Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Byte-Order ändern SPS<-->WinCC

  1. #1
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    In WinCC greife ich auf DWORDs eines DB zu und arbeite anschließend mit den einzelnen Bits (Meldungen). Nun habe ich das Problem mit der "gedrehten" Byte-Order und wüsste gerne, wie und wo ich die automatische Korrektur bei der Übertragung vornehmen kann.

    Viele Grüße

    Roger Wilco

    P.S.: Ich arbeite mit PCS7.0 SP1. Die Daten, um die es geht sind aber in Anwender-DBs. Die WinCC Variablen (unsigned DWORDs) lege ich händisch an (NamedConnection).
    Geändert von Roger Wilco (22.10.2009 um 17:58 Uhr)
    Zitieren Zitieren Byte-Order ändern SPS<-->WinCC  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.532
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard

    Tja eine gedrehte Byte-Order steht bei vielen Anwendern wohl ganz oben auf der Wunschliste.
    Aber ob wir das bei Siemens noch erleben werden ...

    Gruß
    Dieter

  3. #3
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.367
    Danke
    457
    Erhielt 696 Danke für 521 Beiträge

    Standard

    Leider gibts dieses Feature noch nirgens bei WinCC

    Mich treibt das hin und wieder auch in den Wahnsinn.
    Du wirst dich leider damit abfinden müssen.

    Ich glaub nicht mehr daran das wir jemals eine MSB-LSB-Order erleben werden.

    Du könntest es höchstens manuell lösen, mit einem seperaten Kommunikations-DB in dem du alles in LSB-MSB-Order reinschreibst. Aber das wäre wohl zuviel des schlechten.

    Siemens war immer schon ein wenig anders rum.
    Geändert von RONIN (22.10.2009 um 20:17 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  4. #4
    Roger Wilco ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Blackmove, hallo RONIN,

    ich dachte, es gibt irgendwo eine Einstellung, da ich das hier gefunden habe, aber nicht zu ordnen kann:

    http://support.automation.siemens.co...ad=treecontent

  5. #5
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.367
    Danke
    457
    Erhielt 696 Danke für 521 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Interessant. Diese Eingabemaske habe ich bis jezt auch noch nicht gesehen.

    Was passiert wenn man das einstellt?. Die Sache ist nähmlich die, Bitoritiert gesehen liest du ein Wort in WinCC verkehrt herum (Also Big Endian). Der Wert der Variable wird aber automatisch richtig verarbeitet. Ich frage mich ob du nicht da ein Problem bekommst wenn du diese Einstellung findest und anhakst.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 09:27
  2. WinCC Byte Reihenfolge
    Von franzlurch im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 10:04
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 08:52
  4. Bit aus byte lesen WinCC Flex
    Von JensCS im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 08:33
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 08:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •