Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Parameter sicher abspeichern

  1. #1
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    301
    Danke
    38
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    es gibt für die Anlage ca. 30 Typen mit ca 100 unterschiedlichen Parametern.
    Welche Möglichkeiten gibt es bei Simatic diese Parameter möglichst effizient und sicher zu verwalten? Und man sollte auch in betracht ziehen das ganze sichern zu können und wiederherstellen zu können. Backup/Restorefähig
    Zitieren Zitieren Parameter sicher abspeichern  

  2. #2
    Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    42
    Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    einfach einen Datentyp definieren (UDT) und dann einen DB anlegen mit einem Array[1..30] of UDT .... zB.
    Man könnte auch 30 DBs anlegen, ist aber nicht üblich. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

    Das einzige was nicht ganz so einfach ist ist das mit dem BackUp und Restore... ausser du hast ne SoftSPS und nen PC.

    Gruß Philip

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Philip Beitrag anzeigen
    Das einzige was nicht ganz so einfach ist ist das mit dem BackUp und Restore...
    zum manuellen restore und backup: buddy aus dem hause MHJ als freeware
    automatische möglichkeit: in einer visualisierung oder einem leitrechner mit OPC/libnodave/AGLink als scheduled task

    also soooooo schwierig ist das nun auch wieder nicht
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #4
    Avatar von Anaconda55
    Anaconda55 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    301
    Danke
    38
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    also soooooo schwierig ist das nun auch wieder nicht
    Hab doch nicht gesagt das es schwierig ist. Hat mich nur mal interessiert wie ihr das lösen würdet.
    Aber das mit libnodave ist eine gute Idee, könnte ich mit einer eigenen Application die Struktur z.B. in eine XML Datei schreiben und somit die Daten und Parameter auch offline verwalten und sichern.

    in einer visualisierung
    Könnte man mit einem Siemens Pannel über ein WinCC Flexible Script den DB auslesen und als Datei am Panel speichern???

  5. #5
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Anaconda55 Beitrag anzeigen
    Hab doch nicht gesagt das es schwierig ist.
    du nicht aber philip, den ich ja auch eindeutig referenzierte, also nich gleich weinen, wir wissen doch, dass du was kannst

    Zitat Zitat von Anaconda55 Beitrag anzeigen
    Könnte man mit einem Siemens Pannel über ein WinCC Flexible Script den DB auslesen und als Datei am Panel speichern???
    kommt aufs panel an ... bei dem richtigen kannst du "sogar" in einen freigegebenen netzwerkordner schreiben ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. #6
    Avatar von Anaconda55
    Anaconda55 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    301
    Danke
    38
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    wir wissen doch, dass du was kannst
    Jetzt gehts mir gleich wieder besser

    Das muss ich mal ausprobieren.
    Weist Du welches das kleinste und "günstigste" Siemens Panel ist, das diese Dateifunktionen unterstützt?

    Muss jetzt nicht unbedingt auf einen Netzwerkordner sein ...

  7. #7
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    mit fensterKompaktAusgabe sollte es schon sein ... ich tipp mal so ins blaue TP270 könnte das "kleinste" sein, lass mich aber da auch gern wieder tiefer in die Mensch-Maschinen-Schnittstellen-Welt von 513m3n5 rein ziehen ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. #8
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    654
    Danke
    160
    Erhielt 185 Danke für 113 Beiträge

    Standard

    Hallo

    @ Anaconda55
    es gibt für die Anlage ca. 30 Typen mit ca 100 unterschiedlichen Parametern.

    Ich weiß nicht ob ich die Frage falsch verstanden habe, aber für mich ist das
    ein typischer Fall für Rezepturen und Datensätze

    MfG
    Paul

  9. #9
    Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    42
    Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Anaconda55 Beitrag anzeigen

    Könnte man mit einem Siemens Pannel über ein WinCC Flexible Script den DB auslesen und als Datei am Panel speichern???
    man kann Rezepturen auf den Panels speichern. Skripte gibt es da nicht, zumindest nicht auf den einfachen panels, auf einem PanelPC geht das, ist aber viel zu langsam, da die schnellste Variablenaktualisierungszeit 100ms beträgt.

    Wir machen das über nen OPC Server mit ner Delphi Routine..... Ich dachte du willst mit der SPS die daten wegschreiben, das geht auch, aber wie gesagt nicht ganz einfach. Von Aussen drauf zugreifen wiederum ist sehr einfach.

    Gruß

  10. #10
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.716
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Philip Beitrag anzeigen
    auf einem PanelPC geht das, ist aber viel zu langsam, da die schnellste Variablenaktualisierungszeit 100ms beträgt.
    Na - Na ... das ist mir noch nicht aufgefallen ...

    Also, mit dem Panel geht es, wie schon von 4L beschrieben (TP277 und aufwärts). Panel-PC mit PC-Runtime ist die derzeit von mir favourisierte Variante. Die Variablen-Anzahl sollte nicht so das Problem sein.

    Gruß
    LL

Ähnliche Themen

  1. störungen, meldungen...abspeichern
    Von roman79 im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 21:23
  2. Werte Abspeichern
    Von mfg_mr.e im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 20:57
  3. Version im DB abspeichern (CPU S7)
    Von Promoter im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 00:13
  4. Ist OPC sicher und schnell?
    Von BorisDieKlinge80 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 20:20
  5. Rezepte von OP7 in CPU abspeichern
    Von Bengel im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 18:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •