Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: In FB IN-variablen in STAT-variablen schreiben

  1. #1
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    773
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, kann mir jemand erklären ob und wie man ineinem FB einen String aus den IN-variablen in einen STring in den STAT variablen schreiben kann?
    Als erstes sollte die Anfangsadresse so ermittelt werden, das man automatisch über die symbolische bezeichnung dei Anfangsadresse ermiteln kann, damit, falls die Stat adresse sich ändern sollten, dies übernommen wird.
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler
    Zitieren Zitieren In FB IN-variablen in STAT-variablen schreiben  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Das schreit nach dem SFC20 ... hier kannst du voll symbolisch agieren.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Gerri ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    773
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    ja klar, aber wie bekomme ich die pointer adresse der in un d stat variablen?
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Die brauchst du nicht wissen oder kennen, jedenfalls nicht in dem Fall.
    Die einzige alternative wäre den Any-Pointer selbst zu basteln,
    aber solange du immer eine feste Quelle/Ziel bzw. symbolische Variablen hast,
    ist das ein ungeheuer nutzloser Aufwand.

    IN-Variable:
    IN_String : STRING ;

    STAT-Variable:
    STAT_String : String ;

    Code:
        CALL  "BLKMOV"
           SRCBLK :=#In_String
           RET_VAL:=#rv_sfc20
           DSTBLK :=#STAT_String
    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #5
    Gerri ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    773
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    nein es ist etwas komplexer. Wie bekomme ich aus den stat variablen die pointeradresse eines strings? Den string kann ich doch nicht einfach laden.
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler

  6. #6
    Gerri ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    773
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    geht anscheinend doch
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler

Ähnliche Themen

  1. Rohdaten in Variablen schreiben!?
    Von Deyn im Forum HMI
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 16:48
  2. SPS Variablen in csv Datei schreiben
    Von Ghingha im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 11:55
  3. Intouch Variablen in DB schreiben
    Von alonely01 im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 14:30
  4. S7 Multiinstanzen stat Variablen
    Von Raabun im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 21:15
  5. Stat und Temp Variablen
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 11:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •