Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Lagerung gebreuchter CPU´s

  1. #1
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    54
    Danke
    36
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen,

    Wie würdet ihr Cpu´s lagern die lange Zeit in Verwendung und Betrieb waren und nun als Ersatzteil für andere Anlagen dienen sollen?

    Ans Rack unter Spannung oder spannungsfrei ins Lager ?
    Sonst irgendwelche Kommentare?

    Danke Im Voraus.

    Sg
    Zitieren Zitieren Lagerung gebreuchter CPU´s  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.531
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard

    CPUs lagern wir spannungsfrei.
    Netzteile sind allerdings kritischer was die Lagerung angeht.
    Elkos haben nur eine begrenzte Lebensdauer und verlieren einen Teil ihrer Kapa. Die Überraschung kommt dann beim Einschalten.

    Gruß
    Dieter

  3. #3
    Registriert seit
    24.10.2007
    Beiträge
    50
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Ich krame diesen Thread noch mal hervor, da sich für mich die Frage stellt wie
    man dann am besten Netzteile lagern?
    Genügt 1 Mal pro Jahr ans Netz hängen oder wäre es besser diese immer an Spannung hängen?
    Wie handhabt ihr das mit den Netzteilen?

    Gruß Roland

  4. #4
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Besser ist normalerweise nur ab und zu an Spannung, bei "Dauerbetrieb" werden die Elkos warm und trocknen aus.

  5. #5
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    es gibt Inbetriebnahmehinweise und Vorschriften bei längerer Lagerung von Umrichtern bei vielen vielleicht sogar allen Herstellern. Das wäre auch ein Anhaltspunkt für die Lagerung von Netzteilen.

    Gruß
    Mario

  6. #6
    Registriert seit
    24.10.2007
    Beiträge
    50
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke
    Für die Antworten. Zur Lagerung von FU´s habe ich auch einen interessanten Beitrag bei Siemens gefunden.
    http://support.automation.siemens.co...ard&viewreg=WW

    Ich werde die Netzgeräte jetzt 1 mal im Jahr für ein paar Stunden mit Spannung versorgen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •