Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 71

Thema: AWL Anfänge

  1. #1
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Kreis Günzburg
    Beiträge
    472
    Danke
    129
    Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Kollegen:

    auf Ralle s Bitte mach ich hier nen neuen Thread auf.
    Ich hau mich grad von 0 weg in AWL hoch, wenn ich dabei Probleme habe stell ich s hier rein...also ihr könnt auch gerne lachen wenn was einfaches drin ist
    Also wär echt net wenn ihr mir dabei helfen würdet.
    Danke euch schon mal!!

    Grüßle Mike
    Das Leben ist ne Steuerung und du bist der Programmierer, du entscheidest was abläuft
    Zitieren Zitieren AWL Anfänge  

  2. #2
    Mike369 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Kreis Günzburg
    Beiträge
    472
    Danke
    129
    Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Also was ich nich kapier ist:

    U e0.0
    ZV Z1
    L MW1
    L 1
    L +I
    T MW1

    Da funktioniert es ohne FP nicht aber bei:

    U e0.0
    ZV Z1
    L Z1
    T MW1

    da funktioniert es

    Ja ich weiß is eigentlich ne frage die wo zu sehr im Detail liegt aber wenn dann will ich alles wissen
    Das Leben ist ne Steuerung und du bist der Programmierer, du entscheidest was abläuft

  3. #3
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.054
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.284 Danke für 2.165 Beiträge

    Standard

    Hallo Mike, zu deinen Beitrag
    Zitat Zitat von Mike369 Beitrag anzeigen
    @Helmut: ne sry aber ohne Flanke zählt der mir durch..
    @Ralle: Ja ok weil du s bist mach ich nen neuen, solange ihr vorbei schaut

    Neuer Thread:AWL Anfänge
    ich weiß jetzt nicht was du meinst, das zählen mit den MW?
    An Anlehnung von Gebs probier das mal durch um den Zähler
    kennen zu lernen.

    Code:
     
    //Zählt vorwärts bis 999
          U     E      0.0
          ZV    Z      0
    //Zählt rückwärts bis 0
          U     E      0.1
          ZR    Z      0
    //setzt den Zähler auf 0
          U     E      0.2
          R     Z      0
    //Ausgang wird gesetzt wenn zähler <> 0
          U     Z      0
          =     A      0.0
    //Läd den Zählerwert ins Merkerwort
          L     Z      0
          T     MW     0
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Mike369 (10.11.2009)

  5. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.054
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.284 Danke für 2.165 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mike369 Beitrag anzeigen
    Also was ich nich kapier ist:

    U e0.0
    ZV Z1

    L MW1
    L 1
    L +I
    T MW1
    den grünen Teil musst du dir unabhängig von deiner Zählfunktion anschauen.
    Wie Ralle schon geschrieben hat ist die Grüne Anweisung Verknüpfungs
    unabhängig, wird zyklisch durchlaufen und somit wird das MW hochgezählt.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Mike369 (10.11.2009)

  7. #5
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    und wenn du nur den zähler im MW haben willst ersetzt du "ZV Z1" durch "FP Mx.y" und fügst ein "SPBN irgendwas" ein, am ende machst du ein "irgendwas: NOP 0" ... schon ist dein MW ein zählwert ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Mike369 (10.11.2009)

  9. #6
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    541
    Danke
    35
    Erhielt 78 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Und Mike, schon kapiert?
    L+T-Operationen sind nicht VKE-abhängig.
    Egal wie das VKE ist, diese Operationen werden ausgeführt, wie auch die addition!

    Wenn du willst, dass diese Operationen nicht mehr ausgeführt werden, dann mußt du drüber hinwegspringen mit Hilfe von Sprungmarken, eigentlich so wie ich dir das in dem anderen Thread gezeigt hab.

    Sorry, Helmut.
    L +I
    Diese Zeile ist nicht ganz richtig. Lass das L weg und schreibe nur +I

    Gruß wolder

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu wolder für den nützlichen Beitrag:

    Mike369 (10.11.2009)

  11. #7
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.126
    Danke
    170
    Erhielt 303 Danke für 259 Beiträge

    Standard

    und gewöhne dir gleich an gerade Adressen zu verwenden.
    Also NICHT
    MW1
    MW3

    usw.

    sondern
    MW0
    MW2
    MW4

    DW0
    DW4

    EW0
    EW2

    AW0
    AW2
    usw.
    Gruß
    crash

    Ich bin nicht bekloppt,
    ich bin verhaltensoriginell!

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu crash für den nützlichen Beitrag:

    Mike369 (10.11.2009)

  13. #8
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    so:

    Code:
    *
          U    E  0.0
          FP   M 10.0
          SPBN end
          L    MW 2
          +    1
          T    MW 2
    end:  NOP 0
    @crash:
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Mike369 (10.11.2009)

  15. #9
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    um AWL zu verstehen ist vielleicht noch etwas Grundlagenwissen hilfreich, z.b.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Prozessorarchitektur

    http://de.wikipedia.org/wiki/Register_(Computer)

  16. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Perfektionist für den nützlichen Beitrag:

    Mike369 (10.11.2009),SPS_S5_S7 (10.11.2009)

  17. #10
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.054
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.284 Danke für 2.165 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von wolder Beitrag anzeigen
    Und Mike, schon kapiert?
    L+T-Operationen sind nicht VKE-abhängig.
    Egal wie das VKE ist, diese Operationen werden ausgeführt, wie auch die addition!

    Wenn du willst, dass diese Operationen nicht mehr ausgeführt werden, dann mußt du drüber hinwegspringen mit Hilfe von Sprungmarken, eigentlich so wie ich dir das in dem anderen Thread gezeigt hab.

    Sorry, Helmut.

    Diese Zeile ist nicht ganz richtig. Lass das L weg und schreibe nur +I

    Gruß wolder
    wolder, ist schon in ordnung, ich habe das auch nur von mike kopiert,
    ich mache das sowiso nur so wie du es geschrieben hast.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

Ähnliche Themen

  1. Anfänge mit C
    Von Lobo im Forum Stammtisch
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 16:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •