Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Einstieg als Programmierer

  1. #1
    Registriert seit
    12.10.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ..........
    Geändert von commander2301 (08.06.2010 um 22:54 Uhr)
    Zitieren Zitieren Einstieg als Programmierer  

  2. #2
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Also ich arbeite auch nebenher als programmierer, und hab einefach ne gewerbenanmekdung genommen und nichts weiter abgeschlossen.

    Mach das nun schon 2 jahre und hatte noch kein problem mit dem finanzamt!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren soo...  

  3. #3
    Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    29
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    40 Euro kommt mir jetzt bisl wenig vor, wenn man bedenkt was z.B. Autowerkstätten so nehmen (75 Euro freie, ab 90 Euro Markenwerkstatt bezogen auf die Region Oberbayern). Würde also 60 Euro durchaus für gerechtfertigt halten.

  4. #4
    Registriert seit
    28.08.2004
    Beiträge
    127
    Danke
    44
    Erhielt 33 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Hallo commander,
    ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber ich finde es etwas befremdlich zu lesen das du „etwas Programmiererfahrung bei der S7-300“ hast und nun einen Stundenlohn von 60 EUR + erhoffst!

    Weiß du das klingt für mich in etwa so, „Ich habe eine Kreissäge im Keller und kann damit Holz zurechtsägen, Bohrer hab ich auch und als weitere Qualifikation habe ich schon mal einen Spax eingeschraubt!“ So jetzt zieh ich los und biete meine Dienste als Schreiner an! Das wird in die Hose gehen!

    Ich wünsche dir natürlich viel Glück aber so einfach wird das nicht, die Konkurrenz ist groß und schläft nicht.

    Grüße,

  5. #5
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Commander2301 nannte 40,- €/h, die 60,-€/h kamen von automobil80.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  6. #6
    Registriert seit
    28.08.2004
    Beiträge
    127
    Danke
    44
    Erhielt 33 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Ist doch egal, 40.- , 60.- oder besser gleich eintausend 1000.-

    Wie schon geschrieben wünsche ich commander viel Glück, nicht jeder hat den Mut sich auf solch eine Nebentätigkeit einzulassen.

    Grüße,

  7. #7
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    Grünkraut
    Beiträge
    103
    Danke
    31
    Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Ich wünsch dem Commander auch viel Glück. Ist dann halt wieder einer mehr der die Honorare nach unten drückt.
    Also nix wie los: Auf ins Niedriglohn-Segment !! Wo es noch nicht ist, richten wir es ein.

    Gruss Corrado

  8. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu corrado für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (13.10.2009),derwestermann (13.10.2009),Sirona (13.10.2009)

  9. #8
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von commander2301 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Ich bin 25 und aus Oberfranken, habe etwas Programmiererfahrung bei der S7-300, kann aber leider in meinen jetzigen Job die Erfahrungen nicht groß ausbauen obwohl es mir sehr viel spaß macht.
    Nun hab ich überlegt Nebenberuflich als Selbständiger Programmierer zu versuchen.
    Nun weiß ich aber gar nicht wie ich da einsteigen soll. Gewerbeanmeldung ist schon mal klar, hab ich eine für Handel mit Elektrogeräten mach ich zwar kaum was in der Richtung aber will ja das finanzamt nicht hintergehen.
    Hallo,

    Programmieren kannst Du eventuell auch als Freiberufler, das spart Dir
    die Gewerbeanmeldung - und die Gewerbesteuer.

    Sie dazu diese Diskussion.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    SPS_S5_S7 (13.10.2009)

  11. #9
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von commander2301 Beitrag anzeigen
    ... Denk da mal so in Richtung 40€/h zzgl. MwSt.
    Was den Stundesatz betrifft, schau mal hier.

    Ich würde mit dem Stundensatz auch höher gehen, nicht unter 60 EUR.

    Wenn Du mangels Erfahrung am Anfang noch "länger" brauchst, kannst
    Du halt erst mal nicht jede Stunde abrechnen. Aber später einen ent-
    schieden höheren Stundesatz durchsetzen ist immer schwierig.

    Auch dokumentierst Du mit einem Stundensatz von 40 EUR, dass Du Dich
    als besseren Praktikanten siehst. Deine Kunden können ja auch rechnen
    und wissen dann nicht so genau, was sie von dem Schnäppchen-Stunden-
    satz halten sollen.

    Zitat Zitat von corrado Beitrag anzeigen
    Ich wünsch dem Commander auch viel Glück. Ist dann halt wieder einer mehr der die Honorare nach unten drückt.
    Also nix wie los: Auf ins Niedriglohn-Segment !! Wo es noch nicht ist, richten wir es ein.
    Mach mal langsam. Immerhin fragt der Commander hier und rennt
    nicht einfach blind los.

    Aber im Prinzip hast Du schon recht. Wenn jemand seine Lebenskosten
    als Angestellter deckt und nebenher mit Hobbystundesätzen die Preise
    der Selbständigen versaut, ist das schon ärgerlich.

    Aber der Commander weiß es jetzt ja besser .
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  12. #10
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von commander2301 Beitrag anzeigen
    Ein par Investitionen müsste ich schon noch machen ca.1000€ schätz ich jetzt mal so deswegen auch mal die frage nach der Rentabilität. Wieviel kann man pro Stunde verlangen? Denk da mal so in Richtung 40€/h zzgl. MwSt.

    Vielen Dank für Antworten
    Commander
    Eine brauchbare Rechenmaschine incl. Zubehör gibs für das Geld, fehlen nur noch die Lizenzen für die Software (Step7, HMI-Tools), ein wenig Meßtechnik, Versicherung,....

    Ansonsten: wenn Du jemanden findest, der Dich ranläßt -> Viel Erfolg!
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

Ähnliche Themen

  1. Einstieg in Beckhoff ADS
    Von entenhausen_dd im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 20:09
  2. .net Einstieg
    Von sailor im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 14:11
  3. Einstieg C#
    Von jensi-7910 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 18:43
  4. SCL Einstieg
    Von Febo im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 11:18
  5. Einstieg in Jetter
    Von Benny im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.10.2006, 09:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •