Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Analogwertverarbeitung?

  1. #1
    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    159
    Danke
    2
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo !
    Ich habe bereits den FC 105 programmiert und der funktioniert jetzt einwandfrei.
    Habe den FC 105 Bipolar geschaltet.
    Ich verwende einen Messbereich von +10V / -10V
    Jetzt würde ich gerne wenn an der analogen Eingangskarte 0V anliegen eine Lampe leuchten lassen.
    Wie programmiert man so etwas ?

    Zitieren Zitieren Analogwertverarbeitung?  

  2. #2
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Mach es mit einem Vergleicher

    Wenn MD2 =0 dann schaltest einen Ausgang und der lässt dein Lämpchen leuchten.

    So würd ich es machen

  3. #3
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Falsch
    nicht auf 0 abfragen , sondern auf 50.0

    Scaliert werden +-10V auf 0-100 (%) bei -10V sind 0, bei 0V 50.0 und bei +10V 100. im MD2

    Un am besten einen Bereich wählen z.B. 49-51 denn genau 50.0 wird Du bei Analog nicht treffen, bleiben immer ein paar Nachkommastellen daneben.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von jabba (09.10.2009 um 19:00 Uhr)
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  4. #4
    Avatar von Hans.S
    Hans.S ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    159
    Danke
    2
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    und wo trage ich die Werte für meine Vergleichswerte zw. 49 - 51 ein
    Muss leider noch öfters nachfragen da meine Ausbildung zum Programmierer noch nicht angefangen hat.
    Vielen Dank

    mfg.Hans
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hans.S Beitrag anzeigen
    und wo trage ich die Werte für meine Vergleichswerte zw. 49 - 51 ein
    Muss leider noch öfters nachfragen da meine Ausbildung zum Programmierer noch nicht angefangen hat.
    Vielen Dank

    mfg.Hans
    Genau richtig. Da schreibst du rein 49.0 und 51.0 z.Bsp.
    Der gewandelte Vergleichswert steht doch im MD2. Siehe Jabba, das paßt doch.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #6
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    So wie in meinem Anhang angezeigt

    oben Lade
    Code:
    L Md2
    L 49.0 (da wo deine Fragezeichen sind, gibts du z.B 49.0 oder 49.5 ein)
    >R
    unten
    Code:
    L Md2
    L 51.00 (da wo deine Fragezeichen sind, gibts du z.B 51.0 oder 50.5 ein)
    <R
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  7. #7
    Avatar von Hans.S
    Hans.S ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    159
    Danke
    2
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Danke funktioniert und die Lampe leuchtet

    Wenn man weis wie es geht, ist das programmieren eine einfache Sache!

    mfg.Hans
    Geändert von Hans.S (09.10.2009 um 19:37 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.538
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Hans.S Beitrag anzeigen
    Wenn man weis wie es geht, ist das programmieren eine einfache Sache!
    Tja und darum eine goldene Regel:
    Vermeide wo es nur geht Realzahlen auf Gleichheit zu vergleichen. Irgendwo schleicht sich nämlich immer ein Rundungs- und/oder Wandlungsfehler ein.

    Gruß
    Dieter

Ähnliche Themen

  1. Analogwertverarbeitung
    Von PapaDjango im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 14:16
  2. Analogwertverarbeitung
    Von scirocco im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 09:24
  3. Analogwertverarbeitung mit S5
    Von Approx im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 12:13
  4. Analogwertverarbeitung....???
    Von *Oli* im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 11:11
  5. Analogwertverarbeitung mit S5?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2003, 21:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •