Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Thema: Uhrzeit aus S7-300 auslesen, was mache ich falsch?

  1. #21
    DannyNRW ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    28
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Achso, das klingt genauso als hätte ich das so gemacht. Kann die nächsten Tage gerne mal ein Screenshot einstellen, sofern das hier möglich ist...
    Jetzt bin ich mit meinen Rechenoperationen am Ende und habe Ergebnisse rausbekommen. Allerdings stellt sich mir jetzt das Problem (ich hab's mir eigentlich schon fast gedacht), daß ich die Zahlen aufbereiten muß um diese mit der aktuellen Uhrzeit vergleichen zu können. Natürlich liegen alle Zahlen im Gleitpunktformat vor und sehen als Uhrzeit nun z.B. so aus:
    17.8223 Uhr. Kann mir jemand sagen, ob es eine Möglichkeit gibt,
    erstens: die Zahl auf zwei Stellen nach dem Komma zu runden?
    und zweitens: Die Zahlen 17 und 82 zu splitten, um diese dann getrennt weiterverarbeiten zu können?
    Beste Grüße aus NE .
    Daniel

  2. #22
    DannyNRW ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    28
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    So, jetzt sind mir doch noch einige kleine Tricks eingefallen, um die Zahlen so zu splitten, wie ich sie gern hätte...
    -Zuerst wird die ganze Zahl 17.8223 abgerundet, so erhalte ich schon mal die 17.
    -Dann wird die 17 von der 17.8223 abgezogen, als Ergebnis bleibt dann 0.8223.
    -Die 0.8223 dann mit 60 multipliziert (zuerst mit 100 und dann mit 60 ginge auch), bleibt als Ergebnis 49.338.
    -Die 49.338 wieder als ganze Zahl gerundet und schon hab ich meine Zahlen, wie ich sie (hoffentlich) mit der Uhrzeit erfolgreich vergleichen kann, um einen Ausgang zu setzen. Als Rundungsergebnis würde in diesem Fall die 49 stehenbleiben.
    Wünsche allen eine gute N8, nun kann ich auch wieder schlafen .
    Daniel

  3. #23
    DannyNRW ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    28
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Jetzt hab ich schon gedacht, daß ich fast am Ziel bin und nun das...
    Rechne ich die Sonnenauf- und untergangszeiten für den 30.Juni aus, so komme ich für den Aufgang auf irgendwas mit 4.30Uhr, das mag ja evtl. noch gehen. Aber der Untergang ist um 21Uhr, da ist es noch taghell und zu dieser Zeit schaltet sich NIRGENDWO die Straßenbeleuchtung ein.
    Kennt da niemand eine Seite, wo ich eine genauere Formel finde?
    Oder eine Formel für die bürgerliche Dämmerung zB?
    Wäre mir echt wichtig!

  4. #24
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von DannyNRW Beitrag anzeigen
    Oder eine Formel für die bürgerliche Dämmerung zB?
    von bürgerlicher Dämmerung spricht man, wenn die Horizonthöhe h = -6° ist. du rechnest wahrscheinlich noch mit -0,0145°?!

    siehe dazu: http://lexikon.astronomie.info/zeitgleichung/
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    SPS_S5_S7 (07.11.2009)

  6. #25
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.638
    Danke
    397
    Erhielt 2.379 Danke für 1.985 Beiträge

    Standard

    Hast du Sommer- und Winterzeit berücksichtigt ?

  7. #26
    DannyNRW ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    28
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    von bürgerlicher Dämmerung spricht man, wenn die Horizonthöhe h = -6° ist. du rechnest wahrscheinlich noch mit -0,0145°?!

    siehe dazu: http://lexikon.astronomie.info/zeitgleichung/
    Genau so ist es, hab die Formel von dieser Seite hier übernommen:
    http://lexikon.astronomie.info/zeitgleichung/
    und hier der entsprechende Auszug aus der Formel:
    "Sonnenaufgang h=-50 Bogenminuten = -0.0145 "

    Setze ich dann einfach die -6° ein anstatt -0,0145°?
    Beste Grüße aus NE .
    Daniel

  8. #27
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von DannyNRW Beitrag anzeigen
    Setze ich dann einfach die -6° ein anstatt -0,0145°?
    genau, damit erhälst du dann die zeit, wenn die sonne schon 6° unterm horizont ist, was eben jener "bürgerlichen dämmerung" entspricht ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    DannyNRW (06.11.2009)

  10. #28
    DannyNRW ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    28
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das hört sich ja gut an ... Muß ich denn die -6° noch irgendwie umrechnen oder kann ich die einfach so als Zahl in mein Programm einsetzen?

  11. #29
    DannyNRW ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    28
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    So, hab jetzt einfach mal die sin(-6°)=0,27942 eingesetzt und habe mal eine Liste gemacht:
    06.03.: 8.35h Aufgang, 16.54h Untergang
    06.06.: 6.25h Aufgang, 18.41h Untergang
    21.06.: 6.25h Aufgang, 18.45h Untergang
    06.11.: 9.34h Aufgang, 16.05h Untergang

    die gleichen Werte mit der Konstante -0,0145:
    06.03.: 7.04h Aufgang, 18.25h Untergang
    06.06.: 4.51h Aufgang, 20.18h Untergang
    21.06.: 4.47h Aufgang, 20.23h Untergang
    06.11.: 7.51h Aufgang, 17.48h Untergang

    und das sagt CalSky dazu:
    06.03.: 7.07h Aufgang, 18.22h Untergang
    06.06.: 5.20h Aufgang, 21.44h Untergang
    21.06.: 5.17h Aufgang, 21.52h Untergang
    06.11.: 7.34h Aufgang, 16.58h Untergang

  12. #30
    DannyNRW ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    28
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die oberen Werte sind gültig für Neuss (51,2° Breite und 6.69° Länge).
    Ich weiß nicht, ob es vielleicht etwas damit zu tun haben könnte, aber hier mal ein Auszug aus eine der letzten Formeln im Beispiel, die auch das Endergebnis gut verfälschen können.
    = 7.840 Uhr in MEZ für Berlin weil 7.840 = 7.740 + (15 - 13.5)*4/60

    Statt der 15-13,5 in den Klammern habe ich 15-6,69 eingesetzt wegen des Neusser-Längengrades. Richtig oder falsch?

Ähnliche Themen

  1. KTP400 was mache ich falsch?
    Von Jerenekasi im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 17:56
  2. Libnodave was mache ich falsch?
    Von ich988 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 13:38
  3. Was mache ich falsch?
    Von AUDSUPERUSER im Forum Stammtisch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 07:45
  4. Was mache ich falsch?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.11.2005, 08:41
  5. was mache ich falsch? (AWL)
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 01:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •