Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Unterschied zwischen Arbeitsspeicher und Ladespeicher

  1. #1
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    57
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    CPU 315-2DP 6ES7 315-2AG10-0AB0


    Hallo zusammen,

    ich denke mal, dass die Art dieses Threat schon einmal gestellt wurde aber habe leider nicht das passende für mich gefunden.

    Beim Laden eines Porjektes, kam die Fehlermeldung, dass der Ladespeicher nicht ausreichend sei (512kbyte MMC). Deshalb wurde eine größere Speicherkarte gekauft (4MB MMC). Beim zweiten Versuch hies es, dass der Arbeitsspeicher nicht genug Speicher hat (128kByte).

    Meine Frage an euch:

    - Woran liegt eigentlich der unterschied zwischen Ladespeicher und Arbeitsspeicher?

    - Warum kriege ich eine Fehlermeldung über dem Arbeitsspeicher, trotz erweiterter Ladespeicher?

    Vielen Dank im vorraus!!!
    Zitieren Zitieren Unterschied zwischen Arbeitsspeicher und Ladespeicher  

  2. #2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Ladespeicher ist auf der MMC. Arbeitsspeicher in der CPU. Das Programm wird als Duplikat im Arbeitsspeicher ausgeführt.

  3. #3
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    57
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Und wozu bräuchte ich dann eine größere Ladespeicherkarte (MMC), wenn der Arbeitsspeicher nur wie oben genannt 128kbyte verarbeiten kann?

  4. #4
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    für CPUs, die einen größeren Arbeitsspeicher haben.

  5. #5
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    57
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das macht doch gar kein Sinn!!!

    Wenn in den Datenblättern z.B. bei einer CPU 315-2DP steht, dass der Ladespeicher erweiterbar bis 8Mbyte ist.

    Warum ist es dann erweiterbar?

  6. #6
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Im Ladespeicher befindet sich nicht nur der ausführbare Code bzw. die Aktualwerte bei DBs sondern eine ganze Reihe von Zusatzinformationen zum baustein. Bei einem DB ist dort z.B. die Beschreibung der Datentypen etc. hinterlegt, bei einem normalen Baustein die Sprungadressen, Netzwerkgrenzen, ... All dies benötigt unter Unständen deutlich mehr Platz als der reine Arbeitsspeicherbedarf. Wie groß die beiden Speicheranforderungen sind, kann im Simatic Manager direkt angezeigt werden (über Eigenschaften des Bausteinordners). Ein Rätselraten ist somit nicht notwendig.
    Nachtrag: Im Ladespeicher kann auch das komplette Projekt und weitere Dateien abgelegt werden. Und dann wird erst richtig Platz benötigt Und außerdem kann ein Firmwareupdate über die MMC durchgeführt werden. Auch hier sind je nach CPU einige MBs erforderlich.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  7. #7
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    in den Ladespeicher kann man noch andere Dinge ausser dem ablauffähigen Code ablegen - z.B. das Projekt mit Symbolik und allem drumrum (macht in der Praxis nur kaum einer).

    Die großen Speicherkarten sind ggf. auch mal für ein Firmwareupdate notwendig.

  8. #8
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    57
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank an euch beiden!

    Ich habe jetzt ein Bild (siehe Anhang) von einer 400 er CPU.

    Könntet ihr mir kurz erklären, was so alles gemeint ist?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #9
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zum einen wird beim Ladespeicher zwischen RAM und EPROM unterschieden (interner Ladespeicher = RAM, externer RAM oder EPROM = Flash). Die Unterschiede beim Arbeitsspeicher beziehen sich auf Code und Daten, denn manche CPUs haben hier getrennte Speicherbereiche. Die CPU 318 hat 256 kByte für Daten und 256 kByte für Code. Pech, wenn mehr Daten aber kaum Code benötigt wird.
    Die erforderliche Byteanzahl ist aber nicht online (denn da sind die Bausteine ja bereits in der CPU) sondern wie geschrieben über Eigenschaften des Bausteinsordners ersichtlich.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

Ähnliche Themen

  1. Unterschied zwischen S7 300 und 400
    Von aprilia2003 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 11:57
  2. Unterschied zwischen IM 151-7 und S7 300
    Von Domi55 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 16:52
  3. Ladespeicher - Arbeitsspeicher
    Von doretan im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 09:39
  4. Unterschied zwischen DA 2A und DA 0,5A
    Von Marcus im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 18:21
  5. unterschied zwischen S7 200 und S7 300
    Von Anonymous im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 11:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •