Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Ausgang über einen Eingang setzen und rücksetzen

  1. #21
    HK09 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.11.2009
    Beiträge
    50
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ändere nun den Flankenmerker über #E2 auch bei jedem Aufruf und jetzt funktionierts.

    Ich bedanke mich bei euch.

  2. #22
    HK09 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.11.2009
    Beiträge
    50
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Visualisierung läuft über WinCC flexible, habe es aber nicht auf meinem Rechner installiert somit kann ich da nichts ändern.

  3. #23
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von HK09 Beitrag anzeigen
    Die Visualisierung läuft über WinCC flexible, habe es aber nicht auf meinem Rechner installiert somit kann ich da nichts ändern.
    Es funktioniert ja jetzt Dann ist es nicht mehr so wichtig

  4. #24
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    146
    Danke
    32
    Erhielt 21 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Wobei ihr ihm ja eigendlich viel zu früh die Antwort vorgekaut habt... Lerneffekt == 0.

    Genau diese aufgabe stelle ich immer wieder meinen Lehrlingen. Damit sie sich das mit Flanken und Zyklischem Programmablauf erarbeiten. Denn wenn Sie (fast) selbst drauf kommen merken sie es sich. Fangen sogar an zu protzen xD

    Aber ok..
    -A+B=15=21 Klingt komisch - ist aber so!
    -It's not a bug, it's a feature!
    -Es gibt nur 3 Feinde im Leben eines Programmierers: Sonnenlicht, Frischluft und das unerträgliche Gebrüll der Vögel ...!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Befree für den nützlichen Beitrag:

    marlob (16.11.2009)

  6. #25
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Befree Beitrag anzeigen
    Wobei ihr ihm ja eigendlich viel zu früh die Antwort vorgekaut habt... Lerneffekt == 0.

    ...
    Sehe ich auch so. Aber manche können es nicht sein lassen

  7. #26
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Habe von hk09 noch ne PN bekommen
    Zitat Zitat von HK09
    Moin,

    kann man diese Schaltung auch so hindrehen das man mit zwei Eingängen tastend einen Ausgang setzen und rücksetzen kann? Habe schon viel probiert bisher aber keine Lösung gefunden.
    Zitat Zitat von HK09
    Mit dem einen Taster möchte ich mehere Lampen auf einmal schalten und der andere ist ein allgemeiner aus für die ganze Anlage. D.h. Zuerst aktiviere ich die Anlage über ein Eingang (das habe ich einfach mit einem UND Gatter parallel zum eingang geschaltet) und dann soll der eine Eingang alle Lampen ein und ausschalten können und wenn ich den zweiten Eingang(Aus Taster) taste sollen auf jeden fall alle Lampen ausgehen. Ich habe schon versucht hinter dem ersten XOR Gatter ein zweites zu schalten aber das löst nur Chaos aus.(Alle Lampen schalten wild durcheinander ein und aus.
    Wandel den Code von Manfred so ab
    Code:
          U     E      0.0  
          FP    M    100.0
          X     M    100.1
          =     M    100.1
    Den Merker M 100.1 verknüpfst du nun mit deinem anderen Eingang und steuerst damit deine Ausgänge.
    Ist der allgemeine bei dir ein Schalter oder Taster?
    Geändert von marlob (18.11.2009 um 07:51 Uhr) Grund: X M 100.0 zu X M 100.1 geändert

  8. #27
    HK09 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.11.2009
    Beiträge
    50
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Eingänge sind alle Taster. Und dann muss da noch ne Schaltung die das allgemein aktiviert (Hauptschalter) mit einem Ein Merker und einem Aus Merker. Mit dem Ein Merker soll die funktion aktiviert werden und mit dem Ausmerker ausgeschaltet werden und auch alles wieder auf 0 setzten damit mein Einschalten alles wieder bei 0 beginnt.

  9. #28
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    931
    Danke
    154
    Erhielt 169 Danke für 127 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen

    wandel den code von manfred so ab
    Code:
          u     e      0.0  
          fp    m    100.0
          x     m    100.0
          =     m    100.1
    ...
    Ich denke du hast dich vertippselt:
    Code:
    u     e0.0
    fp   m100.0
    x    m100.1
    =    m100.1
    Geändert von Manfred Stangl (18.11.2009 um 07:38 Uhr)
    Gruß
    M

    Handbook not read error...
    Klare Frage - klare Antwort

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Manfred Stangl für den nützlichen Beitrag:

    marlob (18.11.2009)

  11. #29
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    772
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    u e x.y
    FP M a.b
    X a z.y
    = a z.y
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler

  12. #30
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von HK09 Beitrag anzeigen
    Die Eingänge sind alle Taster. Und dann muss da noch ne Schaltung die das allgemein aktiviert (Hauptschalter) mit einem Ein Merker und einem Aus Merker. Mit dem Ein Merker soll die funktion aktiviert werden und mit dem Ausmerker ausgeschaltet werden und auch alles wieder auf 0 setzten damit mein Einschalten alles wieder bei 0 beginnt.
    Das kann ja jetzt nicht mehr so schwer sein. Nimm den Code aus meinem
    beitrag http://www.sps-forum.de/showpost.php...9&postcount=26
    und programmiere ihn zweimal. Diesen Code passt du jetzt jeweils für
    deine beiden Eingänge an.
    Die beiden Merker kannst du dann verknüpfen und deine Ausgänge damit schalten.
    Wenn dein Hauptschaltermerker dann FALSE ist, resettest du auch deinen anderen
    Merker.
    Mit diesen Hinweisen solltest du das eigentlich programmieren können.
    Bin gespannt auf deine Lösung

Ähnliche Themen

  1. Ausgang setzen und rücksetzen
    Von Andreas k im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 16:39
  2. Eingang rücksetzen
    Von SPL_Maniac im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 14:18
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 12:03
  4. Zähler mit ein- und demselben Eingang setzen und rücksetzen
    Von BigFred im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 12:12
  5. Boolesche variable setzen bzw. rücksetzen über einen Button
    Von borsti87 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 10:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •