der Fehlernummer? Oder gibt es nur vier Fehler (Bit 0 - Bit 3)?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    Avatar von Anaconda55
    Anaconda55 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    301
    Danke
    38
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo. Es gibt 4 bits. Und mit einem Eingabe Integer soll die Funktion automatisch die verschieden kombinationen ausgeben. Wenn das geht.

    Denke schon das es geht aber weis gerade nicht wirklich wie ich anfangen soll ...

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    wenn rainer die anforderungen jetzt besser verstanden hat - respekt ... ich verstehs noch nicht
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #5
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Ich versuche es noch einmal: Welche Werte können die Fehlernummern denn annehmen, die auf die 4 Bits gebracht werden sollen? Bitte alle aufzählen.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.268
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Das ist ja faktisch schon so.
    Ich interpretiere die Frage so:

    Code:
    L w#16#F0  //Maske, um Bit 0-3 zu löschen
    L #Fehlerbyte //diese Byte soll in Bit0-3 den Fehler enthalten, Bit4-7 bleibt unverändert bestehen
    UW
    L #FehlerNr  //hier steht deine Fehlernummer 1-15 drin (kann ein Byte oder auch Wird sein)
    L w#16#0F  //Maske, um Bit 0-3 in das Fehlerbyte hinein zu kopieren
    OW
    T #Fehlerbyte //nun steht in dem Fehlerbyte in Bit 0-3 deine Bitmaske für Fehler 1-15, Bit 4-7 beiben unberührt, können also wo anders im Programm benutzt werden. Wenn du ein Ausgangbyte hast, kannst du also üner Bit 0,1,2,3 den Fehler übergeben, Bit 4,5,6,7 kannst du anderweitig benutzen!
    Geändert von Ralle (08.10.2009 um 22:31 Uhr) Grund: Tippfehler bereinigen
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    Anaconda55 (08.10.2009)

  8. #7
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    317
    Danke
    43
    Erhielt 49 Danke für 46 Beiträge

    Standard

    [QUOTE=Anaconda55;221112]
    Wie kann ich in AWL ein Funktion erstellen wo ich eine Fehlernummer vorgebe und er mir bei 1 die bestimmte bitkombination stellt und bei 8 die bestimmte kombination für 8 ...
    QUOTE]
    Indem die in ein MB die Fehlernummer als Dec lädst (0-15 hier bei 4 Bits) und diese dann als Bitmuster betrachtest, oder wie?

    0=0000
    1=0001
    2=0010
    3=0011
    4=0100
    5=0101
    ...
    ***************************************

    Sonnige Grüße online


    Wegen hübschen Frauen kaufen wir Bier, wegen häßlichen Frauen trinken wir Bier...

  9. #8
    Avatar von Anaconda55
    Anaconda55 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    301
    Danke
    38
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    [QUOTE=online;221128]
    Zitat Zitat von Anaconda55 Beitrag anzeigen
    Wie kann ich in AWL ein Funktion erstellen wo ich eine Fehlernummer vorgebe und er mir bei 1 die bestimmte bitkombination stellt und bei 8 die bestimmte kombination für 8 ...
    QUOTE]
    Indem die in ein MB die Fehlernummer als Dec lädst (0-15 hier bei 4 Bits) und diese dann als Bitmuster betrachtest, oder wie?

    0=0000
    1=0001
    2=0010
    3=0011
    4=0100
    5=0101
    ...

    Genau sowas will ich...
    Kann man das dynamisch programmieren über eine schleife oder eine interne Funktion? Sodass ich auch die Anzahl der Bits angeben kann.

    Als Integer Eingang kommt die Fehlernummer rein und dann stellt die Funktion automatisch die Bits in richtige Muster ...

  10. #9
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.268
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    [QUOTE=Anaconda55;221131]
    Zitat Zitat von online Beitrag anzeigen


    Genau sowas will ich...
    Kann man das dynamisch programmieren über eine schleife oder eine interne Funktion? Sodass ich auch die Anzahl der Bits angeben kann.

    Als Integer Eingang kommt die Fehlernummer rein und dann stellt die Funktion automatisch die Bits in richtige Muster ...
    Hab ich dir doch schon geschrieben. Die Zahlen 0-15 haben automatisch den richtigen Binärcode.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  11. #10
    Avatar von Anaconda55
    Anaconda55 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    301
    Danke
    38
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Dankeschön.
    Das muss ich jetzt aber erst mal verdauen ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 08:34
  2. Mögliche Rack/Slot Kombinationen ?
    Von pvbrowser im Forum Simatic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 02:53
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 18:09
  4. WinCC - Bildauswahl über Bits?
    Von Quintarus im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 12:11
  5. Bits in temporäres Byte mappen und gesetzte Bits zählen
    Von yetibrain im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2005, 16:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •