Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Thema: S5 Programm gesperrt

  1. #11
    Linus110880 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    13
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also zu den Fragen:
    Ich greife über die Schnittstelle SI 1 mit dem PG zu. An der SI 2 ist ein OP37 angeschlossen. Hab auch schon probiert das OP abzuziehen und über die SI 2 zuzugreifen, mit dem gleichen Erfolg.
    Das OP läuft auch problemlos.
    Nur über das PG ist ist kein Zugriff möglich bzw. folgendes funtioniert nicht:
    - Baustein editieren
    - Baustein Status
    - Bearbeitungskontrolle
    - Bausteine vergleichen

  2. #12
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.341
    Danke
    1.119
    Erhielt 1.212 Danke für 954 Beiträge

    Standard

    Dumme Frage:
    Hast du den Zugriff schon mal bei gestoppten AG probiert?
    Oder einen Kaltstart ausgelöst?

    Ich hatte mal das Problem weil sich ein Komprimier-Auftrag aufgehängt hat. Nach Kaltstart ging es wieder. War aber kein 944 Prozessor.

    Gruß
    Dieter

  3. #13
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.209
    Danke
    629
    Erhielt 952 Danke für 766 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Linus110880 Beitrag anzeigen
    Also zu den Fragen:
    Ich greife über die Schnittstelle SI 1 mit dem PG zu. An der SI 2 ist ein OP37 angeschlossen. Hab auch schon probiert das OP abzuziehen und über die SI 2 zuzugreifen, mit dem gleichen Erfolg.
    Das OP läuft auch problemlos.
    Nur über das PG ist ist kein Zugriff möglich bzw. folgendes funtioniert nicht:
    - Baustein editieren
    - Baustein Status
    - Bearbeitungskontrolle
    - Bausteine vergleichen
    Bedeutet Baustein editieren, dass du den Baustein nicht ändern kannst? Oder kannst Du ihn schon gar nicht anzeigen?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. #14
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Algund
    Beiträge
    221
    Danke
    16
    Erhielt 13 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Hatte auch mal dieses Problem!
    Keine Chance dies irgendwie zu umgehen, hatte aber zum Glück das Programm auf dem PG. Dort dann R BS 120.0 eingefügt und seither keine Probs.
    Hier noch weitere:
    archiv

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu simon.s für den nützlichen Beitrag:

    HaDi (22.10.2009)

  6. #15
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.229
    Danke
    91
    Erhielt 405 Danke für 366 Beiträge

    Standard

    Wenn die Funktion "Speicherinhalte ausgeben" funktioniert müsste das tatsächlich gehen.
    So würde man in einen laufenden Baustein das "RU BS120.0" nachträglich einpflanzen.

    Grüße von HaDi

  7. #16
    Registriert seit
    24.05.2006
    Beiträge
    104
    Danke
    27
    Erhielt 18 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    So, an Alle.

    Hier die Mail von Siemens. Und viel Glück!!

    Gruß Otto
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  8. Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu Otto für den nützlichen Beitrag:

    argv_user (23.10.2009),corrado (23.10.2009),erick_wick (23.10.2009),HaDi (22.10.2009),koderko (11.07.2016),Linus110880 (23.10.2009),MajorutyOfOne (22.10.2009),marlob (22.10.2009),mr.oberfoerster (15.07.2010),Rainer Hönle (22.10.2009),Rudi (14.07.2010),ssound1de (14.07.2010),volker (23.10.2009)

  9. #17
    Linus110880 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    13
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Bedeutet Baustein editieren, dass du den Baustein nicht ändern kannst? Oder kannst Du ihn schon gar nicht anzeigen?
    Moin,

    nein der Baustein lässt sich erst gar nicht anzeigen.
    Aber ich werd jetzt mal das ausprobieren was Otto hier reingestellt hat.

    @Dieter: Ist keine dumme Frage, kann ich aber leider nicht probieren, da an der Anlage 5 Abfülllinien hängen (Ist eine Molchanlage) und die Leute sind wahrscheinlich nicht so begeistert von der Idee.

    Gruß Roman

  10. #18
    Linus110880 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    13
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    hab das eben ausprobiert, hat einwandfrei funktioniert.

    Danke an an alle für die Hilfe.

    Gruß Roman

  11. #19
    Registriert seit
    08.07.2010
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo und guten Tag zusammen,
    ich habe das gleiche Problem wie meine Vorredner und deshalb alle Beiträge aufmerksam gelesen. Ich hab mich direkt gefreut auch gleich einen Lösungsvorschlag zu bekommen.
    Leider hat das Ganze bei mir nicht funktioniert wie beschrieben.
    1. Die Adresse des OB1 wird bei mir in den Speicherinhalten nicht angezeigt, sondern nur die Adresse davor und danach.
    Nach meiner Interpretation des Speicherinhaltes ist die angegebene Adresse die des linken Bytes. Wenn man das so betrachtet, machen die zweier-Schritte auch Sinn. Ich hab also dementsprechend verschiedene Varianten probiert, aber keine führte zum Erfolg.
    Ich verwende eine CPU944B mit zwei Schnittstellen. An SI2 befindet sich ein OP15 (sehr alte Anlage). Urlöschen geht gar nicht, da vorhandene Datenbausteininhalte benötigt werden.
    Ich hoffe, es hat noch irgendjemand einen Tip.
    viele Grüße
    Frank

  12. #20
    Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    24
    Danke
    2
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Filtersteuerung,

    nur so als Idee, ob es klapt weiss ich nicht.

    Also das OP zeigt ja noch ordentlich an.
    Also funktioniert diese Schnittstelle.

    Man kann sich mit dem PG an das OP anschliessen dieses über das Systemmenü auf Durchschleifbetrieb stellen.

    Wenn mann mit dem PG dann Online ist und sich den Status vom Programm anschaut wird das OP nicht akualisiert.

    Dass mit dem Anschliessen an das OP mach ich bei mehreren Anlage so, gab bisher keinbe Problem. Ob du darüber an den BS120.0 kommst weiss ich nicht.


    Edit während des schreibens.
    Weiter oben wurde versucht das OP abzuziehen und diese Schnittstelle zu nutzen. Hatte nicht funktioniert. Also ist meine Variante wahrscheinlich auch nicht erfolgreich.

    Trotzdem viel glück

    Gruß Chrismon
    Zitieren Zitieren Durchschleifbetrieb OP15  

Ähnliche Themen

  1. Programm gesperrt falls nicht bezahlt
    Von wincc im Forum Simatic
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 21:29
  2. Stollentroll gesperrt
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 22:00
  3. Bereich FAQ gesperrt?
    Von Maxl im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 15:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •