Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Thema: Uhrzeit aus S7-300 auslesen, was mache ich falsch?

  1. #31
    DannyNRW ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    26
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So, hab nochmal n bissl geschaut und hab gesehen, daß sich bei mir wohl ein Fehlerteufel eingeschlichen hat...
    "(cos(0.9163)*cos(-0.30677)))/Pi"
    Anstatt hier mit dem Cosinus von 0,9163 (bei mir 0,8936) zu arbeiten, habe ich fälschlicherweise den Sinus genommen. Mittlerweile sehen die Ergebnisse besser aus und man kann deutlich sehen, wo die Sommerzeit im Spiel ist. Hier mal meine jetzigen Ergebnisse, allerdings kann ich immer noch beobachten, daß gerade in den Monaten Oktober und November die Abweichungen meiner Werte bei durchschnittlich einer halben Stunde zu den Werten von CalSky liegen...
    Hier meine Werte (die Sommerzeit muß noch aufaddiert werden):
    30.01.: 8.13h Aufgang, 17.19h Untergang
    06.03.: 7.09h Aufgang, 18.20h Untergang
    06.06.: 4.23h Aufgang, 20.46h Untergang
    21.06.: 4.17h Aufgang, 20.52h Untergang
    06.11.: 8.07h Aufgang, 17.32h Untergang

    und CalSky:
    30.01.: 8.13h Aufgang, 17.20h Untergang
    06.03.: 7.07h Aufgang, 18.22h Untergang
    06.06.: 5.20h Aufgang, 21.44h Untergang
    21.06.: 5.17h Aufgang, 21.52h Untergang
    06.11.: 7.34h Aufgang, 16.58h Untergang


    Jetzt fragt sich, ob ich mit dieser halben Stunde in den Monaten Oktober und November leben kann oder ob dort Korrekturwerte eingefügt werden müssen. Hat schon mal jemand mit dieser Formel seine Beleuchtung gesteuert und mal nachgehalten (über längere Zeit), wann es hell und dunkel wird? Vielleicht gibt es auch Listen von Beobachtern (möglichst im Raum Düsseldorf), die sich mal über längere Zeit den Sonnenauf- und untergang angesehen haben?
    Beste Grüße aus NE .
    Daniel

  2. #32
    DannyNRW ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    26
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    So, aller guten Dinge sind 3!!! Jetzt schlug der Fehlerteufel doch noch gleich 2x zu, daher auch die komischen Ergebnisse im Oktober und im November. So ist das, wenn Mathematik-Bastler am Werk sind .
    Dort wo die Formel -0,217 = WOZ-MOZ nach MOZ umgestellt wird, wird ja das Vorzeichen des errechneten Wertes (in dem Fall -0,217) gewechselt. Anstatt mit der S7 das Vorzeichen zu wechseln, habe ich einfach den Absolutwert gebildet. Das geht auch gut, solange das Vorzeichen noch positiv ist. Wird es aber negativ, so bekomme ich falsche Ergebnisse. Jetzt stimmen auch die Werte, die ich danach überprüft habe auf max. ein paar Minuten genau . Gleichzeitig habe ich gemerkt, daß heute laut meinem Programm die Sonne um 16.60h untergeht... Schwerer Ausnahmefehler sag ich da nur . Habe also statt der round-Funktion die Floor-Funktion genutzt und somit sollte das Problem auch behoben sein *freu*. Morgen werd ich probieren, die Sommerzeit möglichst genau mit einzubauen und dann denke ich, wird die Astrouhr hoffentlich die nächsten Tage fertig sein.

  3. #33
    DannyNRW ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    26
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hab mittlerweile auch die Sommerzeit in die Astrouhr integriert und fahre nun die einen oder anderen Tests. Was mir aber ein wenig kriminell vorkommt ist folgende Tatsache: Ich habe ja die Ergebnisse von der Zeit für den Sonnenauf- und untergang aufbereitet (Minuten und Stunden gesplittet und jeweils in Int umgewandelt) und dann in ein Merkerwort X geschrieben. Die Geschichte mit der Zugabe von +1Std (Sommerzeit) habe ich in einen anderen Baustein geschrieben und wenn es soweit ist mit der Umstellung auf Sommerzeit, überschreibe ich einfach das Merkerwort X indem ich jeweils für Sonnenauf- und untergang die Stunde dazurechne. (Hoffe ich habe das nun verständlich umschrieben) Kann es nun Probleme geben, wenn ich den Baustein mit der Sommerzeit VOR dem anderen Baustein im OB1 aufrufe? Ich schreibe ja quasi zwei mal etwas in das gleiche Merkerwort, wenn der Fall für Sommerzeit denn nun eingetreten ist.
    Ansonsten funktioniert die Astrouhr soweit *freu*.
    Habe allerdings noch einige allgemeine Fragen. Was ist nun besser?
    - Die ganzen Zwischenergebnisse in Datenbausteinen abzulegen ODER
    - für Zwischenergebnisse jeweils Merkerbytes, -worte, -doppelworte
    zu belegen?
    Arbeite bislang INNERHALB eines Bausteines auch viel mit temporären Variablen, was ja auch Merker einspart. Ist das so legitim?
    Das ganze Programm soll ja schon recht strukturiert sein und einen professionellen Eindruck machen. Dazu gehören natürlich auch die ganzen Fehler-OBs usw. ...
    Bin da also weiterhin für jeden guten Tipp zu haben.
    Danke auch nochmal an dieser Stelle für die guten Hilfestellungen und Denkanstöße .
    Ein gutes Forum ist das, hier bleib ich .
    Nur schade, daß ich kein Haus habe, sonst wäre das ne Überlegung als Rolladensteuerung gewesen.
    Wünsche allen eine gute N8 .
    Daniel

  4. #34
    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    1
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Daniel,
    ich habe Deinen Beitrag interessiert verfolgt, denn ich habe ein Haus, elektrische Rolladenantriebe, eine SPS und weigere mich eine externe Astro-Uhr zu installieren.
    Meine Frage, wie läuft Dein Projekt? und da ich sowas nicht alleine hin bekomme, kannst Du mir Dein Programm zur Verfügung stellen?

    Gisbert

  5. #35
    DannyNRW ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    26
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi, das Programm läuft soweit. Die Uhrzeit von Sonnauf- und untergang lassen sich auswerten und danach einen Ausgang setzen. Das Programm kannst gerne haben.

  6. #36
    Registriert seit
    29.11.2009
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Daniel

    Ich hätte den Code auch gerne für meine rolläden.

    honse1@directbox.com

    Vielen Dank

    Werner

  7. #37
    Registriert seit
    07.01.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo habe im forum gelesen das ihr ein Programm für eine Astro Steuerung S7 habt. Ich würde gerne meine ausen Lampen so wie Rolladen damit steuern habe eine S7 300.
    Es wäre schön wenn ihr mir es senden könntet.

    Danke

  8. #38
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    848
    Danke
    81
    Erhielt 192 Danke für 171 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von scheffi83 Beitrag anzeigen
    Hallo habe im forum gelesen das ihr ein Programm für eine Astro Steuerung S7 habt. Ich würde gerne meine ausen Lampen so wie Rolladen damit steuern habe eine S7 300.
    Es wäre schön wenn ihr mir es senden könntet.

    Danke
    Für die S7-1x00 gäbe es auch schon fertig schön nach Styleguide :
    https://support.industry.siemens.com...view/109479728

    siehe: FB LGF_Astro

  9. #39
    Registriert seit
    07.01.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antwort habe aber leider noch eine S7 300
    oder kann ich das S7-1x00 in die Klassikwelt übernehmen ?

    Ich hoffe mir kann Jemand dazu weiterhelfen oder mir das Programm senden. Einfach mal melden. Danke euch.

  10. #40
    Registriert seit
    07.01.2015
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo nochmal leider habe ich noch keine Infos bekommen ob jemand einen ASTRO Baustein für die Klassikwelt hat. Ich würde euch bitten sich bei mir kurz per Mail zu melden.
    Zu dem Thema FB LGF_Astro das habe ich ausprobiert. Bei meiner IM151 geht das nicht. Da müsste ich mir eine neue CPU besorgen.

    Siemens Infos : FB LGF_Astro
    Alle Bausteine in der Bibliothek sind universell mit folgenden Steuerungen einsetzbar:

    • S7-1200 und S7-1200F Produktfamilie
    • S7-1500 und S7-1500F Produktfamilie
    • Simulation mit S7-PLCSIM (ab V13 SP1)

    Die Bibliothek ist ab STEP 7 V13 SP1 Update 8 einsetzbar.

Ähnliche Themen

  1. KTP400 was mache ich falsch?
    Von Jerenekasi im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 17:56
  2. Libnodave was mache ich falsch?
    Von ich988 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 13:38
  3. Was mache ich falsch?
    Von AUDSUPERUSER im Forum Stammtisch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 07:45
  4. Was mache ich falsch?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.11.2005, 08:41
  5. was mache ich falsch? (AWL)
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 01:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •