Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Analogsignal in Digitalsignal wandeln und testen

  1. #1
    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe ein kleines Problem. Ich soll ein Analoges Signal einlesen und als BCD Zahl ausgeben.

    Dafür verwende ich den Baustein FC105.
    Nun möchte ich diesen Baustein (anlage ist nämlich nicht hier) simulieren.
    Dafür möchte ich den Slicer bei der Simulation verwenden, um zu schauen ob die Richtigen Werte hinten raus kommen
    Meine Frage ist nun, wie ich die Adresse bzw. Adressnamen in dem Symbol Editor wählen muss.

    EN = E0.1
    IN = Ist ja meine Frage

    HI_LIM = 100
    HI_LIM = 0
    Bipolar= E0.1

    RET_VAL = MW6
    OUT = MD2

    Ich hoffe die Frage ist nicht all zu blöd. Vielen Dank für jede Hilfe.
    Mit freundlichen Grüßen
    Zitieren Zitieren Analogsignal in Digitalsignal wandeln und testen  

  2. #2
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.126
    Danke
    170
    Erhielt 303 Danke für 259 Beiträge

    Standard

    Wenn du mit Plcsim arbeitest kannst du das PEW des analogen Eingangs verwenden das du nachher auch benutzt.
    Du kannst zum Testen auch ein MW dranschreiben.

    EDIT:
    Du solltest für EN und Bipolar nicht das gleiche Bit verwenden.
    Geändert von crash (25.10.2009 um 22:45 Uhr)
    Gruß
    crash

    Ich bin nicht bekloppt,
    ich bin verhaltensoriginell!

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von crash Beitrag anzeigen
    EDIT:
    Du solltest für EN und Bipolar nicht das gleiche Bit verwenden.
    warum nicht? so geht er sicher, dass es auf jedenfall bipolar ist, wenn er den baustein aufruft ...

    vielmehr sollte er vielleicht nicht einen eingang benutzen, sondern die wandlung anders determinieren ... IMHO ist es nicht notwendig, die wandlung (zum test) überhaupt an- bzw. abschaltbar auszulegen ... (es gibt bestimmte fälle von zykluszeitengpässen bei kleineren CPUs, bei denen es sinn machen könnte, den FC105 nur in bestimmten zyklen auszuführen)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #4
    PremiumUser ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke sehr. Hilft mir schonmal weiter, da tut sich dann auch was bei der Ausgabe.
    Er sagt mir aber bei der BCD Ausgabe im Simulator das der BCD ungültig sei.
    Würde gerne mit dem slider langsam hoch fahren und sehen wie sich bit für bit ändert.

  5. #5
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    den real-wert in einen int-wert in einen bcd-wert konvertieren mußt du natürlich noch
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. #6
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.126
    Danke
    170
    Erhielt 303 Danke für 259 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    warum nicht? so geht er sicher, dass es auf jedenfall bipolar ist, wenn er den baustein aufruft ...
    ...wenn sein analoges Signal denn bipolar ist!?
    Gruß
    crash

    Ich bin nicht bekloppt,
    ich bin verhaltensoriginell!

  7. #7
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von crash Beitrag anzeigen
    ...wenn sein analoges Signal denn bipolar ist!?
    ich geh davon aus, dass er weiß was bipolar bedeutet bzw. er die hilfe zum FC105 verstanden hat - die hoffnung stirbt zuletzt
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. #8
    PremiumUser ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    den real-wert in einen int-wert in einen bcd-wert konvertieren mußt du natürlich noch
    Ja okay, aber wie ändere ich den real_wert in ein int-wert? Welches Bauteil nehme ich dafür?
    mfg

  9. #9
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.126
    Danke
    170
    Erhielt 303 Danke für 259 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von PremiumUser Beitrag anzeigen
    Ja okay, aber wie ändere ich den real_wert in ein int-wert? Welches Bauteil nehme ich dafür?
    mfg
    Wie groß ist denn dein Wert?
    In einem WORD kannst du im BCD-Format Zahlen von -999 bis +999 darstellen.
    In einem DWORD kannst du im BCD-Format Zahlen von -9999999 bis +9999999 darstellen.
    Zuerst von Real nach DINT --> RND
    Dann von DINT nach BCD --> DTB
    Jetzt hast du deinen BCD-Wert in einem DWORD.

    Code:
    L #Messwert  //Realwert laden
    RND          //nach DINT runden
    DTB          //DINT nach BCD wandeln
    T #BCD_Wert  //Wert speichern
    Gruß
    crash

    Ich bin nicht bekloppt,
    ich bin verhaltensoriginell!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 14:49
  2. Abweichung Analogsignal
    Von h.scholli im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 15:44
  3. Analogsignal 4-20mA durchschleifen..?
    Von QuePasa im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 17:55
  4. Umsetzer von SSI auf Analogsignal
    Von H318 im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.12.2005, 16:30
  5. Analogsignal linearisieren
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.2004, 09:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •