Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Merkerbereich kopieren

  1. #21
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    und wenn die X7 das nun nicht kann?
    Hab' leider gerade keine INAT hier. (Sind beide an einen Kunden ausgeliehen.
    Nächsten Fr. krieg ich sie zurück, dann kann ich's mal ausprobieren.)
    Aber ich meine mich zu erinnern, dass es geht.

    Grüße
    Gebs

  2. #22
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    aber er wollte ja SCL ... sorry

    Code:
    *
    
        FOR iLoopCounter := 0 TO 256 BY 4 DO
            MD[40000+iLoopCounter] := MD[iLoopCounter];
        END_FOR    ;
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    DiGo1969 (09.11.2009)

  4. #23
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    so schön das auch ist, aber den AWL-code dazu kann man sich echt nicht geben:

    Code:
    *
    
          SET   
          SAVE  
          =     L      2.1
          L     0
          T     #iLoopCounter
    A7d0: L     #iLoopCounter
          L     256
          <=I   
          SPBN  A7d1
          L     #iLoopCounter
          ITD   
          L     L#40000
          +D    
          T     LD     4
          L     L#0
          +D    
          L     L#8
          *D    
          L     #iLoopCounter
          ITD   
          TAK   
          T     LD     4
          TAK   
          L     L#0
          +D    
          L     L#8
          *D    
          LAR1  
          L     MD [AR1,P#0.0]
          LAR1  LD     4
          T     MD [AR1,P#0.0]
          L     #iLoopCounter
          L     4
          +I    
          T     #iLoopCounter
          SPA   A7d0
    A7d1: CLR   
          U     L      2.1
          SAVE  
          BE
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #24
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    nachdem ich mal hier nachgelesen habe:
    http://www.inat.de/index.php?215&bac...t_products=208
    da frage ich mich, ob es da nicht zweierlei Möglichkeiten gibt, das Programm in der X5/X7 ablaufen zu lassen.

    Vorgehensweise eins: die X5/X7 emuliert zwei CPUs. Querzugriff von der S7-Seite aus über den Adressoffset möglich.

    Vorgehensweise zwei: S5/S7-Mischbetrieb: die CPU kann sowohl den S5-Code wie auch den S7-Code. S5-Code kann sukzessive durch S7-Code ersetzt werden. Einen getrennten Datenspeicherbereich für beide Code-Arten gibt es nicht.

    Ohne das System zu kennen und auch nur eine einzige Seite Handbuch gelesen zu haben, würde ich gerne mal in Frage stellen, ob zwingend ein getrennter Merkerbereich für S5 und S7 seitens des INAT-Systems vorgegeben ist

  6. #25
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    übrigens, wenn ich es nur mit AR1 versuche nimmt er die 40000 bei der transferanweisung nicht, ersetzt sie durch P#7232.0 ... hat das irgendwas zu bedeuten
    Bei der Addition zu einem Adressregister
    ( [AR1, P#x.y] ist ja nicht viel anders als +AR1 P#x.y)
    steht Dir nur ein Wort zur Verfügung. 3 Bits dieses Wortes sind für die Bitadresse
    und 1 Bit fürs Vorzeichen reserviert. Macht 12 Bits für die Byteadresse (4095).
    Beim [AR1, P#x.y] steht Dir ein Bit mehr zur Verfügung weils hier kein Vorzeichen gibt.
    Macht 8191 für die Byteadresse.

    Grüße
    Gebs

  7. #26
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    Ohne das System zu kennen und auch nur eine einzige Seite Handbuch gelesen zu haben, würde ich gerne mal in Frage stellen, ob zwingend ein getrennter Merkerbereich für S5 und S7 seitens des INAT-Systems vorgegeben ist
    Es gab mal eine Firmwareversion, bei der die Bereiche für Merker, Timer und Zähler nicht getrennt waren.

    Grüße
    Gebs

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gebs für den nützlichen Beitrag:

    Perfektionist (27.10.2009)

Ähnliche Themen

  1. Verfügbarer merkerbereich auslesen??
    Von Dementis im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 16:48
  2. Umverdrahten von Merkerbereich in DB bereich
    Von Snoopy123123 im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 07:30
  3. Merkerbereich in SCL Löschen
    Von Praktiker2007 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 15:15
  4. Merkerbereich bei CPU314
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 06:47
  5. ANY kopieren
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.02.2004, 21:09

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •