Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: wer hat schon mal mit einer 416-2 PN eine gießspiegelregelung durchgeführt

  1. #1
    Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen, bin neu hier und brauche Hilfe
    wir sind im moment gerade in der inbetriebnahme einer stranggießanlage
    und haben probleme mit der gießspiegelregelung
    hat jemand erfahrung mit gießspiegelregler in in s7
    eingesetze cpu 416-2 pn

    danke für hilfe im voraus
    Zitieren Zitieren wer hat schon mal mit einer 416-2 PN eine gießspiegelregelung durchgeführt  

  2. #2
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Hallo.
    Wo genau liegen denn die Probleme? Im Halten des Gießspiegels, oder habt ihr Übergüsse? Stopfen die zuschmieren ect...? Welches Format wollt Ihr gießen? (Ist die Kokille ein Schnapsglas oder ne Regentonne?)
    Prinzipiell müsste eine GSR mit der CPU 416 zu realisieren sein. Wir setzen sogar nur 315-2DP als Slave der Strang-SPS (414-2DP) zur GSR ein. Der Reglerbaustein wird in einen Zeit-OB (OB35) im 5ms-Takt aufgerufen. Der "normalen" Ansteuerung des Prop-Ventils für den Stopfenzylinder muss man allerdings einen schwachen Sinus überlagern. Diese "Rüttelfrequenz" lässt den Stopfen leicht vibrieren, um Ablagerungen am Selbigen zu verhinden.

    Gruß Approx
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.
    Zitieren Zitieren Gießspiegelregelung  

  3. #3
    eiketabellion ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.10.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Format ist 240x240 und der Gießspiegel wird mit einem Berthold wiedergegeben, Stopfenzylinder hat einen Baluff Weggeber.
    Die Automatische Angießautomatik funktioniert soweit, aber danach kommen wir nicht in die Gießautomatik. Wenn die Automatik während des Handgießens zugeschaltet wird, reagiert die Automatik zu träge. Das mit dem Sinus ist eine gute Idee. Erzähl mal wie Ihr das macht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 16:20
  2. Wie lange gibt es schon eine SPS ?
    Von Mohammed im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2006, 16:47
  3. Wie lange gibt es schon eine SPS ?
    Von Unregistriert im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 13:10
  4. Wie lange gibt es schon eine SPS ?
    Von Peter Pan im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2006, 10:51
  5. Hat jemand schon mal eine SANYO SPS gesehen?
    Von BadTaste im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.2005, 19:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •