Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Lüftersteuerung Drehzahlschwankungen

  1. #1
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    137
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    hab folgendes Problem.

    ich möchte einen Lüfter mit einer C314er steuern,
    Hab eine Soll Temp und eine Bandbreite z.B.: +/-5 °C

    und ich errechen den aktellen Prozentwert für den Lüfter.

    so jezt das Problem wie kann ich rasche Schwankungen ausgleichen?


    mit einem Timer der den Prozentwert alle z.B.: 15 min an den Lüftergibt und wie könnte ich so etwas relaieseren das alle 15min der Timer abläuft?

    oder gibt es dafür eine bessere Lösung

    Gruß
    Zitieren Zitieren Lüftersteuerung Drehzahlschwankungen  

  2. #2
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo Chefren,

    schau doch mal in die Standard-Bibliothek nach dem FB 58.
    Da kann man auch eine Totzone einrichten.
    Sollte ganau das sein, was Du brauchst.

    Grüße
    Gebs

  3. #3
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard

    Hallo chefren,

    warum berechnen, wenn man elegant regeln kann?

    Die Schwankungen könnte man mit einer Mittelwertberechnung abfangen, wenn dies trotz Regelung erforderlich sein sollte.

    Gruß Jan

  4. #4
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    222
    Danke
    54
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    so jezt das Problem wie kann ich rasche Schwankungen ausgleichen?
    Hallo
    An deiner Stelle würde ich den FB41 (PID Rgler) einsetzen.
    Da kannst du Verstärkung, Integrationszeit, Totzone usw. alles auf den Regler verschalten ohne viel Programmierarbeit.
    L.G
    klauserl

  5. #5
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von chefren_new Beitrag anzeigen
    Hallo

    hab folgendes Problem.

    ich möchte einen Lüfter mit einer C314er steuern,
    Hab eine Soll Temp und eine Bandbreite z.B.: +/-5 °C

    und ich errechen den aktellen Prozentwert für den Lüfter.

    so jezt das Problem wie kann ich rasche Schwankungen ausgleichen?


    mit einem Timer der den Prozentwert alle z.B.: 15 min an den Lüftergibt und wie könnte ich so etwas relaieseren das alle 15min der Timer abläuft?

    oder gibt es dafür eine bessere Lösung

    Gruß
    Es gibt immer eine bessere Lösung

    Wie wird der Istwert erfasst?
    Wie weit ist der von dem Lüfter weg?
    Davon ist abhängig, wie deine Regeltrecke funktioniert.
    Es wurden dir die entsprchende FB schon genannt, eine weiter Möglichkeit ist, über z.B bei 1 Messung pro Sek über 1000 Messungen den Mittelwert zu bilden. Diese Art hat den Vorteil, dass auch bei geändertem Umfeld der Lüfter nicht pumpt.

    bike

Ähnliche Themen

  1. Phasenanschnitt für Lüftersteuerung
    Von Michael68 im Forum Elektronik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 17:21
  2. Lüftersteuerung mit S7-300
    Von Mindset im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 21:52
  3. Lüftersteuerung LOGO
    Von cracker111 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 20:23
  4. Lüftersteuerung
    Von lüdmatten im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 13:48
  5. Anfänger !! Lüftersteuerung S5 schreiben.
    Von losti im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.2005, 08:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •