Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Automtische Multiplikation in DB speichern

  1. #11
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Macht dein Programm was du willst?
    Wenn ja ist es doch gut, wenn nicht musst du es anpassen.

    <Zitat> Programmierer sind Künstler und welcher Künstler lässt sich schon gern in seine Kunst dreinreden? <Zitat Ende>


    bike

  2. #12
    Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    42
    Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Nordischerjung Beitrag anzeigen

    .....
    [/CODE]NW5
    Code:
          CALL  "FILL"
           BVAL   :=#Zeiger_Quelle
           RET_VAL:=#retval
           BLK    :=#Zeiger_DB_Ziel
    
    
    
    ende: NOP   0
          LAR1  #AR1_temp                   //AR1 zurück schreiben
    Könnte man es so erstelle oder ist das zu aufwendig und geht es eleganter?
    1. Was machst du denn mit dem "FILL" ?? wenn du das zum kopieren benutzt würde ich eher den SFC20 (BlockMove) benutzen.
    2. Wieso speicherst du das Adressregister und lädst es wieder zurück ??

    Gruß Philip

  3. #13
    Avatar von Nordischerjung
    Nordischerjung ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Code:
    1. Was machst du denn mit dem "FILL" ??
    Mit dem FILL (SFC21) beschreibe ich die nicht benutzten DBDs mit 0

    Code:
    2. Wieso speicherst du das Adressregister und lädst es wieder zurück ??
    Weil ich das Adressregister damit sichere. Hab ich hier im Forum gelernt.
    Man weiß nie was ein Siemensbaustein so macht.

    Macht dein Programm was du willst?
    Wenn ja ist es doch gut, wenn nicht musst du es anpassen.
    Hast ja recht, hätte doch sein können, dass es noch tricks gibt. Aber es funktioniert so

    Edit:

    Wie ich aber festgestellt habe, brauch ich bei SFC21 BVAL kein Zeiger basteln. Es reicht wenn ich dort ein MW dran schreibe.
    Tststs alles umsonst, ich dachte man muss den gleichen Bereich übergeben, aber hier liegt scheinbar der Unterschied zu SFC20 BlockMove.

    Code:
    L 0
    T MW200
    
    CALL SFC21
       BVAL:=MW200
       RET_VAL:=#retval
       BLK:=#Zeiger_DB_Ziel
    Geändert von Nordischerjung (30.11.2009 um 22:41 Uhr) Grund: Verbesserung

Ähnliche Themen

  1. DB als .xls Speichern
    Von Deep Blue im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 12:44
  2. Einstellungen speichern
    Von eYe im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 21:28
  3. Logfiles speichern
    Von Roos im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 19:22
  4. auf MMC speichern
    Von slk230-power im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 21:29
  5. Speichern in 312 IFM
    Von waldy im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.07.2004, 20:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •