Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Beste Art für eine Schrittkette

  1. #11
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Higraph haben wir vor zehn Jahren in der damals vorliegenden Version beiseite gelegt.

    Ein Grund: es war mit der damaligen Version nicht möglich, Code zu generieren, der als FB vorliegt und in der Manier
    Code:
    call "schrittkette","schrittkette_instanz"
    input1:= "Eingang1"
    input2:= "Eingang2"
    input3:= "Eingang3"
    input4:= "Eingang4"
    output1:= "Ausgang1"
    oder gar
    Code:
    call #instanz
    aufzurufen ist.

    ob das heute mit Higraph geht, entzieht sich meiner Kenntnis. Ob das mit Graph machbar ist, weiss ich auch nicht.

  2. #12
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    Ein Grund: es war mit der damaligen Version nicht möglich, Code zu generieren, der als FB vorliegt und in der Manier
    Code:
    call "schrittkette","schrittkette_instanz"
    input1:= "Eingang1"
    input2:= "Eingang2"
    input3:= "Eingang3"
    input4:= "Eingang4"
    output1:= "Ausgang1"
    oder gar
    Code:
    call #instanz
    aufzurufen ist.

    Ob das mit Graph machbar ist, weiss ich auch nicht.
    Mit Graph geht die 1. Variante in der Zwischenzeit.
    Du kannst den FB mit eigenen Parametern versehen.

    Gruß
    Dieter

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    Perfektionist (10.11.2009)

  4. #13
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    316
    Danke
    43
    Erhielt 23 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    *gelöscht*
    Geändert von Beren (04.07.2011 um 17:43 Uhr)

  5. #14
    Registriert seit
    28.01.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    199
    Danke
    52
    Erhielt 54 Danke für 34 Beiträge

    Standard

    Ich setze HI-Graph seit Jahren in der Automatisierung ein und meine Kunden sind nicht theoretischer Natur und trotzdem sehr zufrieden.

    Übrigens kann man in Petrinetzen auch parallele Abläufe darstellen,genauso
    wie in HI-Graph.
    Bei HI-Graph werden parallele Abläufe in Graphengruppen gebaut.Zustandsgraphen kommunzieren graphisch,durch boolsche Nachrichten,innerhalb einer Graphengruppe.

    Für alle "Automatentheroretiker" ist HiGraph aber wirklich die Offenbarung
    schlechthin. Aber da wir nicht theoretisch sondern praktisch arbeiten
    müssen, gibt es halt zuwenig "Theoretiker" und daher wird es auch
    zuwenig eingesetzt (abgesehen von der nicht vorhandenen Prof.-
    Integration).
    Zitieren Zitieren HI-Graph in der Automatisierung  

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Bernard für den nützlichen Beitrag:

    IBFS (10.11.2009)

  7. #15
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    @Bernard

    ..ich hatte vor sehr langer Zeit mal eine Demo von HiGraph und war schon
    sehr angetan. Aber im Gegensatz zu dir habe ich bisher keinen
    Auftraggeber gefunden der das einsetzen wollte. Und HiGraph
    einfach so zu kaufen, "das mans hat" das wollte ich dann doch nicht.
    Schade das das von SIEMENS sowenig promotet wird.

    Gruß
    Zitieren Zitieren HiGraph  

  8. #16
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    931
    Danke
    154
    Erhielt 169 Danke für 127 Beiträge

    Standard

    Hallo zusamm!

    Gibt es eine optimale Schrittkette?
    Manchmal brauch ich eine, die die Schritte speichert, und am ende alle Schritte rücksetzt. Manchmal (meistens) brauch ich eine die den Ini Schritt mit dem folgeschritt rücksetzt.
    MM: je nach Anwendung.

    zu Graph:
    ich hab einmal eine kleine Maschine mit 20 Zylindern runtergeschrieben, und danach mit Graph "probiert". Probiert deswegen, weil ich nur learning by doing diesbezüglich hab. Der Baustein war um das - weiß nicht mehr - 3 fache größer als jener mit viel Blahblah in Fup! abgesehen von awl!!!
    Ich mein Wissen und Können verlangt nach der SK. Ich mein eine SK wo jeder Schritt ein NW ist, ist für die IH oder sonstige "nicht Vollprofis" das einfachste.
    Gruß
    M

    Handbook not read error...
    Klare Frage - klare Antwort
    Zitieren Zitieren Graph oder Merker  

  9. #17
    Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    42
    Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Manfred Stangl Beitrag anzeigen
    Hallo zusamm!

    Gibt es eine optimale Schrittkette?
    ......
    Das dürfte wohl für jeden unterschiedlich sein
    Meine Favoriten-SK sieht so aus:

    Code:
    //Sprungverteiler
    L        #schritt
    SPL     err
    SPA     s000
    SPA     s001
    SPA     s002
    err:    BEA
    
    //Schrittkette (Ein NW, oder viele NWke.. wi eman will)
    s000: U E0.0
          SPBN end
          SPA  inc1
    
    s001: UN E0.0
          SPBN end
          SPA  inc1
    
    s002: L  0
          T  #schritt
          SPA end
    
    
    //Schritt Inkrementierung
    inc1: L  #schritt
          +  1
          T #schritt
          SPA end
    
    //Bausteinende
    end: BE
    klar muss der Schritt noch initialisiert werden usw... es nur ein Skelett einer Schrittkette. Aber in der Ablauf und Prozesssicherheit, sowie dem Speicheraufwand und der Zykluszeit optimierung steht das Ding sehr gut da. Ausserdem sind quasi keine Grenzen gesetzt, ich habe es bis dato erst einmal geschafft einen FB "voll zu programmieren"

    MfG Philip

  10. #18
    Registriert seit
    19.12.2008
    Beiträge
    336
    Danke
    19
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Der Beitrag von MSB hat es für mich am Besten getroffen

  11. #19
    Registriert seit
    28.01.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    199
    Danke
    52
    Erhielt 54 Danke für 34 Beiträge

    Standard

    Sicherlich nicht.
    Aber es gibt Kriterien die ich für wichtig halte.
    Graphische Programmierung und Beobachtbarkeit auf dem PC.
    Sytemunterstützende Funktionen (Einbindung Hand-Automatik_single_Step Fehleranaylse etc.)
    Anbindung an weiterverarbeitende Tools (z.B ProAgent).

    Viele Grüße Bernard
    Zitieren Zitieren Gibt es eine optimale Schrittkette?  

  12. #20
    Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    42
    Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
    Der Beitrag von MSB hat es für mich am Besten getroffen
    nö ! das ist ein Thread in dem man mal kucken kann was andere so treiben in ihrem dasein als Bitquäler. Man muss ja nicht aufeinander losgehen oder andere schlechtmachen ... einfach seine methode ohne Wertung anderer präsentieren und dann ist das eine ganz feine Sache sowas.

    so long
    Philip

  13. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Philip für den nützlichen Beitrag:

    Befree (11.11.2009),Perfektionist (11.11.2009)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 12:54
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 06:22
  3. Welche Lösung ist die Beste ?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.06.2005, 07:32
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2005, 10:49
  5. Soft- Slot- Hard-SPS - was ist das beste?
    Von tiphan79 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2004, 19:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •