Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Standart PID Control

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi

    suche die Funktionsbausteine bzw die Bibliothek
    für die Runtime Software Standart PID Control V5.1
    Brauche nicht die Software nur die Bausteine oder das Beispielprojekt
    das bei der Installation in Step7 angelegt wird.

    Hoffe das mir einer Helfen kann

    meine eMail ist:
    DirkGerman@aol.com

    Danke
    Zitieren Zitieren Gelöst: Standart PID Control  

  2. "Die Bausteine auch oder die Projektiersoftware?"


  3. #2
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    44
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Frage

    Hallo an alle,

    möchte auch dieses Thema nochmals aufgreifen. Gibt es irgendwo den Baustein FB1 "PID_CP" aus diesem Paket "Standard PID Control V5.1". Brauche keine Parametriersoftware.
    Zitieren Zitieren Standard PID Control  

  4. #3
    Registriert seit
    11.09.2008
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    87
    Danke
    7
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Sieh mal in dein Postfach....

  5. #4
    Registriert seit
    11.09.2008
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    87
    Danke
    7
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    die mailadresse stimmt wohl nicht....

  6. #5
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    875
    Danke
    214
    Erhielt 113 Danke für 78 Beiträge

    Standard

    Bescheidene Frage ist das nicht Lizenzgebunden ??
    Nur so am Rande ?

    Gruss Wälder
    Code:
    IF Suppe = fad THEN
        Salz = true
    End IF
    
    `Salz isch Cool
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111

  7. #6
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    44
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Die Bausteine auch oder die Projektiersoftware?
    Geändert von Guido1976 (17.12.2008 um 10:54 Uhr)

  8. #7
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    875
    Danke
    214
    Erhielt 113 Danke für 78 Beiträge

    Standard

    Zitate Siemens.... ich glab das kostet oder ?

    6ES7830-2AA00-0YX2 SIMATIC S7, STAND.PID CTRL SOFTWARE UPDATE SERVICE F.1 JAHR M.AUTOM.VERLAENGERUNG, SETZT AKTUEL. SW-VERSION VORAUS 6ES7830-2AA22-0YX0 SIMATIC S7, STAND.PID CTRL V5.2 PARAMETR.SW, FLOATING LICENSE FUER 1 INSTALLATION, E-SW, SW UND DOKU. AUF CD, LICENSE KEY AUF USB-STICK, KLASSE A, 2-SPRACHIG (D,E), ABLAUFFAEHIG UNTER STEP7 AB V5.3 SP2 6ES7830-2AA22-0YX4 SIMATIC S7, STAND.PID CTRL V5.2 PARAMETR.SW, UPGRADE, UPGRADE LICENSE FUER 1 INSTALLATION, E-SW, SW UND DOKU. AUF CD, LICENSE KEY AUF USB-STICK, KLASSE A, 2-SPRACHIG (D,E), ABLAUFFAEHIG UNTER STEP7 AB V5.3 SP2 6ES7860-2AA21-0YX0 SIMATIC S7, STAND.PID CTRL V5.2 SINGLE LICENSE F.1 INSTALLATION R-SW, SW UND DOKU. AUF CD, KLASSE A, 2-SPRACHIG (D,E), REFERENZ-HW: S7-300/-400, C7 6ES7860-2AA21-0YX1 SIMATIC S7, STAND.PID CTRL V5.2 SINGLE LICENSE F.1 INSTALLATION R-SW, OHNE SW UND OHNE DOKU., KLASSE A, 2-SPRACHIG (D,E), REFERENZ-HW: S7-300/-400, C7
    Code:
    IF Suppe = fad THEN
        Salz = true
    End IF
    
    `Salz isch Cool
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111

  9. #8
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    124
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Guido1976 Beitrag anzeigen
    Die Bausteine auch oder die Projektiersoftware?
    wie waelder schon schrieb ist beides lizensgebunden... aber du kannst dir einen pid baustein programmieren... gibt auch diverse bib bausteine die frei sind...
    viele Grüße
    klaus.ka

    alles was Du im Leben anderen Menschen gibst, bekommst Du irgendwann wieder zurück, egal von dieser oder einer anderen Person

  10. #9
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    44
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    also ich würde gerne die Sache mit dem selbstprogrammieren des Reglers nochmals aufgreifen. Da ich mich noch nicht so gut damit auskenne, kann mir der ein oder andere sicherlich da ein paar Tips geben.

    Zunächst die Ausgangssituation:
    Bisher wurden die Temperaturen unserer Extruder über Hardwareregler gesteuert. Diese haben eine Selbstoptimierung integriert. Nun soll das ganze in Zukunft mit Simatic und zwar auf Softwarebasis realisiert werden.

    Gegbenheiten:
    Es soll aktiv geheizt werden (Ansteuerung der Heizzonen über SolidStates) und aktiv gekühlt werden (Kühlwasser mittels Ventilen).
    Es gibt ja nun in Step7 bereits den FB58 „TCONT_CP“ der ja schon eine Selbstoptimierung beinhaltet und auch einen Impulsausgang hat. Aber leider ist dieser Baustein nur für Heizen oder Kühlen. Also nicht beides gleichzeitig. Im Internet gab es nun diese Beispiele mit dem SelfTuner die aber leider den FB1 aus dem „Standard PID Control“ nutzen.

    Also will ich mir nun das ganze selbst zusammenbauen. Würde dazu den FB50 „Tun_EC“ (SelfTuner) nutzen. Als Regler dann den FB41 „Cont_C“ aus der Standard Library und diesem Regler dann den Impulformer FB43 „PULSEGEN“ aus der Standard Library hinterherschalten.

    Sehe ich das ganze nun richtig. Der SelfTuner ermittelt mir die Werte für P, I, D Anteil und das Verhältnis der Heiz-/Kühlleistung „RATIO_FAC“. Die ermittelten P, I, D Werte gebe ich auf meinen Regler FB41. Als Stellwertbegrenzung gebe ich am FB41 „100“ und „-100“ (wegen der Kühlung) ein. Der Regler gibt mir nun einen Stellwert von -100 bis 100 raus. Diesen Stellwert gebe ich nun wiederrum auf den Impulsgenerator, der als 3Punktregler arbeitet. Weiterhin gebe ich dem Impulsgenerator den Wert von RATIO_FAC mit. Aufgrund dieses Wertes steuert der Impulsgenerator nun das Heizen bzw. Kühlen mit unterschiedlicher Dauer bei gleichem Stellwertbetrag an, so dass es zum Prozess passt.

    Habe ich das ganze so richtig verstanden? Wenn nein, wie muss ich das ganze realisieren? Wenn ja, gibt es sonst noch Dinge dabei zu beachten?

    Vielen Dank für eure Hilfe…
    Zitieren Zitieren PID Regler selbst erstellen...  

  11. #10
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    124
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo guido
    ich weiß ja nicht welche größe eure extruder haben, aber eine ständige mitlaufende selbstoptimierung ist in meinen augen völlig unnötig... wir haben hier ebenfalls einen anlagenhersteller der dies in seiner software integriert hatte und dadurch hatten wir keine bessere regelung der gesamten regelstrecke.eine einlernphase dauert bei uns pro anlage zwischen 2 und 6 h je nach anzahl der regelzonen und den integrierten komponenten.
    da ich aus der kunststoffindustrie komme frage ich mich in wie weit ihr da eine kontinuierliches heiz- und kühlverhalten über die kompletten regelstrecken ständig braucht, denn die extruder sind auf grund ihrer größe sehr träge und haben ein große wärmeabstrahlung... wir haben hier nur in der einzugszone der schnecke eine seperate kühlung (2 P Regelung) und das ist völlig ausreichend...
    viele Grüße
    klaus.ka

    alles was Du im Leben anderen Menschen gibst, bekommst Du irgendwann wieder zurück, egal von dieser oder einer anderen Person

Ähnliche Themen

  1. Doku zu Standart-PID-Control
    Von merlin im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2013, 15:56
  2. S5-135U Standart-FB 78
    Von ukofumo im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 11:08
  3. Standart / Normierungen
    Von Schnick und Schnack im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 10:01
  4. Winccflex 05 Standart --> 07
    Von Jelly im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 21:34
  5. WinCC flex Standart
    Von casius im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.12.2004, 13:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •