Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: Drei Fragen zur Siemens-Software...

  1. #21
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    712
    Danke
    84
    Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Klar, das MPI-Kabel benötigst du dann immer noch.
    Das wird dann oben auf die PG-Buchse von dem Stecker aufgesteckt.

  2. #22
    petzi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Ihr,
    ich brauche bitte noch etwas Unterstützung...

    Ich habe das jetzt mal mit so einem DP-Stecker ausprobiert - allerdings bekomme ich weder zum Panel noch zur SPS eine Verbindung.

    Was ich gemacht habe:

    1) DP-Stecker auf SPS (Buchse MPI) gesteckt.
    2) MPI-Kabel (Kasten) mit USB-Stecker in PC eingesteckt, das andere Ende des MPI-Kabels auf die Buchse des DP-Steckers aufgeschraubt.
    3) Das Abgangskabel des DP-Steckers mit dem Panel verbunden.
    4) Die Adressen sind: PC=3, Panel=1, SPS=2
    5) Anwahl der Schnittstelle PC Adapter (MPI)

    Frage: Könnt ihr mir noch einen Tipp geben, wie ich es zum Laufen bringen kann?

    Vielen Dank!
    Geändert von petzi (21.10.2009 um 12:16 Uhr)
    Grüße
    petzi

  3. #23
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    103
    Danke
    9
    Erhielt 18 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Eventuell ein Kabelproblem.
    Die violetten Profibuskabel haben eine grüne und eine rote Ader.
    Beim Stecker an der entsprechend farblich gekennzeichneten Klemme anschliessen, natürlich auch die Schirmung richtig im Steckergehäuse einlegen.
    Wenn am Stecker jeweils nur ein Kabel angeschlossen ist so muss dieses in
    die obere Kabeleinführung (Pfeil in Richtung Eingang des Steckers).
    An beiden Steckern den Abschlusswiederstand auf ON stellen.
    Anschliessend das PC-Kabel auf den Stecker aufstecken.
    Gruss aus CH

  4. #24
    petzi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Danke tschortscho51,
    eigentlich habe ich es auch so gemacht.

    Am DP-Stecker führt das Profibuskabel, das am Panel angeschlossen ist, in Pfeilrichtung in den Stecker hinein. Abschlusswiderstand ist "ON".

    Am Panel geht das Profibuskbabel (vom DP-Stecker) in Pfeilrichtung in den Stecker hinein. Abschlusswiderstand ist auch auf "ON".

    Das MPI-Kabel ist per USB mit dem PC und per 9poligem Stecker mit der Buchse des DP-Steckers verbunden.

    Adressen wie beschrieben!

    Dennoch... es funktioniert nicht. Gibt es evtl. noch eine Einstellmöglichkeit im SimaticManager?
    Grüße
    petzi

  5. #25
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    712
    Danke
    84
    Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Vom Anschluss her hört sich das auf jeden Fall richtig an.
    Das ist nämlich auch ein gern gemachter Fehler Das man beim ersten Teilnehmer die falsche Pfeilrichtung im Stecker wählt.
    Im Simatic-Manager sollte sich an den Einstellungen unter PG/PC-Schnittstelle eigentlich nichts ändern.
    Kommst du denn noch online wenn du den DP-Stecker der CPU abziehst und den MPI-Adapter direkt auf die CPU steckst?

    **Edit: Normalerweise kann man den Programmieradapter auch auf Adresse 0 lassen (Standardeinstellung)

  6. #26
    petzi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hi Astralavista,
    habe mittlerweile rausgefunden woran es liegt...

    Es liegt an der Einstellung, die mit der Meldung "Dem Programm ist keine passende Teilnehmeradresse zugeordnet..." (siehe Bild!) zu tun hat.

    Wenn ich hier die Adresse der CPU angebe, so funktioniert es!

    Meine Frage:

    Wo kann ich denn im SimaticManager diese Einstellung aufrufen - denn bei mir kam die jetzt irgendwann automatisch?

    Vielen Dank!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Grüße
    petzi

  7. #27
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    261
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von petzi Beitrag anzeigen

    Es liegt an der Einstellung, die mit der Meldung "Dem Programm ist keine passende Teilnehmeradresse zugeordnet..."

    Meine Frage:

    Wo kann ich denn im SimaticManager diese Einstellung aufrufen - denn bei mir kam die jetzt irgendwann automatisch?
    Bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube diese Meldung kommt automatisch, wenn man das System das erste Mal konfiguriert... habe zumindest im SimaticManager auch keine Einstellung dafür gefunden!

    Kann das jemand bestätigen?

    pinolino

Ähnliche Themen

  1. Fragen zur aktuellen Siemens Logo!
    Von Löwensenft im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 22:21
  2. Fragen zu LON Feldbus & Software
    Von hssjc im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 13:22
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 00:06
  4. Fragen zur Software
    Von pinolino im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 20:15
  5. Siemens Fu Fragen über Fragen
    Von lorenz2512 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2005, 17:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •