Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: WF721 mit inkrementellem Messsystem

  1. #1
    migmar Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Wir haben eine Siemens S5 Steuerung 135U / CPU 928B.
    In dieser Steuerung steckt eine WF721 die uns Probleme macht.
    Und zwar kommt bei der Betriebsart "Einrichten" auf der WF721 beim
    Handfahren immer der Fehler 21 Impulsüberwachung.
    Da wir ein Längenmesssystem von Schneeberger im Einsatz haben
    wissen wir nicht was man beim MD2 als Impulse angeben müssen oder
    ob dieses Maschinendatum überhaupt relevant ist.
    Das Messsystem hat eine Auflösung von 5mikrometer.

    Wenn wir die Hardwareüberwachung MD26 auf 2 stellen (Impulsüberwachung ausgeschaltet.) kommt beim Handfahren immer
    der Fehler 033-PEH-Zeitüberwachung.

    Versuchen uns das erste mal mit einer WF721 und sind über jede Hilfe
    dankbar.

    mfg
    Markus
    Zitieren Zitieren WF721 mit inkrementellem Messsystem  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Wird denn ein korrekter Weg ausgegeben, oder kommt es gar nicht mehr dazu? Lief die Baugruppe schon einmal mit dem Meßsystem (sind sie kompatibel?)? Die WF will doch Inkrementalgeber am Eingang, oder? Kommen die Impulse aus dem Meßsystem in der Baugruppe an? (Impulsüberwachung deutet darauf hin, daß am Input was nicht stimmt)
    Habt ihr A,B,Aneg., Bneg. angeschlossen und alle Signale kommen an?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    migmar Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Signale kommen richtig an.
    Wir haben es doch noch hingekriegt.
    Haben einfach die Fehlimpulse ausgelesen und entsprechen die Impulse angepasst bis keine Fehlimpulse mehr gekommen sind.
    Dann waren wir bei 1250 Impulsen die wir eingeben mussten.
    Ganz klar ist die ganze Sache aber nicht.
    Gruss Markus
    Zitieren Zitieren ✔ hilfreichste Antwort! WF721 Impulsangabe vom Wegmesssystem  

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •